Handelszeitung

Media Service: Label «Made in Switzerland» weltweit auf Platz 2

Zürich (ots) - Das Label «Made in Switzerland» kommt in einem weltweiten Vergleichsranking auf den zweiten Platz. Das zeigt der Made-in-Country-Index des deutschen Statistikanbieters Statista, welcher der «Handelszeitung» exklusiv für die Schweiz vorliegt. Das Vertrauen in das Markenlabel ist zudem in den letzten Jahren stabil geblieben.

Über alle Kategorien hinweg musste die Schweiz zwar «Made in Germany» den Vortritt lassen. Die deutschen Produkte schnitten bei Qualität und Sicherheit am besten ab. Als Statussymbol und in Sachen Authentizität aber sind Uhren, Sackmesser und Schweizer Schokolade nicht zu schlagen.

Der Made-in-Country-Index basiert auf einer Umfrage bei 43'000 Konsumenten in 52 Ländern. Erfragt wurden die Reputation von fünfzig Herkunftsbezeichnungen und deren Veränderung im letzten Jahr. Japan gewinnt in der Kategorie Technik. Italien ist beim Design unübertroffen. China wird das beste Preis-Leistungs-Verhältnis attestiert, der grosse Schwachpunkt der Schweiz. Überraschend: Das gute Abschneiden von «Made in EU». Das oft belächelte EU-Label landet auf dem dritten Platz.

Kontakt:

Nähere Auskunft erhalten Sie unter Tel: 043 444 57 77



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: