PwC

PwC: Beratungszusammenarbeit von Prof. Dr. Robert Waldburger mit PricewaterhouseCoopers

Zürich (ots) - Professor Dr. Robert Waldburger, Ordinarius für Steuerrecht sowie Vorsitzender der Direktion des Instituts für Finanzwissenschaften und Finanzrecht an der Universität St. Gallen, und PricewaterhouseCoopers (PwC) Schweiz haben einen Zusammenarbeitsvertrag abgeschlossen. Prof. Dr. Robert Waldburger steht PwC und deren Kunden seit dem 1. Dezember 2007 zur Verfügung, um Lösungen zu aktuellen Steuerfragen zu entwickeln. Der Leistungsausweis von Prof. Dr. Robert Waldburger, speziell im internationalen Steuerrecht, ist eindrücklich. Der ehemalige Chef für internationales Steuerrecht und Doppelbesteuerungsabkommen der Eidgenössischen Steuerverwaltung (ESTV) wird zusammen mit PwC in seiner Beraterfunktion Lösungen für unsere Kunden in aktuellen nationalen und internationalen Steuerfragen entwickeln. Seine Rolle als Ordinarius für Steuerrecht an der Universität St. Gallen bleibt unverändert. "Wir freuen uns sehr über die künftige Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Waldburger. Eine Persönlichkeit mit seinem Leistungsausweis an Bord zu haben, ermöglicht uns, unsere Kompetenzen in nationalen und internationalen Steuerfragen auf höchstem Niveau zu konsolidieren und noch auszubauen", kommentiert Andrin Waldburger, Leiter der Steuer- und Rechtsberatung und Mitglied der Geschäftsleitung bei PricewaterhouseCoopers Schweiz. Persönlichkeit mit fundiertem Wissen und langjähriger Erfahrung Prof. Dr. Robert Waldburger verfügt nicht nur über fundiertes Wissen in nationalen und internationalen Steuerfragen, sondern auch über langjährige Berufserfahrung in der Lehre wie auch in der Praxis. Prof. Dr. Robert Waldburger hat als Partner in international tätigen Wirtschaftsprüfungs- und -beratungsgesellschaften gearbeitet. Während mehrerer Jahre war er zudem für die Eidgenössische Steuerverwaltung in Bern in der Abteilung für internationales Steuerrecht und Doppelbesteuerungsabkommen tätig. In den Jahren 1998-2007 betätigte er sich als Delegierter und Vizedirektor für internationale Steuerverträge und Chef der Abteilung für internationales Steuerrecht und Doppelbesteuerungsabkommen. In dieser Funktion vertrat er die Schweiz auch im Fiskalausschuss der OECD. Seit dem Jahr 2005 ist er Mitglied der UNO-Expertengruppe für internationale Zusammenarbeit in Steuerangelegenheiten. In seinen Funktionen hat er zahlreiche gesetzgeberische Entwicklungen im Schweizer Steuerrecht massgeblich mitgeprägt. 1994 wurde er als Ordinarius für Steuerrecht an die Universität St. Gallen berufen, wo er seither in verschiedenen Funktionen tätig ist: Parallel zu seiner Berufung als Ordinarius wurde er zum Direktor des Instituts für Finanzwissenschaften und Finanzrecht an der Universität St. Gallen ernannt. Seit 1996 ist er Vorsitzender der Direktion dieses Instituts. ots Originaltext: PricewaterhouseCoopers AG Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Claudia Sauter PricewaterhouseCoopers Leiterin Public Relations Tel.: +41/58/792'18'72 E-Mail: claudia.sauter@ch.pwc.com

Weitere Meldungen: PwC

Das könnte Sie auch interessieren: