Alcan Inc.

Alcan schliesst Übernahme des Kathoden-Geschäfts in Frankreich ab; die Technologie von Carbone Savoie stärkt Alcans weltweit führende AP-Verhüttungsplattform

    Paris (ots/PRNewswire) - Alcan hat die Übernahme der verbleibenden Anteile in Höhe von 70 Prozent und bestimmter zugehöriger Technologien an Carbone Savoie von GrafTech International Ltd für 135 Mio. USD, abzüglich bestimmter Wertberichtigungen, abgeschlossen. Das Unternehmen hatte seine Absicht, diese Aktiva zu übernehmen erstmals am 19. Oktober 2006 bekannt gegeben. "Dadurch, dass Carbone Savoie jetzt zur Alcan-Familie gehört, hat Alcan sein Engagement zur Entwicklung der Aluminiumverhüttungs-Technologie in Europa und insbesondere in Frankreich noch verstärkt. Wir sind zuversichtlich, nun mit der vollständigen Integration von Carbone Savoie in das Unternehmen beginnen und das AIMS-System (Alcan Integrated Management System) implementieren zu können, das strenge Anforderungen bzgl. Umwelt, Gesundheit und Sicherheit (EHS FIRST) stellt", sagte Michel Jacques, Präsident und Chief Executive Officer der Alcan Primary Metal Group. Die modernen grafitisierten Kathodenblöcke von Carbone Savoie kommen bereits heute bei Alcans firmeneigener, weltweit führender Verhüttungstechnologie der AP-Reihe zum Einsatz. Mit einem Umsatz von ca. 114 Mio. USD im Jahre 2005 ist Carbone Savoie ein führender, einträglicher Hersteller von Kathodenblöcken mit einem steigenden Anteil grafitisierter Kathodenblöcke sowie von Seitenwandblöcken und Stampfmassen. Kathoden sind für die Aluminiumproduktion wesentlich, da sie den Strom für den Elektrolyseprozess leiten. Der Geschäftsbereich beschäftigt ca. 500 Mitarbeiter an zwei Standorten, die beide in der Nähe des Forschungs- und Entwicklungszentrums von Alcan in Voreppe in Frankreich liegen.

    Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) ist ein führendes, globales Werkstoffunternehmen, das weltweit Produkte und Dienstleistungen hoher Qualität anbietet. Mit Weltklasse-Technologien und -Betrieben für Bauxitgewinnung, Aluminiumverarbeitung, Primärmetallverhüttung, Stromerzeugung, Aluminiumherstellung, technische Lösungen sowie flexible und Spezialverpackungen ist Alcan heute optimal gerüstet und in der Lage, den Anforderungen seiner Kunden mehr als gerecht zu werden. Alcan beschäftigt 65.000 Mitarbeiter in 61 Ländern und Regionen und verzeichnete im Jahr 2005 Einnahmen in Höhe von 20,3 Milliarden USD. Das Unternehmen wird seit 2003 fortlaufend im Dow Jones Sustainability World Index geführt. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter www.alcan.com.

    Aussagen in dieser Pressemitteilung, die Zielsetzungen, Vorhersagen, Schätzungen, Erwartungen oder Prognosen des Unternehmens bzw. des Managements beschreiben, können als zukunftsweisende Aussagen im Sinne der Wertpapiergesetze angesehen werden. Das Unternehmen warnt, dass diese in die Zukunft gerichteten Aussagen ihrer Natur nach mit Risiken und Unsicherheiten behaftet sind und dass die tatsächlichen Handlungen oder Ergebnisse des Unternehmens von den in diesen Aussagen ausdrücklich oder implizit enthaltenen erheblich abweichen bzw. Auswirkungen auf das Ausmass des tatsächlichen Eintritts einer bestimmten in die Zukunft gerichteten Aussage haben können. Faktoren, die zu derartigen Abweichungen führen könnten, werden im jüngsten Quartalsbericht auf Formular 10-Q bzw. im Jahresbericht des Unternehmens auf Formular 10-K aufgeführt.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen: Ansprechpartner Presse: Chrystele Ivins,
Tel.: +33-1-56-28-2418, E-Mail: chrystele.ivins@alcan.com, Alexander
Christen, Tel.: +1-514-848-8151, E-Mail: media.relations@alcan.com.
Ansprechpartner für Investoren: Corey Copeland, Tel.:
+1-514-848-8399, E-Mail: investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: