GastroSuisse

Lehrmeister des Jahres im Beruf Fleischfachmann gewählt

Lehrmeister des Jahres im Beruf Fleischfachmann gewählt
Zukunftsträger 2014 Jean-Claude Zimmermann. Weiterer Text über OTS und www.presseportal.ch/pm/100007695 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke honorarfrei. Veröffentlichung bitte unter Quellenangabe: "OTS.Bild/GastroSuisse"

Zürich (ots) - Jean-Claude Zimmermann, Inhaber der Stadt-Metzg in Ilanz, wurde zum Lehrmeister des Jahres in der Kategorie Fleischfachmann/-frau gewählt. "Die Lernenden von Jean-Claude Zimmermann belegen serienweise erste Plätze an der Ausbeinmeisterschaft und Podestplätze an der Schweizer Meisterschaft der Fleischfachleute", begründet die Jury ihre Wahl. Die Titel "Zukunftsträger 2014", dotiert mit 10'000 CHF pro Kategorie, werden am Donnerstag, 12. Juni, im Zürcher Kaufleuten verliehen.

Sein Lernender Colin Zimmermann hat Jean-Claude Zimmermann für den Preis vorgeschlagen. "Mein Lehrmeister engagiert sich seit Jahren mit Herzblut für den Berufsnachwuchs", erklärt er. Sowohl fachlich als auch menschlich schätzt er ihn als "tolle Persönlichkeit".

Jean-Claude Zimmermann setzt seinen Lernenden hohe Ziele und gibt klare Vorgaben. Mit Unterstützung und Anreizen motiviert er die Lernenden. So bekommen sie betriebsinternen Unterricht, in dem sie den Schulstoff wiederholen und ihr Wissen erweitern können. Praktische Ausbildungsblöcke bereiten die Lernenden auf die Lehrabschlussprüfung vor.

Jean-Claude Zimmermann erfasst und bewertet regelmässig die Leistungen seiner Lernenden in Theorie und Praxis. So eröffnet er ihnen die Chance, ihren Lohn zu verbessern: "Seit Jahren bieten wir unseren Lernenden einen zusätzlichen Leistungslohn an. Je nach Lehrjahr besteht die Möglichkeit, durch Leistung 350 Franken monatlich mehr zu verdienen", erklärt Zimmermann. Die Lernenden werden bereits in der Lehre als vollwertiges Teammitglied mit eigenen Verantwortungsbereichen anerkannt. Ihr Wissen können sie an die nachrückenden Lernenden weitergeben. So bildet Jean-Claude Zimmermann nicht nur Berufsnachwuchs, sondern auch zukünftige Lehrmeister aus.

Die Preise "Zukunftsträger - Lehrmeister des Jahres" werden am Donnerstag, 12. Juni 2014, ab 18 Uhr im Zürcher Theaterclub Kaufleuten verliehen. Kurt Aeschbacher interviewt die Preisträger und moderiert den Abend, an dem über 450 Gäste erwartet werden.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen, an der Preisverleihung teilzunehmen. Anmeldungen: GastroSuisse, Marketing und Kommunikation, Tel. 044 377 53 53, communication@gastrosuisse.ch

Der Preis "Zukunftsträger - Lehrmeister des Jahres"

Seit 2011 verleihen das GastroJournal und Bischofszell Nahrungsmittel AG den Titel "Zukunftsträger" in den Kategorien Bäcker-Konditor-Confiseur, Fleischfachmann/-frau, Koch, Restaurationsfachmann/-frau. Hinter dem Preis steht die Idee, das Engagement für die handwerkliche Berufsbildung zu fördern. Die Lehrmeister, welche unermüdlich und mit grossem Einsatz Lernende ausbilden und fördern, sind Grundlage der Qualität des Schweizer Handwerks. Mit dem Preis erhalten sie eine verdiente Anerkennung für ihre Leistung.

Ausgezeichnet werden das besondere Engagement beim Vermitteln von Grundlagen, Handwerk, Fachkompetenz und Wissen, aber auch die soziale Integration, die Förderung der Lernenden und ihrer Persönlichkeit sowie das Hochhalten des Berufsstolzes.

Für den Preis angemeldet werden die Lehrmeister von ihren Lernenden. Eine unabhängige Fach-Jury bewertet die Kandidaten. Pro Kategorie werden drei Lehrmeister nominiert, die von der Jury besucht und beurteilt werden. Einer davon wird zum Lehrmeister des Jahres bestimmt. Mit diesem Verfahren wird dem Anspruch an Glaubwürdigkeit, Unabhängigkeit und Transparenz bei Nominierung und Juryentscheidung Rechnung getragen. Das Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation hat dem Preis dafür das Prädikat "100 Prozent Qualität" verliehen.

Preisträger 2014

Der Preisträger in der Kategorie Bäcker-Konditor/Konditor-Confiseur steht bereits fest:

Adrian Britschgi, Café Konditorei Schlüssel AG, Menzingen.

Die Preisträger in den Kategorien Koch und Restaurationsfachmann/-frau werden in den nächsten Wochen bekannt gegeben.

GastroSuisse ist der Verband für Hotellerie und Restauration in der Schweiz. Gegen 20'000 Mitglieder (rund 3000 Hotels), organisiert in 26 Kantonalverbänden und fünf Fachgruppen, gehören dem grössten gastgewerblichen Arbeitgeberverband an.

GastroJournal ist die offizielle Wochenzeitung für Restauration, Hotellerie und Tourismus von GastroSuisse.

Kontakt:

Romeo Brodmann, Leiter Verlage, GastroSuisse, Telefon 044 377 53 05, 
romeo.brodmann@gastrosuisse.ch


Weitere Meldungen: GastroSuisse

Das könnte Sie auch interessieren: