Alcan Inc.

Alcan unterzeichnet einen Vertrag zum Verkauf von Cebal Aerosol

    Paris, Frankreich (ots/PRNewswire) -

    - Das Unternehmen konzentriert sich weiter auf strategische Märkte

    Alcan Packaging gab heute die Unterzeichnung eines Vertrags zum Verkauf der Firma Cebal Aerosol an sein gegenwärtiges Management-Team und an Natexis Investissement Partners bekannt. Letztere sind Teil des Natexis Private Equity Investmentfonds. Über die Bedingungen des Vertrags wurde nichts bekannt.

    "Dieser Verkauf ist das Ergebnis der fortgesetzten Konzentration von Alcan Packaging auf sein Kerngeschäft mithilfe einer Strategie der Stärkung seiner führenden Position in Geschäftsbereichen, in denen das Unternehmen ein globales und differenziertes Kundenangebot aufbauen kann," sagte Christel Bories, Präsidentin und Chief Executive Officer von Alcan Packaging.

    Cebal Aerosol beschäftigt 593 Mitarbeiter in 5 Werken in Frankreich

    (einschliesslich einer Mehrheitsbeteiligung am Rohmetallhersteller Copal), Spanien, der Tschechischen Republik und dem Vereinigten Königreich. Mit einem Umsatz von EUR 86 Mio. im Jahr 2005 produziert Cebal Aerosol Aluminiumflaschen und -dosen für den Industriezweig Pflegeprodukte sowie die Pharma- und Getränkebranchen.

    Alcan (NYSE, TSX: AL) ist ein führendes, globales Werkstoffunternehmen, welches weltweit Qualitätserzeugnisse, innovative Lösungen und Dienstleistungen liefert. Mit weltweit als Spitzenbetriebe mit Spitzentechnologie anerkannten Werken für Bauxitgewinnung, Aluminiumverarbeitung, Metallverhüttung, Energieerzeugung, Aluminiumherstellung, innovative Lösungen sowie flexible und spezielle Verpackungen ist das heutige Unternehmen Alcan gut aufgestellt, den Bedarf seiner Kunden zu decken und deren Erwartungen sogar zu übertreffen. Alcan beschäftigt 65.000 Mitarbeiter in 59 Ländern und Regionen, verbuchte im Jahr 2005 Erträge in Höhe von US$ 20,3 Mrd. und wurde im Dow Jones Sustainability World Index zum Super-Sector Leader gewählt. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte: www.alcan.com.

    Aussagen, welche die Absichten, Erwartungen oder Prognosen des Unternehmens beschreiben, sind eventuell sog. "zukunftsgerichtete Erklärungen" im Sinne der Wertpapiergesetze. Naturgemäss beinhalten zukunftsgerichtete Erklärungen Risiken und Unwägbarkeiten; die tatsächlichen Ergebnisse des Unternehmens könnten von den in diesen zukunftsgerichteten Erklärungen explizit oder implizit gemachten Aussagen erheblich abweichen.

ots Originaltext: Alcan Inc.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Pressekontakte: Chrystèle Ivins, Tel.: +33-1-56-28-24-18, eMail:
chrystele.ivins@alcan.com; Cecile Tuil, Tel.: +33-1-49-68-61-85,
eMail: cecile.tuil@alcan.com; Investorenkontakt: Corey Copeland,
Tel.: +1-514-848-8368, eMail: investor.relations@alcan.com.



Weitere Meldungen: Alcan Inc.

Das könnte Sie auch interessieren: