Einst und Jetzt im Fokus

Zürich (ots) - Der Publikumsrat SRG.D beschäftigte sich in der August-Sitzung einerseits mit «Tama ...

Ekahau Inc.

Ekahau setzt erste mobile Lokalisierungslösung in Madrids öffentlichem Nahverkehr ein.

    Saratoga, Kalifornien, November 15 (ots/PRNewswire) -

    - Der führende Anbieter für WLAN-basierte RTLS-Lösungen stellt erfolgreiche RTLS-Installation für Consorcio Regional de Transportes de Madrid bereit.

    Ekahau Inc., führender Anbieter WLAN-basierter RTLS-Lösungen (Real Time  Location Systems - Echtzeit-Lokalisierungssysteme), gab heute bekannt, dass  die Ekahau RTLS eingesetzt werden, um den Verkehr von Tausenden von Bussen im  öffentlichen Nahverkehr zu koordinieren und zu vereinfachen. Das öffentliche  Nahverkehrsnetz in Madrid wird von Consorcio Regional de Transportes de  Madrid (CRTM) verwaltet.

    Ekahau arbeitet mit dem örtlichen Partner Neomedia zusammen, einem führenden spanischen Engineering-Unternehmen, das sich seit 2005 auf WLAN-Infrastruktur spezialisiert. Ziel von Neomedia ist es, eine Lösung zu schaffen, mit der bis zu 2000 Busse mithilfe von vier unterirdischen Schnittstellen von Transportknotenpunkten koordiniert werden können.

    Wichtiger Bestandteil des Systems ist ein Linux-basierter, von Neomedia in Zusammenarbeit mit Ekahau entworfener Client zur Lokalisierung von sich in Bewegung befindlichen Fahrzeugen. "Unser DLA-Gerät konfiguriert sich selbst in Abhängigkeit von der Durchschnittsgeschwindigkeit des jeweiligen Fahrzeugs", erklärte Miguel Caballero, Direktor für Unternehmensentwicklung bei Neomedia. "Die Genauigkeit, die wir mit dem Geschwindigkeitsparameter erreichen, ist höher, als mit Markierungen, die üblicherweise für Standortbestimmungszwecke verwendet werden."

    Die mobile Lokalisierungslösung ermöglicht CRTM, Busse besser managen und koordinieren zu können, wenn diese in die unterirdischen Knotenpunkte fahren. Hierdurch wird das globale Standortbestimmungssystem (GPS) unterstützt, welches für überirdische Standortbestimmung verwendet wird. Mit der WLAN-basierten RTLS-Lösung kontrolliert das Personal die Fahrpläne der Busse an diesen Umsteigepunkten besser und ist in der Lage, Reisende zu informieren, wo sich ein Bus zum bestimmten Zeitpunkt befindet. Busse können sogar in Echtzeit mit einer Genauigkeit von zwei bis drei Metern orten. Die Lokalisierungstechnologie

    hilft ebenfalls bei der Wartung, indem die Standortinformation an Mechaniker weiter gegeben werden kann, so dass sie schnell einen Bus erreichen und Probleme jeglicher Art schnell beheben können.

    "Die Standortbestimmung von sich schnell bewegenden Objekten stellte eine neue Herausforderung an unsere Technologie dar und wir haben diese zusammen mit Neomedia in der Anwendung für CRTM in Angriff genommen", erklärte Jarmo Ikonen, Verkaufsdirektor von Ekahau. "Ich bin überzeugt, dass der Erfolg dieses Projekts den Weg für ähnliche Projekte in anderen Ländern ebnen wird."

    Nach einem zweijährigen Pilotprogramm, welches derzeit zum Abschluss gebracht wird, soll die Implementierung von Ekahau RTLS ausgedehnt werden, zum Beispiel bei der Planung neue Umsteigepunkte im CRTM-System. Zur Zeit seiner Fertigstellung wird das Projekt in Madrid eines der anspruchvollsten und innovativsten Projekte des öffentlichen Nahverkehrs in Europa sein.

    "Die Bestandteile dieses Projekts stellten einen Hexenkessel für die Implementierung dar: Tausende von sich schnell bewegenden Objekten, Radiolärm, Menschenmassen und eine unterirdische Umgebung", erklärte Jorge Sanchez, Neomedias Engineering Projektdirektor. "Dies in Betracht gezogen, hat sich Ekahau RTLS als das einzige System herausgestellt, das diese Parameter bewältigen kann und genaue und verlässliche Ergebnisse liefert."

    Informationen zu Ekahau Inc.

    Ekahau Inc. ist bei auf WLAN basierenden RTLS-Lösungen in der Branche führend. Ekahaus Kunden, u.a. weltweit zahlreiche Fortune-500-Unternehmen, nutzen die Vorteile der WLAN-basierten Ortungsdienste, der innovativen WLAN-Netzplanung und der Optimierungs-Werkzeuge, die das Unternehmen bietet. Zu den Partnern

    von Ekahau zählen Software-Entwicklungsunternehmen für drahtlose Kommunikation, führende Systemintegratoren und internationale OEM-Partner, die drahtlose Unternehmensanwendungen entwickeln und vermarkten. Ekahau hat seinen Unternehmenssitz in den USA und unterhält Büros in Saratoga (Kalifornien), Reston (Virginia), Helsinki (Finnland) und Hongkong (China). Weitere Informationen zu Ekahau erhalten Sie unter http://www.ekahau.com.

    Informationen zu Neomedia

    Neomedia ist ein führendes spanisches Engineering-Unternehmen für WLAN-Infrastrukturprojekte. Das Unternehmen entwickelt WLAN- / Mesh- / WiMax-Projekte

    mit Audio-, Video-, Daten- und Ortungslösungen. Neomedia wurde im Jahr 2003 gegründet und verfügt über mehr als 150 Kunden (zumeist städtische und öffentliche Administrationen), bei denen diese Art von Lösungen erfolgreich integriert wurden.

    (C)Copyright 2007, Ekahau, Inc. Alle Rechte vorbehalten.

SARATOGA, Kalifornien, November 15 /PRNewswire/ --

ots Originaltext: Ekahau Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
U.S. Pressekontakt: Gail Norris, Rocket Science PR, für Ekahau,
+1-240-477-4554, gail@rocketscience.com; Ekahau PR Kontakt: Mirja
Katainen, Marketingplanung, Ekahau, Inc., +358-20-743-5913,
marketing@ekahau.com; Neomedia PR Kontakt: Miguel Caballero, Direktor
Unternehmensentwicklung, +34-902-92-90-18, mcaballero@neomedia.es.



Weitere Meldungen: Ekahau Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: