MILESTONE

Verleihung des Milestone 2004

Druckfähige Bilder ab 3.11.04 auf "www.htr-milestone.ch" abrufbar

    Bern (ots) - Zwei aussergewöhnliche Persönlichkeiten und drei herausragende Projekte sind am 2. November in Bern mit dem "Milestone 2004", dem Tourismuspreis Schweiz, ausgezeichnet worden. Der Milestone wird jährlich von der Fachzeitung hotel+tourismus revue verliehen, unterstützt vom Staatsekretariat für Wirtschaft (Seco) und vom Schweizer Tourismus-Verband (STV).

    In Gegenwart von fast 400 Personen aus Tourismus, Wirtschaft und Politik und nach einer motivierenden Rede von Oswald Oelz, Chefarzt am Triemlispital Zürich und Extrembergsteiger, wurden im Hotel Bellevue-Palace in Bern folgende Preise vergeben:

    An Bruno Fläcklin, den 31-jährigen Direktor von Sörenberg Flühli Tourismus, der Milestone für die aussergewöhnliche Leistung einer Nachwuchskraft (Weiterbildungsgutschein von hotelleriesuisse über 10'000 Franken). Fläcklin gilt als Motor des Entlebucher Tourismus. In kurzer Zeit hat er zahlreiche innovative Projekte wie den Hochseilpark, die Kneippanlage oder die Entlebucher Gästekarte geschaffen.

    Werner Bernet, Direktor der Schweizer Reisekasse (Reka), wurde mit dem Milestone für ein aussergewöhnliches Lebenswerk ausgezeichnet. Er führt seit Jahren das grösste schweizerische Unternehmen im Bereich des Ferienwohnungsmarktes und der Familienferien. In Zeiten anhaltender Stagnation des Schweizer Tourismus setzte er auf Wachstum. Die Reka baut und betreibt in den Berg- und Randgebieten gut ausgelastete Ferienzentren. Bernet führte die von den Sozialpartnern initiierte und mitgetragene Institution zu neuen Ufern.

    Bumanns Gourmet-Restaurant Chesa Pirani in La Punt GR erhielt den Ersten Preis (10'000 Franken) für ein Herausragendes Projekt. Ingrid und Daniel Bumann-Jossen haben als "Zugereiste" im Engadin innert 10 Jahren Erfolgsgeschichte geschrieben. Die Chesa Pirani gehört zu den besten Restaurants der Schweiz. Der Erfolg gründet auf Pioniergeist, Phantasie, Qualitätsbewusstsein und Durchhaltewillen - und auf der Gabe, ein "Dream Team" aufzubauen und zu halten, das die kulinarischen Höchstleistungen des Chefs den Gästen freudvoll darbietet.

    Die Genfer Hotelgruppe Manotel, vertreten durch ihren Generaldirektor Paul E. Muller, wurde mit dem Zweiten Preis (5'000 Franken) für ein Herausragendes Projekt ausgezeichnet. In einer mehrjährigen Renovationsphase verlieh Manotel jedem seiner sechs 3- und 4- Stern Hotels eine unverwechselbare Identität. Aus den früher eher gesichtslosen Hotels wurden attraktive Unikate, deren Namen mit Ausstattung und Servicekonzept harmoniert. Dank starker Marke und höheren Durchschnittspreisen gelangt die Gruppe zu höherer Rentabilität.

    Simone Schmid und Mitverfasserinnen Ursina Grimm und Silja Marty sind Studentinnen an der Tourismusfachschule Samedan. Sie erhielten für ihr Projekt "Après-Wandern für müde Füsse" den Milestone Sonderpreis "originell und witzig" (3'000 Franken). Die von ihnen entwickelten Fussbäder für Wanderer sind neu, wirksam und kopierbar. Sie verhelfen Gasthäusern zu zusätzlichen Umsätzen. Ein sommerliches Angebot in ländlichen Gegenden. Wellness der einfachen Art.

    Beim öffentlich ausgeschriebenem Milestone-Wettbewerb für innovative Projekte waren 76 Bewerbungen aus allen Tourismusbereichen und Landesteilen eingegangen. Die Jury nominierte 20 Projekte, aus denen die Siegerprojekte prämiert wurden. Die Öffentlichkeit des Wettbewerbs ist mit dem laufend aktualisierten Internetauftritt "www.htr-milestone.ch" gewährleistet. Die "public-private partnership" von Fachzeitung, Bundesbehörde und Dachverband soll touristisches know how fördern und verbreiten.

    Der Abendanlass der Preisverleihung wird vom Hotel Bellevue-Palace Bern gesponsort. Die nächste Preisverleihung findet am 1. November 2005 statt.

    Weitere Informationen: www.htr-milestone.ch

ots Originaltext: MILESTONE
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
Marietta Dedual
Chefredaktorin hotel+tourismus revue
Tel. +41/(0)31/370'42'16

Judith Renner Bach
Direktorin Schweizer Tourismus-Verband
Tel. +41/(0)31/307'47'47

Peter Keller
Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco)
Tel. +41/(0)31/322'27'52

MILESTONE
c/o hotel+tourismus revue
Monbijoustrasse 130, Postfach, 3001 Bern
Tel.         +41/31/370'42'16
Fax          +41/31/370'42'24
E-mail:    info@htr-milestone.ch
Internet: www.htr-milestone.ch



Weitere Meldungen: MILESTONE

Das könnte Sie auch interessieren: