Delticom AG

EANS-News: Delticom wächst weiter

- Umsätze im ersten Halbjahr um 14% auf 139 Mio. Euro gesteigert - 370 Tausend Neukunden, über 3 Millionen Bestandskunden

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Corporate News übermittelt durch euro adhoc. Für den Inhalt ist der   Emittent/Meldungsgeber verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

Finanzen

Hannover (euro adhoc) - 30. Juli 2009 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX), Europas führender Reifenhändler im Internet, ist trotz Rezession weiterhin auf Wachstumskurs. Gemäß vorläufiger Zahlen konnte in der ersten Jahreshälfte der Umsatz um 14% auf 139 Mio. Euro gesteigert werden.

In den ersten sechs Monaten des laufenden Geschäftsjahres konnte Delticom 370 Tausend Neukunden gewinnen. Im gleichen Zeitraum kauften mehr als 170 Tausend Kunden zum wiederholten Mal bei Delticom ein - eine Steigerung von 28% gegenüber dem ersten Halbjahr 2008. In den letzten 10 Jahren seit Gründung des Unternehmens haben sich damit bereits über 3 Millionen Kunden für das TÜV-zertifizierte Onlineshopping bei Delticom entschieden.

Nach einem Umsatz von 51,0 Mio. Euro im ersten Quartal (Q1'08: 42,6 Mio. Euro) erzielte das Unternehmen im zweiten Quartal Umsatzerlöse von rund 88 Mio. Euro (Q2'08: 78,9 Mio. Euro). Die Umsatzerlöse im Bereich E-Commerce betrugen für das erste Halbjahr 130,5 Mio. Euro und liegen somit 16% über dem Vorjahreswert von 112,9 Mio. Euro. Im Bereich Großhandel fiel der Umsatz leicht von 8,6 Mio. Euro auf 8,5 Mio. Euro. Da Delticom international breit aufgestellt ist, konnten konjunkturelle und wechselkursbedingte Schwächen in einzelnen Märkten durch gutes Wachstum in anderen Märkten kompensiert werden.

Frank Schuhardt, Finanzvorstand der Delticom AG: "Immer mehr Autofahrer kaufen Ihre Reifen im Internet. Daher konnte Delticom auch in diesen schwierigen Zeiten gegen den Markttrend zulegen. Für die zweite Jahreshälfte erwarten Volkswirte allerdings, dass die Nachfrage in allen Teilen Europas durch die Folgen des Abschwungs zunehmend belastet werden wird. Zum jetzigen Zeitpunkt sind wir aber immer noch zuversichtlich, die für 2009 gesteckten Ziele zu erreichen."

Über die vollständigen Ergebnisse für die ersten sechs Monate des Geschäftsjahres berichtet die Delticom AG am 13. August 2009.

Unternehmensprofil: Delticom, Europas führender Reifenhändler im Internet, wurde 1999 in Hannover gegründet. Das Unternehmen bietet Privat- und Geschäftskunden in 102 Online-Shops in 35 Ländern ein beispiellos breites Sortiment aus PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, Spezialreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten PKW-Ersatzteilen und Zubehör, Motoröl und Batterien. Die Kunden der Delticom erhalten Informationen über Produkteigenschaften und Alternativen und können aus mehr als 100 Reifenmarken und 25.000 Modellen wählen. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt nach Hause, an einen der weit mehr als 20.000 Servicepartner - Werkstätten, mit denen Delticom kooperiert und die eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen - oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Im Geschäftsbereich Großhandel verkauft Delticom Reifen an Großhändler im In- und Ausland.

Im Internet unter: www.delti.com Deutschsprachige Online-Reifen-Shop: www.reifendirekt.de, www.reifendirekt.at, www.reifendirekt.ch

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Delticom AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Delticom AG Investor Relations
Melanie Gereke
Brühlstraße 11
30169 Hannover
Tel.: +49 (0)511-936 34-8903
Fax: +49 (0)89-208081147
e-mail: melanie.gereke@delti.com

Branche: E-Commerce
ISIN:      DE0005146807
WKN:        514680
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Delticom AG

Das könnte Sie auch interessieren: