Handelszeitung

Media Service: Schweizer Post setzt auf Paketautomaten aus Österreich

Zürich (ots) - Die Schweizer Post hat sich für Paketautomanten der Linzer Technologiefirma Keba entschieden, schreibt die Handelszeitung. In der Endausmarchung war auch ein polnisches Modell. Der erste Paketautomat aus Österreich wird in den nächsten Wochen vor dem Hauptsitz der Post in Bern installiert, zweiter Standort ist die Zürcher City. An den Paketautomaten kann der Kunde rund um die Uhr Pakete aufgeben oder abholen. Die Post hat bei Keba vorerst 40 Paketautomaten geordert, bis Ende 2014 sollen alle installiert sein. Kostenpunkt je Automat: rund 60 000 Franken. Die Post wird die Paketautomaten in Innenstädten, Shoppingzentren und an gut frequentierten Tankstellen aufstellen.

Kontakt:

Mehr Information erhalten Sie unter der Telefonnummer 043 444 57 77.



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: