Andritz AG

euro adhoc: Andritz AG
Sonstiges
Andritz VA TECH HYDRO und MCE Industrietechnik Linz erhalten Großauftrag aus der Schweiz

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

21.12.2006

Graz, Wien, 21. Dezember 2006. Das Konsortium VA TECH HYDRO GmbH / MCE Industrietechnik Linz GmbH & Co, unter Federführung der VA TECH HYDRO GmbH, erhielt von der Cleuson-Dixence Construction SA, Schweiz, den Auftrag zur Rehabilitation der Druckschachtpanzerung für das 1.200 MW Kraftwerk Cleuson-Dixence im Kanton Wallis, Schweiz. Der Auftragswert beträgt rund 127 MEUR, wovon mehr als die Hälfte auf Andritz VA TECH HYDRO entfällt. Die Montagearbeiten beginnen Mitte 2007, die Wiederinbetriebnahme des Kraftwerkes ist für Ende 2009 vorgesehen.

Das Kraftwerk Cleuson-Dixence ist mit einer Bruttofallhöhe von 1.880 m das Wasserkraftwerk mit der weltweit größten Fallhöhe. Die drei Peltonturbinen mit je 423 MW Leistung, die 1998 von Andritz VA TECH HYDRO geliefert wurden, stellen ebenfalls Weltrekord hinsichtlich Leistung dar.

Im Dezember 2000 ist die Druckschachtpanzerung des Kraftwerkes Cleuson-Dixence geborsten. Nach eingehenden Untersuchungen über die Schadensursachen wurde ein generelles Sanierungskonzept erstellt. Im Jahr 2003 wurde von Énergie Ouest Suisse SA und Grande-Dixence SA die Cleuson-Dixence Construction SA als Errichtergesellschaft für die Rehabilitierung des Kraftwerkes gegründet.

Im Zuge der Rehabilitation wird der gesamte Druckschacht auf einer Länge von 4 km mit einer zusätzlichen Stahlpanzerung versehen. Das Gesamtgewicht dieser neuen Panzerung beträgt 12.600 Tonnen. Der Berechnungsdruck von 200 bar ist der bisher weltweit höchste Auslegungsdruck für die Rohrleitung eines Wasserkraftwerks. Um die hohen Qualitätsanforderungen an die neue Druckschachtpanzerung abzusichern ist vor Beginn der Werksfertigung von dem Konsortium ein umfangreiches Qualifizierungsprogramm für das Material und die Schweißarbeiten durchzuführen.

+++ Andritz VA TECH HYDRO ist ein globaler Anbieter von elektromechanischen Ausrüstungen und Serviceleistungen (´water-to-wire`) für Wasserkraftwerke und einer der weltweit größten Anbieter im Markt für hydraulische Stromerzeugung mit einer führenden Position im Wachstumsmarkt der Kraftwerkserneuerung.  Diese und andere Pressemitteilungen der Andritz VA TECH HYDRO sind unter www.andritz-vatechhydro.com abrufbar.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 21.12.2006 07:30:00
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Andritz AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Andritz Gruppe
Dr. Michael Buchbauer
Leiter Konzernkommunikation und Investor Relations
Tel.: +43 316 6902 2979
Fax: +43 316 6902 465
michael.buchbauer@andritz.com

VA TECH HYDRO GmbH
DI Alexander Schwab
Market Management and Corporate Communication
Tel.: +43 1 89100 2659,
Fax: +43 1 89 46 370
alexander.schwab@vatech-hydro.at

Branche: Maschinenbau
ISIN:      AT0000730007
WKN:        632305
Index:    WBI, ATX Prime, ATX
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Andritz AG

Das könnte Sie auch interessieren: