Western Wind Energy

Western Wind gibt die Aussendung der Bekanntmachung über obligatorischen Unternehmenserwerb bekannt

Vancouver (ots/PRNewswire) - Symbol an der TSX.V: "WND"

Symbol an der OTCQX: "WNDEF"

Ausgegeben und ausstehend: 73.272.748

Western Wind Energy Corp. - (das "Unternehmen" oder "Western Wind") (OTCQX - "WNDEF") gab heute bekannt, dass im Anschluss an die Aufnahme und Bezahlung von 56.617.406 Stammaktien von Western Wind durch die WWE Equity Holdings Inc. (den "Bieter"), was etwa 91,48 % der ausstehenden gewöhnlichen Aktien ("Stammaktien") der Western Wind entspricht (berechnet auf völlig verwässerter Basis), die durch den Bieter auf gültige Weise in Bezug auf das Angebot von Brookfield Renewable Energy Partners L.P., alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Western Wind zu erwerben, hinterlegt wurden, der Bieter an alle übrigen Inhaber von Stammaktien eine Bekanntmachung über den obligatorischen Unternehmenserwerb gemäss den Bestimmungen über obligatorische Unternehmenserwerbe in Abschnitt 300 des Business Corporations Act (British Columbia) ausgesandt hat.

Bis zum Abschluss des obligatorischen Unternehmenserwerbs hat die Western Wind bei den Wertpapierregulierungsbehörden eine Befreiung von bestimmten kontinuierlichen Offenlegungspflichten beantragt, unter anderem von der Erfordernis, für die übrigen Inhaber von Stammaktien den Jahresabschluss für das am 31. Dezember 2012 beendete Geschäftsjahr, den Zwischenabschluss für die Interimsperiode zum 31. März 2013 und verwandte Materialien zu erstellen, zu den Akten zu nehmen und den Aktionären zuzusenden.

ÜBER DIE WESTERN WIND ENERGY CORP. Western Wind ist eine vertikal integrierte Gesellschaft, die sich mit der Produktion von Strom aus erneuerbaren Energiequellen beschäftigt. Sie besitzt und betreibt Windturbinen und Solaranlagen mit einer Nennproduktionskapazität von 165 MW in den Bundesstaaten Kalifornien und Arizona. Western Wind besitzt in den USA ausserdem bedeutende Entwicklungsanlagen für sowohl Solar- als auch Windenergie. Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Vancouver, Britisch-Kolumbien, und Niederlassungen in Scottsdale, Arizona, und in Tehachapi, Kalifornien. Western Wind wird an der TSX Venture Exchange unter dem Symbol "WND" und in den USA an der OTCQX unter dem Symbol "WNDEF" gehandelt.

Das Unternehmen besitzt und betreibt drei Wind-Energie-Erzeugungsanlagen in Kalifornien und eine vollständig integrierte, kombinierte Anlage zur Wind- und Solarenergieerzeugung in Arizona. Die drei in Betrieb befindlichen Windkraftwerke in Kalifornien sind die Anlagen Windstar mit 120 MW, Windridge in Tehachapi mit 4,5 MW sowie die Windkraftanlage Mesa mit 30 MW in der Nähe von Palm Springs. Die Anlage in Arizona ist das integrierte Wind- und Solarenergiekraftwerk Kingsman mit 10,5 MW. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen weitere Projekte für Wind- und Solarenergie in Kalifornien, Arizona und Puerto Rico.

Weder die Unternehmensbörse TSX Venture Exchange noch deren Regulierungsdienstleister (wie er in den Richtlinien der TSX Venture Exchange definiert ist) übernimmt die Verantwortung für die Angemessenheit und Richtigkeit dieser Mitteilung.

Weitere Informationen erteilt:
Jeff Rosenthal
Chief Executive Officer
jeff.rosenthal@brookfieldrenewable.com
Tel: +1-604-685-9463

Ansprechpartnerin für Investorenbeziehungen bei Western Wind:
Vanessa Pilotte
Investor Relations
E-Mail: vpilotte@westernwindenergy.com
Tel: 877-470-3601
 



Weitere Meldungen: Western Wind Energy

Das könnte Sie auch interessieren: