JDSU

JDSU erweitert Portfolio für agile optische Schalter

    San Jose, Kalifornien (ots/PRNewswire) -

    Im Zuge einer neuen Strategieinitiative als Reaktion auf den schnell wachsenden Markt für agile optische Netze, ergänzte JDSU (Nasdaq: JDSU; TSX: JDU) heute sein Portfolio agile optische Schalter um zwei neue Produkte mit den branchenweit führenden Lösungen der Reconfigurable Optical Add/Drop Multiplexer (ROADM). Diese neuen Produkte, der JDSU Wavelength Selective Switch (WSS) und der 40-Channel PLC ROADM, sind wichtige Freigabebauteile des agilen optischen Netzes.

    (Logo: http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050913/SFTU125LOGO )

    Ein agiles optisches Netz (Agile Optical Network, AON) ist ein dynamisch rekonfigurierbares DWDM-Netz für die Beschleunigung von Triple-Play-Dienstverteilung (für Sprache, Video und Daten) und zur Freigabe moderner Wellenlängenanwendungen zu bedeutend geringeren Kosten. Ovum-RHK zufolge wird der Markt für ROADMs (ein Hauptelement des AON) wahrscheinlich den bestimmten OADM-Markt in diesem Jahr übertreffen und über 40 % jährlich wachsen.

    JDSU richtet sich mit seinem agilen optischen Schalterportfolio an diesen Markt, das den Service-Providern die Anpassung von Wellenlängendiensten ermöglicht, damit sie die sich verändernde Übertragungsnachfrage rechnerfern und effizient erfüllen und die kostengünstige Beschleunigung von neuer Dienstverteilung unterstützen können. Zu den neuen agilen optischen Schalterprodukten von JDSU gehören:

@@start.t1@@      -- Der Wavelength Selective Switch (WSS) - Der WSS von JDSU enthält
          sowohl die Version für 100 GHz als auch für 50 GHz (beide unterstützen
          Weitverkehrs- und Metronetze) und verfügt über "farbloses" Routing,
          Womit jede Wellenlänge an jeden Port geleitet werden kann. Damit
          Erhalten Netzoperatoren grössere Flexibilität durch den Wegfall der
          Vorplanung für die Portnutzung. Die Farblosfunktion ist besonders gut
          auf die zunehmende Nutzung  Von abstimmbaren Transpondern und
          modernisiertem Serviceangebot ausgerichtet. Der WSS, das einzige
          Produkt seiner Art, das Live-Netzverkehr in Grossnetzen transportiert,
          fördert auch Wellenlängen-Routing bei sich kreuzenden Ringen.
      -- 40-Channel PLC ROADM -- JDSU hat sich auf dem Markt für ROADM auf
          Basis von Planarlichtwellen-Schaltkreisen (Planar Lightwave Circuit,
          PLC) eine führende Position erkämpft, was durch den einzigartigen
          Entwurf seiner PLC-Plattform möglich war, die ein hohes
          Integrationsniveau für die verschiedenen ROADM-Funktionen,
          einschliesslich Filterung, Leistungsmessung, Leistungsabstimmung,
          Schaltung und Steuersystem, ermöglicht. Der neue 40-Channel PLC ROADM
          von JDSU verfügt über eine branchenweit führende
          Einfügungsdämpfungsleistung, unterstützt die sogenannten "Drop and
          Continue"-Architekturen für Entnahme und Hinzufügung und bietet schon
          ab dem ersten Tag Zugang zu 100 % der Wellenlängen, die hinzugefügt
          und entnommen werden sollen. Dadurch werden die erforderlichen
          Änderungen an der Hardware für neue Wellenlängendienste auf einfache
          modulare Transponderverteilung reduziert.@@end@@

    Zum Portfolio für agile optische Schalter von JDSU gehören auch Wellenlängenblocker, die für die Blockier- und Dämpfungsfunktionen eines ROADM dienen und die Anzahl der O-E-O-Konvertierungen (O-E-O: optisch-elektrisch-optisch) in Weitverkehrs- und Metronetzen verringern.

    "Die agilen optischen Schalter von JDSU sind für das AON, was ein Router für das Internet ist," kommentierte David Gudmundson, Senior Vice President für Unternehmensentwicklung und Marketing bei JDSU.

    Das agile optische Netz-Portfolio von JDSU wird mit seinen agilen optischen Schaltern vom 7. - 9. März auf der OFC/NFOEC 2006, Stand Nummer 2323 im kalifornischen Anaheim Convention Center ausgestellt. Weitere Information über das AON-Portfolio von JDSU finden Sie im Internet unter www.jdsu.com/aon.

    Informationen zu JDSU

    JDSU möchte Breitband- und Lichtwelleninnovationen für Kommunikation, Handels- und Verbrauchermärkte ermöglichen. JDSU ist ein führender Anbieter von Kommunikationstest- und Messungslösungen sowie optischen Produkten für Telekommunikations-Serviceanbieter, Kabelbetreiber und Netzausrüstungshersteller. Darüber hinaus ist JDSU ein führender Anbieter von innovativen optischen Lösungen für Medizin- und Umweltmesstechnik, Halbleiterbearbeitung, Anzeigen, Markenlegalisierung, Luftfahrt-, Verteidigungs- und Dekorationsanwendungen. Weitere Informationen stehen auf der Website des Unternehmens unter www.jdsu.com zur Verfügung.

    Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen Aussagen, die sich nicht nur auf die Vergangenheit beziehen, sind zukunftsweisende Aussagen im Sinne von 27A des Securities Act (Wertpapiergesetz) von 1933 and Section 21E des Securities Act von 1934. Derartige Aussagen über künftige Ereignisse enthalten, ohne darauf beschränkt zu sein, Aussagen und Schlussfolgerungen darüber, dass die in dieser Pressemitteilung beschriebenen Produkte (1) erfolgreich eingeführt oder vermarktet werden, (2) sich bei unseren Kunden qualifizieren und von diesen gekauft werden, bzw. (3) bestimmte Spezifikationen oder Leistungs- bzw. Zuverlässigkeitsstandards erfüllen werden. Derartige zukunftsweisende Aussagen enthalten Risiken und Unsicherheiten, die, falls sie zum Tragen kommen, spürbare Auswirkungen auf das Betriebsergebnis des Unternehmens, das Geschäft und die Finanzsituation haben können. Diese Risiken und Unsicherheiten beinhalten, aber sind nicht begrenzt auf: (a) unsere aktuelle Sicht bezüglich Stärke der Kundennachfrage, zukünftiges Marktwachstum sowie zeitlicher Verlauf, Ausmass, örtliche Lage, Anforderungen und Art der Netzerweiterungen und technologische Übergänge ist äusserst begrenzt, (b) zeitlicher Verlauf, Ausmass, örtliche Lage, Anforderungen und Art der netztechnologischen Übergänge ist äusserst unvorhersehbar und Entwicklungszeiträume sind im Allgemeinen sehr lang und (c) die Produkte können möglicherweise nicht (1) wie erwartet ohne Materialfehler arbeiten, (2) in akzeptierbaren Mengen, Leistungsraten und Kosten gefertigt werden, (3) von unseren Kunden qualifiziert und angenommen werden, (4) erfolgreich mit den von unseren Konkurrenten angebotenen Produkten konkurrieren und (d) weitere Faktoren, die von Zeit zu Zeit in den Berichten des Unternehmens für die Securities and Exchange Commission genannt sind. Die in dieser neuen Pressemitteilung enthaltenen zukunftsweisenden Aussagen basieren auf dem aktuellen Kenntnisstand. Das Unternehmen sieht sich nicht verpflichtet, die hier getätigten Aussagen zu aktualisieren oder zu qualifizieren. Quelle: JDS Uniphase Corporation.

    Website: http://www.jdsu.com

ots Originaltext: JDSU
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Medien: Jim Monroe, Öffentlichkeitsarbeit: +1-240-404-1922 oder
jim.monroe@jdsu.com, für Investoren: Jacquie Ross,
Investorenkontakte: +1-408-546-4445 oder investor.relations@jdsu.com,
beide von JDSU, Foto:  
http://www.newscom.com/cgi-bin/prnh/20050913/SFTU125LOGO, AP-Archiv:
http://photoarchive.ap.org, PRN Photo Desk, E-Mail:
photodesk@prnewswire.com



Das könnte Sie auch interessieren: