Labopharm Inc.

Labopharm und Paladin schliessen Lizenz- und Vertriebsvertrag für Tramadol 1x täglich von Labopharm ab

Laval und Montreal, Kanada (ots/PRNewswire) - - Produkt soll derzeit ungedecktem Bedarf auf dem kanadischen Schmerzmittelmarkt nachkommen Labopharm Inc. (TSX: DDS; NASDAQ: DDSS) und Paladin Labs Inc. (TSX:PLB) gaben heute den Abschluss eines Lizenz- und Vertriebsvertrages bekannt, im Zuge dessen Labopharm Paladin das Exklusivrecht für den Vertrieb von Labopharms einmal täglich einzunehmendem Tramadol-Mittel in Kanada gewährt. Labopharm behält die Rechte zur Co-Promotion. " Mit seiner Vertriebskompetenz speziell in den Bereichen Schmerzen und Zentralnervensystem sowie seinem starken Engagement für unser Produkt ist Paladin der ideale Vertriebspartner für unser Einmal-täglich-Tramadol in Kanada ", so James R. Howard-Tripp, Präsident und CEO von Labopharm Inc. " Wir sind davon überzeugt, dass unser Einmal-täglich-Tramadol einen bis dato ungedeckten Bedarf bei der Schmerzbehandlung in Kanada erfüllen wird. " " Das 1x täglich einzunehmende Tramadol-Medikament von Labopharm hat beträchtliches Absatzpotenzial und wird zum Flagship-Produkt unserer Schmerzportfolios werden ", so Jonathan Ross Goodman, Präsident und CEO von Paladin Labs Inc. " Wir freuen uns darauf, dieses einzigartige Produkt auf den grossen und stetig wachsenden Schmerzbehandlungsmarkt in Kanada zu bringen, der 2006 beinahe 26 Mio. Verschreibungen mit einem Umsatz von über 800 Mio. CDN$ erzielte. " Gemäss den Vertragsbedingungen erhält Labopharm einen Verrechnungspreis für die Lieferung des verpackten Produktes auf Basis eines Prozentanteils des voraussichtlichen Verkaufspreises. Labopharm erwartet sich vom Vertrieb auf dem kanadischen Markt einen höheren Bruttogewinn als jenen, den das Unternehmen derzeit in Europa einfährt. Labopharm erhält zudem Voraus- und Meilensteinzahlungen für Paladin in Höhe von bis zu 1,5 Mio. CDN$. Die beiden Unternehmen gehen davon aus, dass das Produkt dieses Jahr in Kanada auf den Markt kommt. Informationen zu Einmal-täglich-Tramadol von Labopharm Labopharms einmal täglich einzunehmendes Tramadol-Mittel beruht auf der hauseigenen Contramid(R)-Technologie des Unternehmens, die aus einem Doppelmatrix-Freisetzungssystem besteht. Dadurch wird eine schnelle wie auch nachhaltige Wirkstofffreisetzung ermöglicht, die für einen Blutspiegel im therapeutischen Bereich sorgt und Schmerzen 24 Stunden lang lindert. Das Unternehmen ist der Überzeugung, dass die Aufrechterhaltung des Wirkstoffspiegels innerhalb der therapeutischen Grenzen den Vorteil bringt, dass die Häufigkeit und Schwere von Nebenwirkungen bei gleicher Wirksamkeit verringert werden. Im Rahmen seines weltweiten Vermarktungsprogramms ist Labopharms einmal täglich einzunehmendes Tramadol-Medikament derzeit in 28 Ländern zugelassen. Eine breite Markteinführung in Europa steht bevor. Informationen zu Tramadol Tramadol ist ein zentralnervös wirkendes Analgetikum zur Behandlung mittelstarker bis starker Schmerzen. Tramadol ist als wirksames und sicheres Mittel seit 30 Jahren weltweit in über 70 Ländern auf dem Markt, hauptsächlich in Darreichungsformen, die mehrere Dosen pro Tag erfordern. Studien haben gezeigt, dass Tramadol sowohl akute als auch chronische Schmerzen lindert, u.a. auch Arthroseschmerzen, Kreuzschmerzen, Krebsschmerzen, postoperative Schmerzen sowie Zahnschmerzen. Tramadol verursacht keine schweren Nebenwirkungen, wie z.B. Magen-Darm-Blutungen infolge nichtsteroidaler Antirheumatika (NSAID), und auch keine möglichen kardiovaskulären Ereignisse, die seit Kurzem COX-2-Hemmern zugeschrieben werden. Im Vergleich zu stärkeren Opioiden traten bei Tramadol in klinischen Studien schwere Nebenwirkungen wie Atemdepression seltener auf. Informationen zu Labopharm Inc. Labopharm ist ein aufstrebender Marktführer auf dem Gebiet der leistungssteigernden Optimierung bestehender kleinmolekularer Wirkstoffe, und zwar mithilfe firmeneigener Verfahren zur gesteuerten Freisetzung. Das führende Arzneimittel des Unternehmens, eine einzigartige, einmal täglich einzunehmende Darreichungsform von Tramadol, wird derzeit weltweit auf den wichtigsten Märkten lanciert. Das Unternehmen hat eine ganze Reihe vielversprechender Nachfolgeprodukte in der vorklinischen und klinischen Entwicklung. Für weitere Information gehen Sie bitte auf www.labopharm.com. Informationen zu Paladin Labs Inc. Paladin Labs Inc. mit Sitz in Montreal, Kanada, ist ein Unternehmen für Spezialpharmazeutika, das sich dem Erwerb bzw. der Einlizenzierung innovativer pharmazeutischer Produkte für den kanadischen Markt widmet. Mit dieser Strategie, einem engagierten nationalen Vertriebsteam sowie bewährter Marketingexpertise hat sich Paladin zu einem der führenden Unternehmen für Spezialpharmazeutika in Kanada entwickelt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Website des Unternehmens unter www.paladinlabs.com. Diese zukunftsorientierten Aussagen unterliegen bestimmten Risiken und Unsicherheiten, aufgrund derer die tatsächlichen Ergebnisse erheblich von jenen in den zukunftsorientierten Aussagen beschriebenen abweichen können. Die Unternehmen betrachten die Annahmen, auf die sich diese zukunftsorientierten Aussagen stützen, zum Zeitpunkt ihrer Verfassung als angemessen, warnen jedoch davor, dass sich diese Annahmen hinsichtlich künftiger Ereignisse, grossteils ausserhalb der Kontrolle der Unternehmen und ihrer Tochtergesellschaften, letztendlich als inkorrekt erweisen können. Jene Faktoren und Risiken, aufgrund derer tatsächliche Ergebnisse erheblich von den derzeitigen Erwartungen abweichen können, scheinen in den Jahresberichten sowie Annual Information Forms (Jahresinformationsberichte) des Unternehmens für das Geschäftsjahr per 31. Dezember 2006 auf. Die Unternehmen übernehmen keinerlei Verpflichtung zur Aktualisierung oder Überarbeitung von zukunftsorientierten Aussagen als Ergebnis neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse, es sei denn, dies ist von Rechts wegen erforderlich. Investoren werden angehalten, die Quartals- und Jahresberichte sowie Annual Information Forms und andere eingereichte Berichte des Unternehmens für zusätzliche Informationen über Risiken und Ungewissheiten in Verbindung mit zukunftsorientierten Aussagen bei SEDAR unter www.sedar.com einzusehen. www.paladinlabs.com ots Originaltext: Labopharm Inc. Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an: Labopharm Inc., Mark D'Souza, Chief Financial Officer, Tel: +1-450-686-0207; Equicom Group, Jason Hogan, Media and Investor Relations, Tel: +1-416-815-0700, jhogan@equicomgroup.com; Französisch: Eric Bouchard, Tel: +1-514-208-5939, ebouchard@equicomgroup.com; Paladin Labs Inc., Samira Sakhia, Chief Financial Officer, Tel: +1-514-340-5067, Fax: +1-514-344-4675, info@paladin-labs.com.

Das könnte Sie auch interessieren: