Index Multimedia

Philippe Plaisance zum Generaldirektor von Index Multimédia ernannt

    Paris (ots/PRNewswire) - Der Aufsichtsrat hat am 7. Juni 2006 Pierre Paperon seines Amtes als Generaldirektor des Unternehmens enthoben.

    An seiner Stelle hat der Aufsichtsrat Philippe Plaisance zum Generaldirektor von Index Multimédia ernannt.

    Philippe Plaisance, Präsident von Wonderphone TV, hatte zuvor über viele Jahre seine eigene Unternehmensgruppe von Fernsehnetzen und audiovisuellen Produktionsgesellschaften in Europa, Asien und Nahost, sowie 18 Teleshopping-Kanäle geleitet, die in 18 Ländern präsent sind. Die Unternehmensgruppe, die 1.500 Mitarbeiter beschäftigte, setzte jährlich 100 Millionen Dollar um und wurde im Jahre 1996 verkauft.

    Zum Konzern gehörten u.a.:

    - Sygma, die weltweit führende, an Corbis (Bill Gates) verkaufte "People"-Presseagentur

    - Plaisance Films, die an Pathé Télévision verkaufte, im Bereich Unterhaltung und TV-Reality führende Produktionsfirma

    - Plaisance Télé-Achat, die in Europa führende Teleshopping-Produktion, die in den verschiedenen Ländern jeweils an andere Unternehmen verkauft wurde (France Telecom, Alcatel, SSR usw.)

    Nach dem Verkauf seiner Unternehmen hat Philip Plaisance in verschiedene Gesellschaften investiert.

    Vor seiner Nominierung zum Generaldirektor von Index Multimédia war Philippe Plaisance an der Spitze von Wonderphone TV, dem in Europa führenden Anbieter von Videoinhalten für Mobiltelefone, dessen Leitung er auch weiterhin sichern wird.

    Der Aufsichtsrat hat auch Marie-Line Malaterre als stellvertretende Generaldirektorin entlassen, die bereits seit der letzten Aufsichtsratssitzung vom 25. April 2006 vorläufig ihres Amtes enthoben worden war.

    Informationen zu Index Multimédia

    Index Multimédia, ein Tochterunternehmen von Index Corporation, einem der grössten Anbieter von Mobiltelefon-Inhalten und -Dienstleistungen in Japan, ist einer der bedeutendsten Anbieter von Wertschöpfungs-Produkten und Diensten in Europa auf dem Endverbraucher- und Unternehmens-Mobilgerätemarkt. Index Multimedia wird in der Abteilung B der Eurolist unter ISIN: FR0004061513 notiert.

    Informationen zu Wonderphone TV

    Wonderphone TV wurde im Jahre 2004 von Philippe Plaisance gegründet und ist der grösste Produzent mobiler TV-Programme in Europa und der viertgrösste Herausgeber von Mobilspielen. Wonderphone TV verfügt über eine Sammlung von über drei Millionen Videofilme, darunter viele hervorragende Lizenztitel, und ist bei über 70 Mobilbetreibern in rund 40 Ländern präsent. Wonderphone TV betreibt 35 Video-on-Demand-Kanäle, die täglich über die Portale der Mobilbetreiber ausgestrahlt werden. In Frankreich liefert Wonderphone TV seit Anbeginn das Videoangebot u.a. von SFR (SFR TV & Video) und Orange (Orange World Video). Am Ende des ersten Geschäftsjahres zum 31. Dezember 2005 belief sich der Umsatz von WonderPhone TV auf 13,6 Mio. EUR.

@@start.t1@@      Ansprechpartner
      Actifin                                            Index Multimedia
      20, avenue Franklin Roosevelt         36, rue Jacques Babinet
      75008 Paris                                      31100 Toulouse
      Stéphane Ruiz / Nicolas Meunier      Ansprechpartner Investoren
      Tel.: : +33-1-56-88-11-11                Hidéaki Mizuno
      E-Mail: nmeunier@actifin.fr            Tel.: +33-5-61-43-50-50
      E-Mail: sruiz@actifin.fr                 E-Mail: hideaki-mizuno@indexweb.co.jp@@end@@

ots Originaltext: Index Multimedia
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Ansprechpartner Actifin: 20, avenue Franklin Roosevelt, 75008 Paris,
Stéphane Ruiz / Nicolas Meunier, Tel.: +33-1-56-88-11-11, E-Mail:
nmeunier@actifin.fr, E-Mail: sruiz@actifin.fr. Index Multimedia,
Ansprechpartner Investoren: Hidéaki Mizuno, 36, rue Jacques Babinet,
31100 Toulouse, Tel.: +33-5-61-43-50-50, E-Mail:
hideaki-mizuno@indexweb.co.jp



Weitere Meldungen: Index Multimedia

Das könnte Sie auch interessieren: