Widder Hotel

US-Autor Doug Wright mit Verdienstmedaille ausgezeichnet
Festliche Verleihung im Zürcher Widder Hotel

Zürich (ots) - - Querverweis: Bild wird über obs versandt und ist unter http://www.presseportal.de/galerie.htx?type=obs abrufbar - Im Zürcher Widder Hotel wurde am Donnerstag, den 1. Juni, der US-amerikanische Dramatiker Doug Wright mit der Verdienstmedaille für Toleranz des "KulturPreises Europa 2006" für sein Theaterstück "Ich bin meine eigene Frau" ausgezeichnet. In seiner Heimat erhielt Wright für dieses Werk bereits den Pulitzerpreis. Darin nimmt sich Wright auf beeindruckende Weise einem Stück deutscher Zeitgeschichte vom "Dritten Reich" über die Gründung der DDR bis hin zur Wiedervereinigung an, das er anhand der bewegenden Biographie Charlotte von Mahlsdorf lebendig werden lässt. Die 2002 verstorbene von Mahlsdorf war durch ihr Gründerzeitmuseum bei Berlin eine lokale Berühmtheit, sah sich als Transgender jedoch auch wiederholten Anfeindungen ausgesetzt. Mit der Bearbeitung ihrer Biographie veranlasst Wright sein Publikum zur stetigen Auseinandersetzung mit dem Leben und Überleben von Minderheiten in unserer vergangenen und gegenwärtigen Gesellschaft. Die Verdienstmedaille wurde vom deutschen, 1992 auf Initiative des früheren Außenministers Hans-Dietrich Genscher hin gegründeten KulturForum Europa e.V. erstmalig vergeben. In der Bibliothek des Widder Hotels nahm sie der US-Autor nach der Verlesung der Laudatio des Schweizer Nationalratspräsidenten Claude Janiak durch KulturForums-Präsident Dieter Topp entgegen. "Eine Veranstaltung wie diese im Widder Hotel durchzuführen, ist uns eine Ehre. Mit Doug Wright wird ein Schriftsteller ausgezeichnet, der uns die Kunst in ihrem Wesen als Vermittlerin von Toleranz und Akzeptanz nahe bringt", sagte Jan E. Brucker, der Direktor des Fünf-Sterne-Hauses in Zürichs Altstadt. Das Widder Hotel in Zürich bietet 49 erlesen eingerichtete Zimmer, die sich in acht ehemals separaten Häusern aus dem Mittelalter entfalten. Ebenso kostbar wie modern ist auch die Ausstattung seiner acht Räumlichkeiten für Anlässe zwischen acht und 200 Personen. Die Hausbibliothek "Turicensia" befindet sich im Erdgeschoss des Steinhauses. Hunderte von Bildbänden, Kunst- und Geschichtsführern sind nicht nur für Lesefreunde ein Genuss, sondern bilden auch ein gediegen-elegantes Ambiente für kleine festliche Veranstaltungen. Buchung & Information: Tel.: 0041-44-224 25 26, Fax: 0041-44-224 24 24; email: home@widderhotel.ch oder über das Internet: www.widderhotel.ch ots Originaltext: Widder Hotel Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Sabine van Ommen Public Relations Goethestr. 81 D-10623 Berlin Tel.: (49) 30 -321 20 02 Fax: (49) 30 - 325 53 60 info@svo-pr.com

Das könnte Sie auch interessieren: