Meinl European Land Limited

euro adhoc: Meinl European Land Limited
Unternehmen
Meinl European Land Limited wächst weiter Zweites Einkaufszentrum in der Slowakei erworben Gesamtimmobilienvermögen bereits 430 Mio. Euro

--------------------------------------------------------------------- Ad hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------- Wien, 1. Dezember 2004 Meinl European Land, die börsennotierte Immobilienholding mit Fokus auf Osteuropa setzt ihren Expansionskurs fort und erwirbt bereits das zweite große Objekt in der Slowakei innerhalb eines Monats. Nach dieser Akquisition beträgt das gesamte Immobilienvermögen der Gesellschaft 430 Mio. Euro. 32 Mio. Euro Einkaufszentrum in der Slowakei - Hauptmieter Ahold Am vergangenen Montag hat die Gesellschaft den Vertrag für ein Einkaufszentrum in Kosice in der Slowakei unterzeichnet. Das Investitionsvolumen für das Objekt, das eine Rendite von 10,5% pro Jahr erwirtschaftet, beträgt 32 Mio. Euro. Das Zentrum hat eine Gesamtfläche von über 32.000 m², rund 1/3 ist langfristig an die niederländische Ahold Gruppe vermietet. Neben dem großen Ahold "Hypernova" Markt verfügt das Einkaufszentrum über eine Mall mit rund 30 internationalen und lokalen Mietern. Neben dieser bebauten Fläche stehen weitere 59.000m² Land für zukünftige Expansionsmöglichkeiten zur Verfügung, die in den nächsten Jahren nach Marktnachfrage ausgebaut werden. Immobilienvermögen 2004 nahezu verdoppelt Insgesamt hat Meinl European Land im laufenden Jahr bereits 20 neue Objekte mit einer Gesamtfläche von 180.000 m² in 6 osteuropäischen Staaten erworben und ihr Portfolio auf nunmehr 150 Objekte mit einer Gesamtfläche von fast 520.000 m² ausgebaut. Der Marktwert des Immobilienportfolios beträgt inzwischen 430 Millionen Euro, nahezu das Doppelte wie noch zu Jahresbeginn. Im gleichen Zeitraum haben sich die Mieteinnahmen um über 20 Mio. Euro auf nunmehr 38 Mio. Euro pro Jahr erhöht. Umsatz und EBITDA 150% über Vorjahreswerten Parallel dazu konnte auch der Umsatz wieder signifikant gesteigert werden: Mit über 20 Mio. Euro nach 9 Monaten konnten die Gesamtumsätze 2003 bereits jetzt nahezu verdoppelt werden, gegenüber der Vergleichsperiode im Vorjahr beträgt der Zuwachs sogar 150%. Bis zum Jahresende wird aus dem derzeitigem Portfolio mit einem Gesamtumsatz von fast 30 Mio. Euro gerechnet. Die übrigen Kennzahlen weisen eine ebenso positive Entwicklung auf, sowohl das EBITDA mit 14 Mio. Euro als auch das EBIT mit knapp 9 Mio. Euro übersteigen die Vergleichswerte 2003 um mehr als 150%. Hauptversammlung beschließt Erhöhung des Autorisierten Kapitals Auf der außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am vergangenen Freitag wurde die Erhöhung des Autorisierten Kapitals von derzeit 200 Mio. Euro auf nunmehr 500 Mio. Euro beschlossen. Die Ausgabe von weiteren Aktien ist jedoch in diesem Jahr nicht mehr vorgesehen. Ende der Mitteilung euro adhoc 01.12.2004 08:56:09 --------------------------------------------------------------------- Rückfragehinweis: ECC Publico Public Relations & Lobbying Mag. Claudia Müller-Stralz Tel.: ++43 (0) 1/717 86 107 mailto:claudia.mueller@ecc-publico.com Branche: Immobilien ISIN: AT0000660659 WKN: 066065 Index: Standard Market Auction Börsen: Wiener Börse AG / Amtlicher Markt

Das könnte Sie auch interessieren: