Platts

Electricité de France laut Studie von Platts mit bester Website für Versorgungsunternehmen in Europa

    Boulder, Colorado (ots/PRNewswire) -

    - British Gas führend in GB/Irland

    Den Kunden von Electricité de France in Frankreich wird die beste Website eines Versorgungsunternehmens europaweit geboten. Dies ist das Ergebnis einer von Platts durchgeführten umfangreichen und unabhängigen Bewertung internationaler Websites von Versorgungsunternehmen.

    Die Websites von vier weiteren europäischen Firmen befinden sich ebenfalls im oberen Quartil der Websites weltweiter Versorgungsunternehmen. Bei diesen Unternehmen handelt es sich um Gaz de France in Frankreich, Electrabel in Belgien, Bord Gais in Irland und British Gas, das als bestes Unternehmen in Grossbritannien und Irland bewertet wurde. Im oberen Quartil finden sich ausserdem Websites aus Australien, Kanada, Hongkong und den USA. Insgesamt betrachtet haben kanadische Versorgungsunternehmen die besten Websites weltweit.

    "Diese Erhebung achtet vor allem darauf, wie leicht es ist, die Funktionen zu finden und zu verwenden, die auf den Websites von Strom- und Gasversorgern angeboten werden", sagte Andrew Heath, Research Director des E Source E Business Service der Platts Research & Analytics Group. "Kunden in den entwickelten Ländern haben endlich damit begonnen, die Online-Dienste zu nutzen, die ihnen von Versorgungsunternehmen angeboten werden. Dies sind vor allem einfache Transaktionen, wie die Überprüfung des Kontostandes oder die Durchführung einer Zahlung."

    "Wir waren überrascht zu sehen, dass Websites in einem Land oder einer Region oft einen ähnlichen Grad an Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit aufweisen", kommentierte Florence Lu, Forscherin beim E Source E Business Service von Platts. "Es scheint, als ob Unternehmen oft Online-Erlebnisse anbieten, die denen in Ihrer Region ähnlich sind. Die besten Vorgehensweisen in anderen Ländern hingegen werden ausser Acht gelassen."

    Die Unterschiede zwischen den weltbesten Angeboten und denjenigen, die sich eher in der Kategorie "ferner liefen" befinden, sind frappieren -- sowohl in Bezug auf die Funktionen, die unterstützt werden, als auch auf die Benutzerfreundlichkeit dieser Funktionen. Im Durchschnitt erhielten die Websites von Strom- und Gasversorgern Bewertungen von "Schwach" bis "Mässig", wenn sie aus Sicht der Kunden untersucht wurden. Ausserdem unterstützen sie im Schnitt nur zwei Drittel der Funktionen, die Kunden gerne nutzen würden.

    Im Anschluss an eine frühere Untersuchung US-amerikanischer Websites besuchte Platts die englisch- und französischsprachigen Websites von mehr als 70 Strom- und Gasversorgungsunternehmen weltweit. Jede Website wurde aus Kundensicht bewertet. Bei der Erhebung wurden die unterstützten Funktionen untersucht, sowie die Bedienbarkeit der auf den Websites angebotenen Dienste.

    Bei den Nachforschungen wurden nicht nur die "allgemeinen Websites" untersucht. Geprüft wurden einzelne Webseiten, und hier vor allem Eigenschaften und Funktionen, über die den Kunden Onlinedienste angeboten werden. Insgesamt wurden über 3.300 Webseiten von Elektrizitäts- und Gasversorgungsunternehmen von Platts gesucht und bewertet. Jede Bewertung dauerte durchschnittlich 20 Minuten. Damit ist dies die umfangreichsten Vergleichsstudie für Strom- und Gaswebsites weltweit.

    Die Erhebung wurde in den Jahren 2003 und 2004 durchgeführt. Durch Qualitätskontrollmassnahmen wurde sichergestellt, dass die möglicherweise subjektive Einschätzung der "Benutzerfreundlichkeit" von allen Rezensenten und über den gesamten Erhebungszeitraum hinweg konsistent und beständig durchgeführt wurde. In die Untersuchung wurden Unternehmen aus Australien, Belgien, Kanada, der Karibik, Frankreich, Hongkong, Indien, Irland, Malaysia, Neuseeland, Nigeria, Singapur, Südafrika, Grossbritannien und den USA einbezogen. Die Daten für die Firmen in den USA basieren auf den aktuellsten Erhebungen von Platts, die entweder im Jahr 2002 oder 2004 durchgeführt wurden.

    Platts ist der weltweit führende Anbieter von Informationen im Energiebereich. Seit fast einem Jahrhundert hilft Platts, die Leistungsfähigkeit der ständig wechselnden globalen Energiemärkte mit Hilfe von Dienstleistungen wie unabhängige Branchennachrichten und Preisrichtlinien zu verbessern. Platts bedient mit insgesamt 14 Büros weltweit die Öl-, Naturgas-, Elektrizitäts-, Nuklear-, Kohle-, Petrochemie- und Metall-Märkte. Weitere Informationen über Platts Echtzeit-Nachrichten und Preisbewertungsdienste, Veröffentlichungen, Datenbanken, Geospatial-Instrumente, Konferenzen, Zeitschriften, Forschungs- und Analyse-Dienste sowie Energie-Finanzdienstleistungen sind unter http://www.platts.com erhältlich.

    Website: http://www.platts.com.

ots Originaltext: Platts
Im Internet recherchierbar: http://www.newsaktuell.ch

Pressekontakt:
Jim Keener von Platts +1-720-548-5624, james_keener@platts.com,
Website: http://www.platts.com



Das könnte Sie auch interessieren: