Startech Environmental Corp.

Startech Environmental erhält von Plastech Solutions Ltd Anzahlung für den Verkauf eines Plasmakonverters in Australien

    Wilton, Connecticut (ots/PRNewswire) -

    - Das Unternehmen erhielt eine Baranzahlung in Höhe von 703.000 USD für das erste 10 Tonnen/Tag System seiner Art in Australien. Die Fertigung beginnt im Februar 2006

    Startech Environmental Corporation (OTC Bulletin Board: STHK), ein voll bilanzpflichtiges Unternehmen, gab heute bekannt, dass Plastech Solutions Ltd. an Startech 703.000 USD gezahlt hat, damit die Fertigung des von Plastech erworbenen 10 Tonnen/Tag Plasma Converter Systems beginnen kann. Startech wird mit der Fertigung des Systems am 6. Februar 2006 beginnen. Die Auslieferung ist für einen späteren Zeitpunkt im Laufe des Jahres geplant. Der Vertrag sieht im Laufe des Fertigungsprozesses die Entrichtung mehrerer, zeitlich festgelegter Zahlungen an das Unternehmen vor.

    Das in New South Wales, Australien, ansässige Unternehmen Plastech Solutions Ltd. ist Startechs exklusiver Vertriebspartner für Australien, Neuseeland und Ozeanien. Die Zahlung in Höhe von 703.000 USD enthält nicht die 250.000 USD, die Plastech dem Unternehmen für die Vertriebspartnerschaft zahlte. Der erste Startech 10 TPD Plasmakonverter seiner Art auf dem Vertriebsgebiet von Plastech wird ein Sortiment verschiedener Industrie- und Anstalts-Abfälle aufbereiten.

    Für weitergehende Informationen, wenden Sie sich bitte an ruth.buchanan@plastechenviro.com

    Joseph F. Longo, CEO von Startech, sagte: "Mit Plastech in Australien, GlobalTech in China und Mihama in Japan verfügt das Unternehmen jetzt über ein perfekt positioniertes Vertriebsnetz, um die enormen westpazifischen und asiatischen Märkte bedienen zu können. Das in Kobe, Japan, ansässige Unternehmen Mihama hat sein Startech Plasmakonverter-System von Fukuoka in das neuerrichtete Plasmakonverter Verarbeitungs- und Vorführ-Zentrum des Unternehmens in Kobe verlagert und wird den Betrieb und die Abfallverarbeitung voraussichtlich Ende Februar 2006 wieder aufnehmen.

    Informationen zu Startech, einem Entsorgungstechnologie- und Energie-Unternehmen

    Das Entsorgungstechnologie- und Energie-Unternehmen Startech produziert und vertreibt sein Plasma Converter Systems (TM), eine innovative, firmeneigene Plasmaverarbeitungsanlage. Das Plasmakonverter-System vernichtet Abfälle auf sichere und wirtschaftliche Weise und wandelt sie, unabhängig davon, wie gefährlich bzw. lebensbedrohlich die Abfälle sind, in nützliche und wertvolle Produkte um. Mit diesem Verfahren schützt das System die Umwelt und trägt zur öffentliche Gesundheit und Sicherheit bei. Das System löst die zu verarbeitenden Stoffe in einem geschlossenen Kreislauf ohne Verbrennung auf und macht mit diesem Verfahren kommunale Feststoffabfälle, organische und anorganische Stoffe, Feststoffe, Flüssigkeiten und Gase, gefährliche und ungefährliche Materialien, Industrieabfallprodukte sowie Gefahrgüter wie "E-Abfälle", medizinische Abfälle, chemische Industrieabfälle und andere Sonderabfälle sicher und dauerhaft unschädlich und wandelt sie zur erneuten Nutzung bzw. zum Verkauf in nützliche, kommerziell verwertbare Produkte, u.a. Metalle, ein Plasma Converted Gas (PCG)(TM) genanntes Gas-Energie-Produkt und Wasserstoff, um.

    Startech betrachtet alle Abfälle als wertvolle, erneuerbare Rohstoffe. Plasmakonverter verarbeiten Materialien, die zuvor als Abfälle angesehen wurden, in Ausgangsmaterialien.

    Weitere Informationen finden Sie unter http://www.startech.net, oder wenden Sie sich an Steve Landa unter +1-888-807-9443, +1-203-762-2499 App. 148 oder sales@startech.net

    "Safe Harbor"-Hinweis bezüglich zukunftsweisender Aussagen

    Diese Pressemitteilung enthält zukunftsbezogene Aussagen hinsichtlich der Pläne und Erwartungen des Unternehmens für die Entwicklung und Vermarktung seiner Plasma Converter(TM)-Technologie. Alle vorausschauenden Aussagen unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die dazu führen können, dass tatsächliche Ergebnisse erheblich von den vorgesehenen abweichen. Zu den Faktoren, die für solche Abweichungen verantwortlich sein können, gehören insbesondere Schwierigkeiten des Kunden, das Projekt zu finanzieren, allgemeine Risiken im Zusammenhang mit der Produktentwicklung und -herstellung, schneller technologischer Wandel und geänderte Wettbewerbsbedingungen sowie andere vom Unternehmen in den Einreichungen bei der Securities and Exchange Commission erörterten Risiken. Die in dieser Pressemitteilung gemachten vorausschauenden Aussagen gelten nur für diese Pressemitteilung. Das Unternehmen lehnt ausdrücklich jegliche Verpflichtung oder Absicht ab, Aktualisierungen oder Revisionen dieser zukunftsbezogenen Aussagen zu veröffentlichen, um geänderte Erwartungen oder Ereignisse, Bedingungen oder Umstände zum Ausdruck zu bringen, auf die sich eine solche Aussage stützen mag.

    Website: http://www.startech.net

ots Originaltext: Startech Environmental Corp.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Steve Landa unter der Tel.Nr.: +1-888-807-9443, Tel.: +1-203-762-2499
x148, E-Mail: sales@startech.net, Startech Environmental Corporation.
Ruth Buchanan von PlasTech Solutions Ltd., E-Mail:
ruth.buchanan@plastechenviro.com



Weitere Meldungen: Startech Environmental Corp.

Das könnte Sie auch interessieren: