Rosenbauer International AG

euro adhoc: Rosenbauer International AG
Zusatzauftrag im Wert von EUR 21,5 Mio (D)

--------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. ---------------------------------------------------------------------

Bereits im Oktober 2001 gewann Rosenbauer gegen starke internationale Konkurrenz die Ausschreibung des saudi-arabischen Innenministeriums zur Lieferung von 234 Fahrzeugen und Ausrüstung im Wert von EUR 44,7 Mio. Aufgrund der zufriedenstellenden Abwicklung erhöhte der Kunde im Mai 2002 erstmalig das Volumen um 10% (EUR 4,5 Mio).

Gestern unterzeichnete die Rosenbauer International AG einen weiteren Zusatz-vertrag zur Lieferung von 122 Löschfahrzeugen sowie Ausrüstung im Gesamtwert von EUR 21,5 Mio.

Somit werden insgesamt 379 Fahrzeuge und Ausrüstung für mehr als 9000 Feuerwehrleute im Gesamtwert von EUR 70,7 Mio nach Saudi-Arabien geliefert. Dies ist der größte Auftrag in der 136-jährigen Geschichte des Hauses Rosenbauer.Die Hereinnahme dieses Auftrages stellt eine gute Basis für den Geschäftsverlauf für die Jahre 2003 und 2004 des Rosenbauer Konzerns dar.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung            euro adhoc 28.08.2002
---------------------------------------------------------------------

Rückfragehinweis: Gerda Königstorfer

Branche: Maschinenbau
ISIN:      AT0000922554
WKN:        092255
Index:    ATX Prime, WBI
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel
              Baden-Württembergische Wertpapierbörse / Freiverkehr
              Berliner Wertpapierbörse / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Rosenbauer International AG

Das könnte Sie auch interessieren: