Tommy Hilfiger

Tommy Hilfiger wächst während des Halbjahrs bis 30. September 2009 weiter [1]

Amsterdam (ots/PRNewswire) - Die Tommy Hilfiger Group gab heute bekannt, dass ihre globalen Verkaufszahlen während des sechsmonatigen Zeitraums bis 30. September 2009 einen Zuwachs um 3,5% auf 772 Millionen Euro verzeichnen konnten. CEO Fred Gehring sagte: "Wir sind über diese Halbjahresergebnisse höchst erfreut. Sie bestätigen die Stärke der Marke Tommy Hilfiger in der ganzen Welt in einem immer noch schwierigen Wirtschaftsklima und demonstrieren die Vorteile unseres ausgeglichenen und diversifizierten Geschäftsmodells, sowohl regional, als auch im Gross- und Einzelhandel. Während dieses Zeitraums verfolgten wir unsere Strategie, die europäische Kundenbasis um 15% zu verringern, um so unser Grosshandelsportfolio zu stärken und zu konsolidieren, was die Ergebnisse umso überzeugender macht." Zusammenfassende Darstellung Europa In Europa wurde eine Steigerung der Einzelhandelsumsätze um 24,4% von einem positiven flächenbereinigten Wachstum um 2,5% gestützt. Insgesamt fielen die europäischen Umsätze um 6,4%. Dies hatte seine Gründe in einer Abschwächung der Grosshandelsumsätze als Resultat der vorsichtigeren Einkaufspolitik der Grosshandelskunden, sowie der strategischen Entscheidung des Unternehmens, die Grosshandelskundenbasis zu reduzieren, wodurch wir zukünftig ein stärkeres Kundenportfolio erhalten werden. Nordamerika In Nordamerika wurde ein negatives vergleichbares Wachstum von 3,4% in Einzelhandelsgeschäften durch den höheren Gesamtumsatz mit einem Gesamt-Einzelhandelsumsatzwachstum von 11,6% (wechselkursbereinigt: 3,7%) mehr als ausgeglichen. Der Gesamtumsatz in Nordamerika stieg um 13,1% auf 324 Millionen Euro (447 Millionen Dollar) oder wechselkursbereinigt um 4,9%. Im Grosshandelssektor führte das Hinzufügen von Handtaschen und Fussbekleidung sowie die Einführung einer neuen Produktgruppe bei Macy's zu einem Wachstum von 23,3% (wechselkursbereinigt: 13,7%). Der Höhepunkt dieses Zeitraums war die Eröffnung unseres globalen Flagship Stores in der Fifth Avenue in New York City, das bisher gute Ergebnisse zeigte. Rest der Welt Umsätze in Japan stiegen um 20,1%, sind jedoch wechselkursbereinigt um 1,8% gesunken, was das schwierige Wirtschaftsklima in Japan widerspiegelt. Umsätze bei unseren Lizenzpartnern in Mittel- und Südamerika sowie im Rest von Asien sind um 9,8% gestiegen (ausgeglichen nach Wechselkursbereinigung). Store Portfolio Während des Halbjahrs bis 30. September 2009 wurden insgesamt 40 Läden eröffnet, was das weltweite Store Portfolio zum 30. September 2009 auf 950 Läden bringt. Von diesen Läden stehen etwa 50% in unserem Besitz und werden von uns betrieben. In allen Regionen wurden Initiativen zur effizienteren Gestaltung von Lieferketten und Kosteneinsparprogramme implementiert, um eine starke Bilanz zu gewährleisten. Diese Initiativen werden während des restlichen Jahres weiter fortgeführt und werden ausserdem zu einer Verringerung der Forderungen aus Warenlieferungen und des Inventars führen. Anmerkungen für Redakteure Über die Tommy Hilfiger Group Mit seinem Premium Lifestyle Markenportfolio, dass u.a. Tommy Hilfiger und Hilfiger Denim umfasst, ist der Tommy Hilfiger Konzern einer der weltweit am besten bekannten Designer-Kleidungs Konzerne. Der Konzern setzt seinen Schwerpunkt auf das Design und den Vertrieb von qualitativ hochwertiger Herrenmode, Damenmode, Kinderbekleidung und Denim-Kollektionen. Durch ausgewählte Lizenznehmer bietet der Konzern zusätzlich Lifestyleprodukte wie Zubehör, Duftstoffe und Wohnmöbel an. Waren der Tommy Hilfiger Group sind für Kunden über ein weitreichendes, weltweites Netzwerk an speziellen Einzelhandelsläden, spezialisierte Geschäfte, sowie Warenhäuser und andere sorgfältig kontrollierte Vertriebskanäle erhältlich. Für weitere Informationen über den Tommy Hilfiger Konzern besuchen Sie bitte http://www.tommy.com. --------------------------------- [1] Auf einer vergleichbaren Grundlage, die auf einem fortlaufenden Umfang der Geschäftstätigkeit in die Zukunft zu aktuellen Werten basiert. ots Originaltext: Tommy Hilfiger Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen: Tom Buchanan, Partner, Brunswick Group LLP, Tel: +44(0)20-7396-5366, tbuchanan@BrunswickGroup.com; Avery Baker, Executive Vice President of Global Communications, Tommy Hilfiger Europe B.V., Tel: +31(0)20-589-9889, Avery.Baker@Tommy.com; Abdel El Hamri, Director of European Communications, Tommy Hilfiger Europe B.V., Tel: +31(0)20-589-5701, Abdel.Elhamri@tommy.com

Das könnte Sie auch interessieren: