Walensee-Bühne

Durchbruch geschafft - "Heidi - Das Musical, Teil 2": Begeisterte 50'000 Besucher

Luzern (ots) - Der Durchbruch ist geschafft! In seiner dritten Spielzeit hat sich "Heidi - Das Musical" am Walensee definitiv etabliert und vermochte rund 50'000 Besucherinnen und Besucher zu begeistern. In den vergangenen drei Jahren haben insgesamt 150'000 Personen aus der ganzen Schweiz und dem Ausland das Musical in Walenstadt besucht. Dieser Erfolg bestätigt die Strategie der veranstaltenden TSW Event AG, in den kommenden Jahren in der Ferienregion Heidiland Grossproduktionen zum Thema Heidi zu lancieren. Im Sommer 2008 wird aufgrund des Erfolgs erneut "Heidi - Das Musical, Teil 2" auf dem Spielplan stehen. Als im Sommer 2005 die Weltpremiere von "Heidi - Das Musical" in Walenstadt am Walensee stattfand, war noch nicht klar, wie die Produktion beim Publikum ankommen würde. Die Verknüpfung des Heidiromans mit der Lebensgeschichte von Johanna Spyri erwies sich als Coup und sorgte bis auf den letzten Platz besetzte Aufführungen. Als diesen Sommer mit "Heidi - Das Musical, Teil 2" die Fortsetzung des Musicals auf die Bühne kam, konnte nahtlos an den Erfolg des ersten Teils angeknüpft werden. Was sich der englische Autor Shaun McKenna für "Heidi - Das Musical, Teil 2" ausgedacht hatte, ist unterhaltendes Musical vom Feinsten. Kombiniert mit der abwechslungsreichen Musik Stephen Keelings, entstand wiederum ein Musical, welches internationale Ansprüche erfüllte. Viele farbenprächtige und lebendig choreographierte Ensembleszenen wechselten sich ab mit intimen, gefühlvollen und gar dramatischen Momenten. Die farbenprächtigen und verspielten Kostüme standen in wirkungsvollem Gegensatz zur imposanten 800m2 grossen Openair-Bühne. Während der diesjährigen Spielzeit besuchten wiederum rund 50'000 Besucher "Heidi - Das Musical, Teil 2". Hinter dem Grosserfolg steht Produzentin Susanne Steinbock, welche sich über die Verankerung von "Heidi - Das Musical" freut: "Der Erfolg gibt uns Recht und wir werden auch künftig alles daran setzen, die hohen Erwartungen des Publikums, welche sie an unsere Produktionen haben, zu erfüllen." Insgesamt 30-mal war die Fortsetzung zu sehen. Aufgrund schlechter Wetterverhältnisse mussten drei Aufführungen verschoben werden. Zukunftsstrategie bestätigt Bereits im vergangenen Winter hat sich die veranstaltende TSW Event AG dafür entschieden, in den kommenden Jahren Grossproduktionen zum Thema Heidi in der Ferienregion Heidiland zu produzieren. Marco Wyss, Projektinitiant und Direktor der Ferienregion Heidiland, sieht mit dem diesjährigen Erfolg seine Strategie gestützt: "Es ging mir darum, mit einem einzigartigen Event unsere einzigartige Region nachhaltig und positiv im Bewusstsein unserer Gäste zu verankern. Mit UeHeidi - das Musical› ist uns dies von Beginn weg gelungen!" Mit "Heidi - Das Musical, Teil 2" wurde der erste erfolgreiche Schritt zur mehrjährigen Verankerung von Grossevents zum Thema Heidi in der Ferienregion Heidiland gemacht. Kommenden Sommer plant man am Walensee die Wiederaufnahme von "Heidi - Das Musical, Teil 2". Bilder unter www.swiss-image.ch/goheidimusical ots Originaltext: "Heidi - Das Musical" Internet: www.presseportal.ch Kontakt: Medienstelle "Heidi - Das Musical" Rahel Röllin Pfistergasse 23 6003 Luzern Mobile: +41/79/820'58'08 E-Mail:medien@heidimusical.ch Internet: www.heidimusical.ch

Das könnte Sie auch interessieren: