Digital Luxury Group, DLG SA

RAYMOND WEIL nutzt e-Research von IC-Agency zur Wirkungsmessung von internationalen Werbekampagnen

    Geneva (ots/PRNewswire) -

    Sie würden wohl kaum Nein sagen, wenn jemand Sie bitten würde, eine atemberaubend schöne und elegante Frau im Auge zu behalten. Und wenn Sie zusätzlich noch herausfinden sollten, was andere von der unkonventionellen Persönlichkeit der Dame halten und welche Art von Leuten ihren richtungsweisenden Stil nachahmen, würde dies Ihre Aufgabe wahrscheinlich noch attraktiver machen.

    Die Visionäre bei RAYMOND WEIL haben die in Genf ansässige Internet-Marketing Firma IC-Agency mit einer ebensolchen Mission beauftragt. Der Hersteller von Luxusarmbanduhren hat die Oscar-Preisträgerin Charlize Theron ausgewählt, um bei der Einführung seiner neuen Werbekampagne mit dem Titel "Shine by RAYMOND WEIL" seine innovative Damenkollektion zu präsentieren. Basierend auf dem Filmdebüt von "North Country" möchte das Unternehmen wissen, welche Auswirkungen die verstärkte Werbung mit dieser neuen Markenbotschafterin auf seine eigene Marke sowie den Bekanntheitsgrad des Produkts hat.

    Dieser beispiellose Schachzug, die Möglichkeiten des Internet zu nutzen, um mehr über die Reaktion der Kunden auf die Verkaufsstrategien für eine Marke zu erfahren, macht deutlich, dass RAYMOND WEIL die Konkurrenzunternehmen in der Luxusgüterindustrie weit hinter sich gelassen hat. Durch die Zusammenarbeit mit IC-Agency kann das Unternehmen nicht nur wertvolle Einblicke in das Kundenverhalten gewinnen, sondern auch den Einsatz für Werbekampagnen bestmöglich planen.

    Um den Verlauf der Kampagne und die Reaktion auf ihre Markenbotschafter in kürzester Zeit zu bewerten und nachzuverfolgen, profitiert der Genfer Uhrenhersteller von den beiden folgenden Technologien der IC-Agency: IC-DemandTracker(TM) erstellt quantitative Analysen, IC-Insights(TM) legt qualitative Massstäbe an."RAYMOND WEIL hat sich voll den neuesten Methoden der e-Research verschrieben, um die Auswirkungen der Werbung abzuschätzen und Erkenntnisse über das Kundenverhalten zu gewinnen. Unser Hauptziel besteht darin, unsere Werbeerfolge systematisch zu steigern und gleichzeitig ein Echo vom Kunden zu erhalten." so Olivier Bernheim, den President und CEO von RAYMOND WEIL.

    "Wir werden RAYMOND WEIL dabei unterstützen, die Entwicklung von Charlize Therons Bekanntheitsgrad in jedem Schlüsselmarkt laufend zu beobachten, während die Nachfrage nach bestimmten Shine-Uhrenmodellen sowie das Interesse an der Marke ausgewertet werden", erklärt Claudia de Pretto, eLuxury-Spezialistin bei IC-Agency. "Unser Kunde wird darüber auf dem Laufenden sein, welche Phasen der Kampagne in den jeweiligen Ländern die höchste Online-Ansprechrate erzielen, und wo verstärkte Werbeaktionen benötigt werden. Diese weltweite Überwachung wird von unserem Büro in Genf gesteuert und ist unterstützt von der einzigartigen technologischen Kompetenz unseres kanadisches R&D-Teams."

    Flavio Quaranta, Managing Partner bei IC-Agency Canada, fügt hinzu: "Wir sind sehr erfreut darüber, dass ein unabhängiger Luxusuhren-Hersteller wie RAYMOND WEIL sich dafür entschieden hat, von unserem FMCG-getesteten Einblick in das Kundenverhalten (FMCG = Fast Moving Consumer Goods oder Schnelldreher), der Medienoptimierung und der Innovationen im Bereich des Reputation Management zu profitieren."

      Ansprechpartner:
      EMEA
      IC Agency Geneva
      David Sadigh
      +41-22-702-07-60
      Nordamerika
      IC Agency Canada Inc.
      Flavio Quaranta
      +1-506-546-8097

    Website: http://www.ic-agency.com

ots Originaltext: IC-Agency
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
David Sadigh, EMEA, IC Agency Geneva, +41-22-702-07-60, oder Flavio
Quaranta, +1-506-546-8097, Nordamerika, IC Agency Canada Inc.



Weitere Meldungen: Digital Luxury Group, DLG SA

Das könnte Sie auch interessieren: