Award Corporate Communications

Award Corporate Communications 2006: Die integrierte Kommunikation wird gewinnen

Award Corporate Communications 2006: Die integrierte Kommunikation wird gewinnen
"The Communicators" - exklusive Awards werden für integrierte Kommunikationsleistungen in Olten vergeben. Weiterer Text über ots. Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Abdruck bitte unter Quellenangabe: "ots/Award Corporate Communications".

    - Hinweis: Bildmaterial ist abrufbar unter
        http://www.presseportal.ch/de/story.htx?firmaid=100008000 -
                      
    Lohn/Solothurn (ots) - Ohne professionell integrierte
Kommunikation wird es keine Erfolge und Gewinne geben. Diese
Botschaft des Schweizer Preises für integrierte Kommunikation gilt
für die Bewerber des "Award Corporate Communications 2006" wie auch
für Unternehmen - Konzerne und KMU -  sowie für andere
Organisationen. Der "Preis für integrierte Kommunikation - Best
Practice" - wird im September zum zweiten Mal an kreativ vernetzte
Kommunikationsleistungen verliehen.  Zugelassen für den "Award CC"
sind Konzepte, die ab Januar 2005 erarbeitet wurden und bis 31. Juli
2006 umgesetzt werden. Dabei sollen Kommunikationsaktivitäten aus den
verschiedenen Disziplinen vernetzt werden. Auf der Basis der
Corporate Identity einer Organisation müssen die Konzepte einen
integrierten Ansatz aufweisen. Die Kommunikationsinstrumente und
-massnahmen sollen denn auch strategisch, zielgruppenorientiert und
zeitlich aufeinander abgestimmt in die Gesamtkommunikation
eingebunden sein. Für den Award CC können sich Agenturen, Konzerne,
KMU, öffentliche Verwaltungen und Nonprofitorganisationen bis 31.
Juli 2006 bewerben. Preise werden in den Kategorien Grossunternehmen
und KMU (Profit- oder Nonprofitorganisationen) vergeben. Die besten
Kommunikatorinnen und Kommunikatoren werden am 12. September 2006 im
Rahmen des Schweiz. Forums für Unternehmenskommunikation SFU an der
Hochschule für Wirtschaft der FHNW in Olten ausgezeichnet. Auf die
Preisträger warten exklusive "Communicators", nummerierte Skulpturen
des Tessiner Bildhauers Pedro Pedrazzini. Für Anmeldungen und weitere
Informationen: www.award-corporate-communications.ch.

    Partner und Sponsoren des CC Awards sind: DHL Schweiz, Publigroupe, Hochschule für Wirtschaft der Fachhochschule Nordwestschweiz, Haute Ecole d'Ingénierie et de Gestion du Canton de Vaud, Schweizer Werbung SW/PS, Argus der Presse, Fachzeitschrift Marketing & Kommunikation, MittellandZeitung, Bilan, KMU-Manager, Kommunikationsclub Headline, News Aktuell Schweiz, Flashlight, Fotostudio Strahm, Imagepoint, Tradoc Uebersetzungen, Sihl+Eika Papier, Abächerli Druck, Impress Media+Print, Stadt Olten und Schober Information Group.

ots Originaltext: Award Corporate Communications
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Presssestelle Award Corporate Communications
Postfach
4573 Lohn/Solothurn
Jolanda Eggenschwiler
Tel.         +41/32/677'00'77
E-Mail:    mail@award-cc.ch
Internet: http://www.award-corporate-communications.ch


Medieninhalte
2 Dateien

Weitere Meldungen: Award Corporate Communications

Das könnte Sie auch interessieren: