asknet AG

EANS-News: asknet AG
Finanzamt stimmt beantragter Aussetzung der Vollziehung des Zinsbescheides zu

--------------------------------------------------------------------------------
  Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der
  Emittent/Meldungsgeber verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Unternehmen


Karlsruhe (euro adhoc) - 4. August 2011 - Die asknet AG, führender Anbieter von
globalen eCommerce-Lösungen für Softwarehersteller, hatte in der Pressemeldung
vom 20. Juli 2011 über einen Zinsbescheid der Finanzbehörden informiert und in
Anlehnung an Europäische Rechtsprechung eine Aussetzung der Vollziehung am 22.
Juli 2011 beantragt. 

Die zuständige Finanzbehörde hat dieser mit Schreiben vom 27. Juli 2011
zugestimmt. Einer Aussetzung der Vollziehung durch Finanzbehörden wird in der
Regel nur zugestimmt, wenn ernstliche Zweifel an der Rechtmäßigkeit eines
Bescheides bestehen.

Durch die Aussetzung der Vollziehung werden die Zinsen bis auf weiteres nicht
fällig gestellt. Zudem fallen keine weiteren Zinsen während der Aussetzung an.

Zu einem mit dem Sachverhalt bei der asknet AG vergleichbaren Fall ist bereits
ein Revisionsverfahren vor dem Bundesfinanzhof anhängig.


Über asknet
asknet bietet seinen Kunden individuelle Outsourcing-Lösungen für den globalen
Software-Vertrieb über das Internet. Gegründet 1995 als Spin-Off des Karlsruher
Instituts für Technologie - KIT (ehem. Universität Karlsruhe) hat sich das
Unternehmen zu einem der führenden unabhängigen weltweiten Anbieter für
Electronic Software Distribution entwickelt. Zusätzlich zu den integrierten
Shop-Lösungen für Software-Hersteller entwickelt und betreibt das Unternehmen
Portale für den Software-Vertrieb, darunter softwarehouse.de, das zu den größten
Plattformen für Downloads von Standard-Software in Europa gehört. 2010
erwirtschaftete asknet einen Umsatz in Höhe von rund 72,7 Mio. EUR. Zu den
Kunden des Karlsruher Unternehmens zählen namhafte Anbieter von Spezial-Software
wie F-Secure, IS3, Nero, NetObjects, Norman oder Panda Security. Zudem versorgt
asknet rund 80% der deutschen Universitäten mit Software-Produkten.


Rückfragehinweis:
Martina Oerther
Director Corporate Marketing
Tel.: +49 (0)721 96 458-6369
Email: martina.oerther@asknet.com

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Unternehmen: asknet AG
             Vincenz-Priessnitz-Str. 3
             D-76131 Karlsruhe
Telefon:     +49 (0)721 96 458 6369
FAX:         +49 (0)721-96 45899
Email:    info@asknet.de
WWW:      http://www.asknet.de
Branche:     E-Commerce
ISIN:        DE0005173306
Indizes:     
Börsen:      Freiverkehr: Berlin, Stuttgart, Düsseldorf, München, Open Market
             (Freiverkehr) / Entry Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: asknet AG

Das könnte Sie auch interessieren: