Alcan Inc.

Alcan kündigt Modernisierungsplan für Schmelze Kitimat, B.C. an

    Vancouver (ots/PRNewswire) -

    - Annähernd US$ 1,8 Milliarden Investition würden die Aluminium Produktion auf 400.000 Tonnen pro Jahr (t/py) bringen

    HIGHLIGHTS:

    - Alcans globale Aluminium-Produktion würde sich um mehr als 4 Prozent erhöhen;

    - Produktions-Kosten im 1. Viertel der Industrie-Kosten-Kurve;

    - Einsatz von weltführender AP-Schmelz-Technologie;

    - Abhängig nur von selbst erzeugter Wasserenergie.

    Alcan Inc. gab heute die Absicht bekannt, seine Schmelze für Primär-Aluminium, Kitimat Works, B.C., mit einer annähernd US$ 1,8 Milliarden grossen Investition zu modernisieren. Die Modernisierung würde Alcans jährliche globale Produktion von Primär-Aluminium um mehr als 4 Prozent steigern und Kitimat nicht nur zu einer der grössten Schmelzen im Alleinbesitz von Alcan machen, sondern auch zu einer der drei grössten in Nordamerika.

    "Die geplante Modernisierung von Kitimat würde zwei von Alcans grössten Wettbewerbsvorteilen noch weiter aufwerten: - saubere, selbst erzeugte Energie und die weltweit führende AP-Schmelz-Technologie," sagte Cynthia Carroll, Präsidentin und Chief Executive Officer, Alcan Primary Metal Group. "Alcan ist stolz darauf, seine schon lange stehende Verpflichtung gegenüber Nordwest-Britisch-Kolumbien und der Gemeinschaft von Kitimat auch weiterhin nach zu kommen, indem das Aluminium-Geschäft hier für die kommenden Dekaden sicher gestellt wird," fügte sie hinzu.

    Die Modernisierung der Kitimat Schmelze würde deren Produktion um mehr als 60 Prozent steigern, von gegenwärtig 245.000 t/py auf ca. 400.000 t/py; dies würde erreicht durch den Einsatz der neuesten Entwicklungen in der Schmelz-Technologie innerhalb der AP35 Serie. Die Produktions-Kosten kämen dadurch in den untersten Abschnitt des 1. Viertels der Industrie-Kosten-Kurve.

    "Die AP-Technologie ist die fortschrittlichste, effizienteste und umweltfreundlichste verfügbare Technologie und ermöglicht es Alcan, die niedrigsten voll-ökonomischen Kosten zu erreichen. Die Modernisierung würde Kitimat für die nächsten 35 Jahre und darüber hinaus zu einer Produktions-Einrichtung der Weltklasse für Aluminium machen," sagte Marco Palmieri, Präsident, Alcan Primary Metal Group, Asien, Pazifik und Afrika. "Die Bereitschaft von Alcan in Britisch-Kolumbien zu investieren, reflektiert das wettbewerbsfähige Geschäfts-Klima der Provinz, das zur ökonomischen Vitalität von Kitimat beitragen wird," fügte er hinzu.

    Die Modernisierung würde ca. 1.000 stabile, technisch orientierte Jobs im Norwesten von B.C. langfristig sichern; während der Konstruktions-Phase würde sich diese Zahl noch einmal etwa verdoppeln. Die erste der neuen Kapazitäten soll den Planungen nach 2009 in Betrieb gehen, mit einem Final Metal Online zum Ende 2011.

    Entsprechend dem Design wird die modernisierte Kitimat Schmelze praktisch die gesamte Leistung von Alcans 100%-iger Tochter, dem Wasserstrom-Kraftwerk Kemano abnehmen und dabei mehr Elektrizität effizienter nutzen, als je eine Schmelze zuvor. Alcans prinzipielle Vereinbarung mit BC Hydro enthält einen Passus über "Vorranglieferung für die Schmelze"; damit soll sicher gestellt werden, dass die Schmelze die Priorität gegenüber dem Vertrieb an BC Hydro hat. Darüber hinaus würde Alcan jegliche Überschussleistung direkt an BC Hydro verkaufen, was ein Ende des Leistungs-Verkaufs an BC Hydros Tochtergesellschaft, Powerex, zum 31. Dezember 2006 signalisiert.

    Die Implementierung des Modernisierungs-Projekts benötigt noch die endgültige Genehmigung durch den Alcan Vorstand und die Klärung von bestimmten Bedingungen einschliesslich Umwelt-Genehmigungen und den erfolgreichen Abschluss von Vereinbarungen mit BC Hydro und der CAW Gewerkschaft.

    Alcan Inc. (NYSE: AL, TSX: AL) ist ein führendes globales Material-Unternehmen, das Hochqualitäts-Produkte, technische Lösungen und Dienste weltweit anbietet. Durch Betriebe und Technologien der Weltklasse in der Bauxitgewinnung, Aluminium-Verarbeitung, Primär-Metall-Schmelzen, Stromerzeugung, Aluminium-Fabrikation, technisierte Lösungen sowie flexible und spezialisierte Verpackungen ist die heutige Alcan in einer guten Position, um Kundenwünsche zu befriedigen oder zu übertreffen. Alcan hat 65.000 Mitarbeiter in 60 Ländern und Regionen, verbuchte Umsätze in Höhe von US$ 20,3 Milliarden in 2005 und wurde als ein Super-Sector Leader im Dow Jones Sustainability World Index gewählt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.alcan.com.

    Aussagen in dieser Pressemitteilung, welche die Absichten des Unternehmens, Erwartungen oder Vorhersagen beschreiben, können zukunftsorientierte Aussagen sein, wie sie in den entsprechenden Sicherheits-Regularien beschrieben sind. Zukunftsorientierte Aussagen beinhalten natürlicherweise Risiken und Unsicherheiten; die tatsächlichen Ergebnisse oder Aktionen des Unternehmens können sich nachhaltig von den hier zum Ausdruck gebrachten oder impliziten zukunftsorientierten Aussagen unterscheiden. Referenzen sollten sich richten an die aktuellen vierteljährlichen Berichte das Unternehmens auf Formular 10-Q für eine Zusammenfassung von Faktoren, welche zu solchen Unterschieden führen können.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Für weitere Informationen: Medien-Kontakt: Colleen Nyce, Tel.:
+1-250-639-8774, colleen.nyce@alcan.com; Alexander Christen, Tel.:
+1-514-848-8151, media.relations@alcan.com; Investoren-Kontakt: Corey
Copeland, Tel.: +1-514-848-8368, investor.relations@alcan.com



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: