Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

LINK TOOLS INTERNATIONAL (U.S.A.), Inc.

Nuklear-Industrie begrüsst Einsatz des LINK TOOLS Steckschlüsselsystems

    Chicago (ots/PRNewswire) - Der Einsatz von LINK(R) TOOLS in Atomkraftwerken ist seit dem Sommer 2005 dramatisch angestiegen. Die LINK TOOLS besitzen die Fähigkeit, das Vorhandensein von Fremdmaterial -- Foreign Materials Exclusion (FME)-- auszuschliessen; dies wird durch das einzigartige Sicherheitsverriegelungssystems "Hand-to-work Automatic Locking" erreicht, ohne die Notwendigkeit von intensivem Training, um einen maximalen Erfolg mit den Werkzeugen zu erzielen. Diese wichtigen Voraussetzungen führen zur schnellen Akzeptanz der Werkzeuge.

    In den letzten sechs Monaten haben die meisten Nuklearanlagen in den U.S.A. und Kanada eine Bemusterung der LINK TOOLS erhalten. Über die Hälfte dieser Einrichtungen haben nun reagiert und mehr als überwältigende 81% zeigten eine positive Reaktion in Bezug auf die Werkzeuge und ein gleich hoher Prozentsatz dieser Einrichtungen entschied sich auch dazu, die TOOLS zu kaufen. Tatsächlich haben 66% der letzteren den Kauf bereits getätigt und den Einsatz der Werkzeuge in ihre Sicherheits-Systeme integriert. Zu den neuesten Benutzern gehören FirstEnergy, AmerenUE, Pacific Gas & Electric, Entergy und Progress Energy. Wie schon früher berichtet, verwenden Tennessee Valley Authority, Ontario Power und Exelon die LINK TOOLS bereits.

    Die von LINK TOOLS patentierte QUICK LOCK(TM) Verriegelungstechnologie garantiert, dass keine einzelne Werkzeuge sich unbeabsichtigt lösen bzw. herunterfallen und ist der Grund für mehrere Belobigungen, welche die Werkzeuge bereits gewinnen konnten. Diese Tatsache wurde bei der Bewertung im Jahr 2001 durch das Iowa National Guard für das U.S. Army Tank-Automotive and Armaments Command (TACOM) besonders hervorgehoben. Im Jahr 2002 zeichnete das Symposium des Verteidigungsministerium der USA, von SAE-International mitveranstaltet, die LINK TOOLS als grossartige Idee aus.

    Im darauffolgenden Jahr waren die LINK TOOLS die ersten Handwerkzeuge, welche die höchste internationale Zertifizierung vom TÜV, Europas vorrangiger unabhängiger Prüf- und Zertifizierungsdienstleister für Produktsicherheit und Qualität, erhielten. Das "Q-Zeichen" wurde Link für das Übertreffen der Massstäbe für Qualität und Haltbarkeit verliehen, sowie eine ausdrückliche Erwähnung für die aussergewöhnliche Ergonomie.

    2004 gab es durch den TÜV eine weitere lobende Erwähnung der LINK Werkzeuge für die bedeutenden ökonomischen und Gesundheits-Vorteile. Ausführliches vor-Ort Testen führte zu dem Ergebnis, dass LINK TOOLS in bedeutendem Masse die Beanspruchung der Muskeln, Nerven und des Skelett-Systems von Mitarbeitern reduzieren. Wichtiger noch ist, dass der Einsatz der LINK TOOLS auch spürbar die Mitarbeiter-Produktivität und die Arbeitsleistung steigern.

    Im Jahr 2005 wurden die LINK TOOLS bei der Nachrüstung der atomgetriebenen U-Boote der amerikanischen Navy eingesetzt. Die Fähigkeit der Werkzeuge, komplizierte Aufgaben in beengten, dunklen Räumen durchführbar zu machen, eignen sie wie 'massgeschneidert' für U-Boote.

    Das LINK Quick Lock System wurde von verschiedenen Benutzergruppen getestet und eingesetzt, z. B. von Lockheed Martin, United und Delta Airlines, die Polizei der Stadt Phoenix, Northrup Grumman und anderen bedeutenden Industrie-Unternehmen. LINK TOOLS stehen in allen Grössen von 1/4 Zoll bis 3/4 Zoll zur Verfügung.

    Kataloge für LINK TOOLS sind per Anruf unter +1-773-549-3000 erhältlich. Eine vollständige Vorstellung des Katalogs sowie Besprechungen von den Zeitschriften Popular Mechanics, Motor Trend, American Iron, Sail, Old House u. A. stehen auf der Website von LINK unter http://www.link-tools.com. Anfragen von Werkzeug-Spezialisten und Wiederverkäufern sind herzlich willkommen.

    LINK TOOLS INTERNATIONAL (U.S.A.), Inc., ist der globale Führer bei hocheffizienten mechanischen Handwerkzeugen. LINK(R) und Quick Lock(TM) sind registrierte Markenzeichen von LINK TOOLS INTERNATIONAL (U.S.A.), Inc.

    Website: http://www.link-tools.com

ots Originaltext: LINK TOOLS INTERNATIONAL (U.S.A.), Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Marian Kurz für LINK TOOLS INTERNATIONAL (U.S.A.), Inc.,  
+1-847-491-1938, E-Mail: kurzandcompany@comcast.net



Das könnte Sie auch interessieren: