Swisstransplant

Pierre-Yves Maillard ist neuer Präsident der Stiftung Swisstransplant

Bern (ots) - Die Schweizerische Nationale Stiftung für Organspende und Transplantation wählt den waadtländischen Regierungspräsidenten Pierre-Yves Maillard zum Stiftungsratspräsidenten.

Mit der Wahl von Pierre-Yves Maillard ins Stiftungsratspräsidium entscheidet sich der Stiftungsrat von Swisstransplant für eine engagierte Persönlichkeit, die sich seit Jahren in der ganzen Romandie und innerhalb der Gesundheitsdirektorenkonferenz für die Thematik der Organspende einsetzt.

Auf Initiative des ehemaligen Nationalrats, des heutigen «Président du Conseil d'Etat» und Vorsteher des «Département de la santé et de l'action sociale» (Departement für Gesundheit und Fürsorge) des Kantons Waadt hin, wurde 2009 auch das «Comité National du Don d'Organes» ins Leben gerufen. Es ist dies der Nationale Ausschuss für Organspende bei Swisstransplant, in dem sich Fachpersonen von Intensiv- und Notfallstationen dafür einsetzen, die Erkennung und Meldung möglicher Organspender zu verbessern. Der Ausschuss handelt im Auftrag der Gesundheitsdirektorenkonferenz mit der Kompetenz, schweizweit verbindliche Weisungen im Organspendeprozess zu erlassen. «Die langjährige Erfahrung von Pierre-Yves Maillard auf diesem Gebiet sowie seine gute Vernetzung, die er als Vorstandsmitglied der Gesundheitsdirektorenkonferenz mitbringt, stellt für die Stiftung und ihre Aktivitäten auf nationaler Ebene eine enorme Bereicherung dar», sagt der Direktor von Swisstransplant, PD Dr. Franz Immer.

Pierre-Yves Maillard tritt die Nachfolge von Frau Trix Heberlein an, welche den Stiftungsrat seit dem 11. November 1998 präsidierte und Swisstransplant über 15 Jahre hinweg nachhaltig prägte. Trix Heberlein begleitete Swisstransplant bei Inkrafttreten des Transplantationsgesetzes 2007 und gestaltete den Wechsel der Stiftung zur Nationalen Zuteilungsstelle im Auftrag des Bundes massgebend mit. Der Stiftungsrat und die Geschäftsstelle danken Frau Trix Heberlein für ihre grossen Leistungen sowie den unermüdlichen Einsatz für die Organ- und Gewebespende und Transplantation in der Schweiz und wünschen ihr von ganzem Herzen alles Gute.

Swisstransplant - Nationale Stiftung für Organspende und Transplantation

Swisstransplant ist im Auftrag des Bundes als Nationale Stiftung für Organspende und Transplantation für die gesetzeskonforme Zuteilung der Organe an die Empfänger zuständig. Sie organisiert auf nationaler Ebene alle mit der Organzuteilung zusammenhängenden Tätigkeiten und arbeitet mit den ausländischen Zuteilungsorganisationen zusammen. Zudem führt Swisstransplant die Warteliste der Organempfänger.

Weiterführende Informationen unter www.swisstransplant.org

Kontakt:

PD Dr. Franz Immer
Tel.: 031 380 81 30
E-Mail: franz.immer@swisstransplant.org



Weitere Meldungen: Swisstransplant

Das könnte Sie auch interessieren: