Handelszeitung

Media Service: Starbucks zahlt auch in der Schweiz keine Steuern

Zürich (ots) - Die Kaffeehauskette gilt als äusserst virtuos in der Disziplin der Steueroptimierung. Offenbar auch hierzulande. Der Schweizer Hauptsitz weist ein Einkommen von null aus, wie Recherchen von handelszeitung.ch zeigen. Die Steuerauszüge der Starbucks Coffee Switzerland in Volketswil ZH offenbaren Erstaunliches. Die Landesgesellschaft, die für die Verwaltung der 47 Schweizer Filialen und 700 Mitarbeitende zuständig ist, deklarierte für die Jahre 2008, 2009 und 2010 ein Einkommen von null Franken.

Kontakt:

Mehr zum Thema finden Sie auf

www.handelszeitung.ch



Weitere Meldungen: Handelszeitung

Das könnte Sie auch interessieren: