InBev/Brauerei Beck & Co

Die Beck's On Stage Experience geht weiter: Neuer Band-Wettbewerb "Battle to Festival" startet ab sofort
Auftritte auf den größten deutschen Festivals im Sommer 2007 als Gewinn

    Bremen (ots) - Nach dem großen Erfolg der "Beck's On Stage"- Nachwuchswettbewerbe der letzten drei Jahre, findet das Musik-Engagement der internationalen Marke auch 2007 seine Fortsetzung: Mit dem nun bereits zum dritten Mal stattfindenden "Battle to Festival"-Wettbewerb wird jungen Nachwuchsbands erneut die Chance gegeben, auf einem der großen Open-Air-Festivals im Sommer 2007 zu spielen. Zur Auswahl stehen dieses Mal die Festivals: Hurricane, Southside, Highfield und Rock im Park.

    Ab sofort startet der bundesweite Aufruf an alle Musiker, die sich mit anderen Bands live auf der Bühne messen lassen wollen. Bewerbungsunterlagen und weitere Infos zu "Beck's Battle to Festival" können ab sofort unter www.becks-on-stage.de eingesehen werden. Um teilzunehmen, sollten die Nachwuchsbands ihre aussagekräftige Demo-CD und eine CD mit den drei besten Songs einreichen und sich den Bewerbungsbogen downloaden. Einsendeschluss der Beck's On Stage "Battle to Festival" ist der 15. Dezember 2006.

    Die "Beck's  Battle to Festival"-Veranstaltungen finden im März 2007 in Hamburg, München, Nürnberg und Leipzig statt. Die genauen Termine werden noch bekannt gegeben. Pro Veranstaltung treten drei Bands gegeneinander an und kämpfen um den Hauptpreis, einen "live on stage"-Gig beim Hurricane, Southside, Highfield oder Rock im Park im Sommer 2007.

    Als Premium-Sponsor des Beck's On Stage Experience präsentiert sich die bekannte Musikverstärker-Marke MARSHALL und unterstützt die Events und die Gewinnerbands mit Preisen von Instrumenten und Stage-Equipment im Gesamtwert von 15.000,-- Euro: Über den Festival-Gig als Hauptpreis hinaus, erhalten die vier Gewinner-Bands einen Warengutschein über 2.000 Euro, die anderen acht Teilnehmerbands der Battles über 1.500 Euro.

    Die Auswahl der teilnehmenden Bands aus allen Bewerbungen wird von einer hochkarätig besetzten Jury aus dem Musikbusiness getroffen. Für die Jury konnten dieses Mal gewonnen werden:

    Ben Rodenberg, Musiker und Booker, Berlin     Raik Hölzel, Labelmanager Kitty-Yo, Berlin     Andy Penn, Gitarrist der Band MIA, Berlin     Jens Friebe, Musiker und Musikjournalist, Hamburg     Peaches, kanadische Electroclash-Sängerin, Berlin     Gerne Poets, Bandmanager, Hamburg

    Vor Ort auf den "Battle to Festival"-Gigs wird eine extra Jury mit Hilfe des Publikums entscheiden, welche der drei Bands ihr Können auf einer großen Festivalbühne unter Beweis stellen darf.

    "Die Beck's On Stage Experience ist für junge enthusiastische Nachwuchskünstler und Bands eine gute Gelegenheit, den Sprung auf die professionelle Seite des Business zu starten", unterstreicht Raik Hölzel, Labelmanager von Kitty Yo sein Juryengagement.

    "Die Beck's On Stage Experience unterstützt mit dem langfristigen und nachhaltigen Engagement junge, engagierte Musiker auf ihrem Weg nach oben. Durch den Auftritt auf den großen deutschen Festival-Bühnen geben wir ihnen die Möglichkeit, ihren eigenen Stil, ihre Individualität und ihre Persönlichkeit einem breiten Publikum zu präsentieren", erläutert Jörg Schäffken, Marketing-Direktor Beck's.

    Beck's ist bereits seit Jahren auf großen Festivals und bei
ausgewählten Konzerten bundesweit und in der Musikbranche als
verlässlicher Partner und Sponsor ein fester Begriff.
Mit der "Music Competition", bei der eine Neuinterpretation des
Sail-Away-Songs gesucht wurde, den Band Battles, bei denen neben
musikalischem Können auch Vermarktungsideen gefragt waren und den
darauf aufbauenden "Battle to Festival" - Bandwettbewerben, konnte
sich Beck's als nachhaltiger Förderer von Nachwuchsmusikern
etablieren.        

    Teilnahmebedingungen des Wettbewerbs

    Alle Informationen rund um den Wettbewerb und das Anmeldeformular findet man unter:  www.becks-on-stage.de. Jeder ab 18 Jahren, Hobby- und Nachwuchs-Musiker, Studenten aus kreativen oder musikbezogenen Fachbereichen, aber auch Musikprofis gleichermaßen sind bei "Beck's On Stage Experience" teilnahmeberechtigt.

    Das Musikgenre kann frei gewählt werden. Eingesendet werden muss eine CD mit den drei besten Songs der Band als Audio-CD und eine Demo-CD. (Achtung: Auf der Bewerbungs-CD dürfen nur drei Songs enthalten sein.) Die Musikstücke müssen zusammen mit einem ausgefüllten Anmeldeformular bis zum 15. Dezember 2006 an die angegebene Adresse geschickt werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Ausgenommen vom Wettbewerb sind Mitarbeiter von InBev Deutschland und allen involvierten Agenturen sowie der Jury.

    Fotomaterial steht Ihnen unter www.becks-on-stage.de im     Pressebereich zum Download zur Verfügung.


ots Originaltext: InBev/Brauerei Beck & Co
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

InBev Deutschland/Brauerei Beck & Co
Public Relations
Michael Hoffmann
Tel: 0421/ 5094-4851
Fax: 0421/5094-4877
E-Mail: m.hoffmann@inbev.com



Weitere Meldungen: InBev/Brauerei Beck & Co

Das könnte Sie auch interessieren: