Emergency Medical Systems, Inc.

EMS-TV für die Implementierung eines Lebensrettungs-Netzwerks in Europa ausgewählt

    New York (ots/PRNewswire) -

    - Grösster Kauf und grösstes Einsatzprogramm von Defibrillatoren (AEDs) in der Geschichte

    EMERGENCY MEDICAL SYSTEMS, INC. (EMSI), Hersteller von medizinischen Rettungs-Einheiten und Produzent von EMS-TV, gab heute den Abschluss eines Multi-Millionen Dollar-Vertrags als Alleinlieferant für die Lexington Group bekannt; entsprechend diesem Vertrag liefert das Unternehmen EMSI schätzungsweise 8.000 EMS-TV Kioske innerhalb der nächsten 18 Monate in ganz Europa. Die EMS-TV-Kioske sind mit automatisierten externen Defibrillatoren (AEDs) ausgestattet. Der Vertrag repräsentiert den grössten AED-Kauf und das grösste AED-Programm, das jemals implementiert wurde.

    EMSI wurde nach einem langen Entscheidungsprozess und Bewertungen von verschiedenen AED-Herstellern und AED-Programmanbietern ausgewählt. Das EMS-TV-Netzwerk steht kostenlos zur Verfügung. Dieses EMS-TV-Netzwerk ist unter Anderem deshalb einzigartig, weil nach einem Knopfdruck eine medizinische Hilfskraft auf dem Bildschirm des Kiosks erscheint und live mit dem Retter via Video- und Audio interagiert. Wenn für den Notfall das AED benötigt wird, kann die medizinische Hilfskraft das AED freigeben und lokale Notfalleinheiten alarmieren.

    C. Kevin Coonce, Präsident und CEO von EMSI kommentiert, "Das EMS-TV-Netzwerk erlaubt es Firmen und Organisationen bei der Einrichtung dieses lebensrettenden Netzwerks zu assistieren; dies geschieht durch die Anzeige von Sponsor-Displays auf dem Kiosk-Bildschirm, solange das Netz nicht für einen Notfall benötigt wird. Firmen und Organisationen weltweit sorgen sich um die Sicherheit nicht nur ihrer eigenen Mitarbeiter und Kunden, sondern auch um die Gesundheit und Sicherheit der Öffentlichkeit. Ich finde, dies ist ein wunderbarer Weg für Unternehmen, der Gemeinschaft etwas zurück zu geben. Sie geben praktisch jemandem sein Leben zurück. Ein besseres Geschenk kann es ja wohl nicht gehen.'

    Roger Hainsworth, Präsident und CEO der Lexington Group meint "Wir sind sehr stolz, den Weg für die Inbetriebnahme des EMS-TV-Netzwerks in Europa auf zu zeigen. Ich finde, MediaDailyNews sagte es am Besten, als sie über EMSI schrieben "Ein Hersteller von lebensrettenden medizinischen Einheiten betritt die Medien- und Marketing-Welt und markiert damit möglicherweise die grösste Konvergenz von Medizin und Marketing seit 'ER'."

    AEDs in öffentlichen Umgebungen werden immer populärer. Schätzungsweise 450.000 Menschen pro Jahr sterben alleine in den Vereinigten Staaten durch plötzlichen Herzstillstand. Die einzige Behandlung bei Herzstillstand ist der Einsatz eines Defibrillators und die Überlebenschancen für den Betroffenen verringern sich um 10% für jede Minute, um die sich der Einsatz eines Defibrillators verzögert. Tausende Leben können jedes Jahr gerettet werden, indem AEDs in öffentlichen Bereichen für den Soforteinsatz bereit stehen.

    Mark Maloney, Executive Vice President bei EMSI dazu "Dieser Vertrag, in Kombination mit ca. 10.000 zusätzlichen Standorten in den U.S.A., ist ein echtes Testament für den lebensrettenden Wert des EMS-TV-Netzwerks. Es hat bisher noch nie ein Netzwerk gegeben, das solch einen lebensrettenden Service bereitstellt und gleichzeitig dem Sponsor eine Möglichkeit zur Darstellung seiner Botschaft bietet. EMSI hat bewiesen, dass es in den Medien und der AED-Industrie aggressiv konkurrieren und gewinnen kann."

    Über The Lexington Group, Ltd

    Die Lexington Group Ltd. ist eine Voll-Service-Agentur und ein Marketing-Konsortium mit Hauptsitz in London, England und ist aufgebaut aus sieben Zweigniederlassungen, die über Europa und Asien verteilt sind; die Gruppe bietet werbungsorientierte, interaktive, Design- und Marketing-Dienste. Das Unternehmen konzentriert sich hauptsächlich auf Kunden aus den Bereichen Business-to-Business, Verbraucher und Verbraucher-Technologien. Für weitere Informationen siehe http://www.lexingtongrpltd.com.

    Über EMSI

    EMSI ist ein internationaler Hersteller von lebensrettenden medizinischen Einheiten und Produzent von EMS-TV. Das Unternehmen unterhält Vertriebsbüros in Europa, Asien und New York mit Hauptquartier und Produktionseinrichtungen in White Pigeon, Michigan. Für weitere Informationen siehe http://www.ems.tv.

    Diese Pressemitteilung enthält bestimmte Informationen und Aussagen, bei denen es sich um "zukunftsorientierte Informationen" in der Definition des Private Securities Litigation Reform Act von 1995 handelt. Aussagen des Unternehmens oder seiner Repräsentanten in Bezug auf zu erwartende Entwicklungen des Unternehmens sind solche zukunftsgerichtete Informationen und Aussagen. EMSI weist ausdrücklich darauf hin, dass diese Aussagen Unsicherheiten und substantiellen Risiken unterliegen. Keine dieser zukunftsorientierten Aussagen sollte als zuverlässige Grundlage für irgendeine Investitions-Entscheidung herangezogen werden. Informationen über diese und andere Risiken stehen detailliert im Private Placement Memorandum zur Verfügung, das auf der Seite über Investitionen auf der Website http://www.ems.tv zu finden ist oder können auf dem Postweg durch schriftliche Anforderung bei EMSI, 275 Madison Avenue, 6th Floor, New York, NY 10016 bezogen werden.

      Website: http://www.ems.tv
                    http://www.lexingtongrpltd.com

ots Originaltext: Emergency Medical Systems, Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Mark Maloney, für Emergency Medical Systems, Inc., +1-866-531-1531



Das könnte Sie auch interessieren: