Helsinn Healthcare SA

Helsinn und Vifor Pharma unterzeichnen eine Lizenz- und Vertriebsvereinbarung für Netupitant-Palonosetron in fest dosierter Kombination

Lugano/Glattbrugg, Schweiz (ots) - Helsinn Healthcare SA und Vifor Pharma gaben bekannt, dass die Unternehmen eine exklusive Lizenz- und Vertriebsvereinbarung für Netupitant-Palonosetron in fest dosierter Kombination geschlossen haben, ein Helsinn-Produkt, das sich derzeit in der Entwicklungsstufe zur Behandlung chemotherapieinduzierter Übelkeit und Erbrechen (CINV) befindet. Im Rahmen der Vereinbarung erhält Vifor Pharma die Vertriebsrechte am Produkt in der Schweiz, Frankreich, Spanien, Portugal, den Niederlanden, Belgien und Luxemburg. Vifor Pharma wird auch die Registrierung des Medikaments in der Schweiz übernehmen.

Gegenstand der Vereinbarung ist die fest dosierte Kombination aus Netupitant, einem neuartigen NK1-Rezeptorantagonisten, und Palonosetron, einem 5-HT3-Rezeptorantagonisten, der bereits auf den wichtigsten Märkten weltweit unter den Handelsmarken Aloxi®, Onicit® und Paloxi®, durch die Vertriebsnetzpartner von Helsinn vermarktet wird, darunter Vifor Pharma in der Schweiz, den Benelux-Ländern und Frankreich. Die fest dosierte Kombination aus Netupitant und Palonosetron ist noch in der Entwicklungsphase, wobei mit den Ergebnissen der klinischen Phase-III-Studie für die orale Verabreichung in Kürze zu rechnen ist.

"Beschwerden wegen chemotherapieinduzierter Übelkeit und Erbrechen treten bei den meisten Krebstherapien häufig auf und stellen eine schwerwiegende Nebenwirkung dar. Obwohl es bereits verschiedene Behandlungsmöglichkeiten gibt, bleibt die Übelkeit ein Gebiet mit ungelösten Problemen, die die fest dosierte Kombination aus Netupitant und Palonosetron wirkungsvoll angehen wird", sagte Riccardo Braglia, CEO der Helsinn Group. "Vifor Pharma ist ein langjähriger Partner von Helsinn und wir sind zuversichtlich, dass diese Vereinbarung unsere Zusammenarbeit noch verstärken wird", so Dr. Braglia weiter.

"Helsinn ist führend in der unterstützenden Krebsbehandlung. Zusammen werden wir Patienten und Ärzten ein innovatives Medikament zur Verfügung stellen, das die Lebensqualität spürbar verbessern wird", so Thierry Volle, Head of International Business Operations, Vifor Pharma.

Über die fest dosierte Kombination aus Netupitant und Palonosetron (NEPA)

NEPA ist eine neuartige einmal täglich zu verabreichende fest dosierte Kombination des hochgradig selektiven NK1-Rezeptorantagonisten Netupitant und des pharmakologisch und klinisch unterschiedlichen 5-HT3-Rezeptorantagonisten Palonosetron, die auf zwei wichtige Signalwege im Zusammenhang mit chemotherapieinduzierter Übelkeit und Erbrechen (CINV) wirken.

Das Phase-III-Programm des Prüfpräparats wurde kürzlich abgeschlossen. NEPA befindet sich zurzeit in der Phase vor der Einreichung des Antrags bei der US-amerikanischen Arzneimittelbehörde FDA und der Europäischen Arzneimittelagentur EMA zur Vorbeugung akut und verzögert auftretender chemotherapieinduzierter Übelkeit und Erbrechen im Anschluss an eine intensive und mässige Behandlung durch emetogene Chemotherapie.

Über die Helsinn Group

Helsinn ist ein Privatunternehmen aus dem Pharmasektor, das seinen Hauptsitz im schweizerischen Lugano hat und über Niederlassungen in Irland, den Vereinigten Staaten und China verfügt. Das Geschäftsmodell von Helsinn ist auf die Lizenzierung von Arzneimitteln, Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmitteln in therapeutischen Nischen ausgerichtet. Helsinn ist ein wichtiger Akteur auf dem Gebiet der unterstützenden Krebsbehandlung. Die Helsinn Group erwirbt in der frühen bis späten Entwicklungsphase Lizenzen für neue chemische Substanzen und entwickelt diese dann weiter, von der Durchführung von vorklinischen/klinischen Studien und CMC-Verfahren bis hin zur Beantragung Einholung der Vertriebszulassungen weltweit. Helsinn erteilt einem Netzwerk aus lokalen Marketing- und Handelspartnern Vertriebslizenzen für die Produkte. Diese Partner werden aufgrund ihrer umfassenden Marktkenntnis und ihres Fachwissens ausgewählt und von Helsinn durch eine umfassende Palette an Serviceleistungen in den Bereichen Produkt- und Wissenschaftsmanagement gefördert und unterstützt. Darunter fällt auch die Beratung auf den Gebieten Vermarktung, Aufsichtsbehörden, Finanzen, Recht und Medizinmarketing. Die Pharmawirkstoffe und die endgültigen Medikamente werden nach den höchsten Qualitäts-, Sicherheits- und Umweltstandards in den GMP- Einrichtungen von Helsinn in der Schweiz und in Irland hergestellt und an Kunden in der ganzen Welt geliefert.

Weitere Informationen über die Helsinn Group finden Sie unter www.helsinn.com

Über Vifor Pharma

Vifor Pharma, ein Unternehmen der Galenica-Gruppe, ist Weltmarktführer im Bereich der Erforschung, Entwicklung, Herstellung und Vermarktung pharmazeutischer Produkte zur Behandlung von Eisenmangel. Das Unternehmen bietet ferner ein diversifiziertes Portfolio an verschreibungspflichtigen Arzneimittel und nicht verschreibungspflichtigen (OTC) Produkten an. Vifor Pharma mit Sitz in Zürich, Schweiz, baut seine globale Präsenz laufend aus und verfügt über ein umfassendes Netzwerk aus Tochtergesellschaften und Partnern weltweit.

Weitere Informationen über Vifor Pharma und seine Muttergesellschaft Galenica finden Sie unter www.viforpharma.com und www.galenica.com

Kontakt:

Helsinn Group
Paola Bonvicini
Head of Communication & Press Office
Tel.: +41/91/985'21'21
E-Mail: info-hhc@helsinn.com

Vifor Pharma
Beatrix Benz
Head Global Communications
Tel.: +41/58/851'80'16
E-Mail: communications@viforpharma.com



Weitere Meldungen: Helsinn Healthcare SA

Das könnte Sie auch interessieren: