Eybl International AG

euro adhoc: Eybl International AG
Sonstiges
Auswirkungen der kurzfristigen Produktionsstopps bei deutschen Premiumherstellern für Eybl International

---------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc.   Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

18.02.2005

Kurzfristig durchgeführte Produktionseinschränkungen beeinflussen letztes Quartal des Wirtschaftsjahres 2004/05 bei Eybl International negativ.

Wie im 3. Quartalsbericht berichtet wird der Umsatz für das WJ 2004/05 knapp unter Vorjahreshöhe liegen. Ertragssituation auf Vorjahresniveau.

Die Ende Jänner bzw. Anfang Februar durch Qualitätsmängel eines deutschen Systemlieferanten von Einspritzsystemen für Dieselmotoren verursachten mehrtägigen Produktionsstopp bei deutschen Premiumerzeugern wirken sich auf Grund ihres ungeplanten kurzfristigen Auftretens negativ auf das letzte Quartal des Wirtschaftsjahres 2004/05 aus.

Eine Kompensation durch neue Auftragsgenerierung konnte auf Grund der Unmittelbarkeit des Auftretens nicht erreicht werden.

Die Umsatzleistung des Wirtschaftsjahres 2004/05 wird ca. 2-3 % unter Vorjahresniveau liegen.

Die Ertragskraft wird ca. auf Vorjahresniveau bei den geplanten Marktprämissen erwartet.

Da generell die Auftragseingänge weiterhin zufrieden stellend sind rechnet das Management mit einer Kompensation der Marktleistung im ersten Halbjahr 2005/06.

Über Eybl International Die an der Wiener Börse notierende Eybl International AG ist ein international anerkannter Hersteller von Interieurteilen für den automobilen Innenraum, der auf die Produktion von Autotextilien, die Konfektion von Sitzbezügen aus Stoff oder Leder bzw. Stoff/Leder-Kombinationen und den Bezug spezieller Interieurteile spezialisiert ist. Die Gesellschaft mit Zentrale in Krems beschäftigt rund 4.400 Mitarbeiter/innen an 15 Standorten in Österreich, Ungarn, Rumänien, Deutschland sowie in der Slowakei und in Spanien. Eybl International ist heute das größte österreichische Unternehmen der Autozuliefererbranche sowie der umsatzstärkste Textilhersteller Österreichs.

Ende der Mitteilung                                euro adhoc 18.02.2005 13:47:09
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Rückfragen: Pressestelle Eybl International AG Dr. Robert Hurtak PLEON PUBLICO, Neulinggasse 37, 1030 Wien Tel: +43-1-71786-138, Fax: +43-1-71786-60

Branche: Textil/Bekleidung
ISIN:      AT0000908157
WKN:        
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Frankfurter Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Eybl International AG

Das könnte Sie auch interessieren: