Delticom AG

EANS-Adhoc: Delticom hebt Ergebnisprognose für 2009 an

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel   einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent   verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

01.07.2009

Hannover, 1. Juli 2009 - Die Delticom AG (WKN 514680, ISIN DE0005146807, Börsenkürzel DEX) hebt nach gutem Geschäftsverlauf im ersten Halbjahr die Ergebnisprognose auf eine EBIT-Marge von 7% an.

Das Konsumklima hat sich im Verlauf der Rezession in vielen Teilen Westeuropas bisher überraschend stabil entwickelt. Zwar war der europäische Reifenhandel in der ersten Jahreshälfte durch Sondereffekte wie Abwrackprämien belastet. Beunruhigende Verwerfungen des Preisniveaus blieben dennoch aus. Als Europas größter Reifenhändler im Internet konnte Delticom im 2. Quartal die positive Geschäftsentwicklung fortsetzen.

Trotz meist noch ungebrochenem Konsumentenvertrauen erwarten Volkswirte und Branchenexperten, dass die Rezession im Jahresverlauf auch beim Reifenkäufer ankommen wird. Das Management der Delticom bleibt daher vorsichtig optimistisch und rechnet für 2009 unverändert mit einem Umsatzanstieg von 10% gegenüber dem Vorjahr. Als Vorbereitung auf eine mögliche schwächere Konsumkonjunktur wurden im ersten Halbjahr Vertriebswege, Produktangebot und Margen optimiert und Kosten gesenkt. Das Management wird den gesamtwirtschaftlichen Risiken auch in der zweiten Jahreshälfte weiter aktiv begegnen. Aufgrund der guten Ertragslage im ersten Halbjahr erhöht das Management die Gewinnerwartungen für das laufende Geschäftsjahr und rechnet nun für 2009 mit einer EBIT-Marge von 7% (bisher 6%).

Die Delticom AG wird gemäß ihres Finanzkalenders am 30. Juli 2009 die vorläufigen Umsatzzahlen und am 13. August 2009 die vollständigen Ergebnisse für das erste Halbjahr 2009 veröffentlichen.

Ende der Ad-hoc-Mitteilung ========================================== ====================================== Unternehmensprofil: Delticom, Europas führender Reifenhändler im Internet, wurde 1999 in Hannover gegründet. Das Unternehmen bietet Privat- und Geschäftskunden in 102 Online-Shops in 35 Ländern ein beispiellos breites Sortiment aus PKW-Reifen, Motorradreifen, LKW-Reifen, Busreifen, dazugehörigen Felgen, Kompletträdern (vormontierte Reifen auf Felgen), ausgesuchten PKW-Ersatzteilen und Zubehör, Motoröl und Batterien. Die Kunden der Delticom erhalten Informationen über Produkteigenschaften und Alternativen und können aus mehr als 100 Reifenmarken und 25.000 Modellen wählen. Geliefert wird je nach Kundenwunsch direkt nach Hause, an einen der rund 24.000 Servicepartner – Werkstätten, mit denen Delticom kooperiert und die eine Direktlieferung von Reifen an ihre Adresse zur Montage am Kundenfahrzeug ermöglichen – oder an eine andere gewünschte Lieferadresse. Im Geschäftsbereich Großhandel verkauft Delticom Reifen an Großhändler im In- und Ausland.

Im Internet unter: www.delti.com Deutschsprachige Online-Reifen-Shops: www.reifendirekt.de, www.reifendirekt.at, www.reifendirekt.ch

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Delticom AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Delticom AG Investor Relations
Melanie Gereke
Brühlstraße 11
30169 Hannover
Tel.: +49 (0)511-936 34-8903
Fax:  +49 (0)89-208081147
e-mail: melanie.gereke@delti.com

Branche: E-Commerce
ISIN:      DE0005146807
WKN:        514680
Index:    CDAX, Classic All Share, Prime All Share
Börsen:  Frankfurt / Regulierter Markt/Prime Standard
              Berlin / Freiverkehr
              Stuttgart / Freiverkehr
              Düsseldorf / Freiverkehr
              München / Freiverkehr



Weitere Meldungen: Delticom AG

Das könnte Sie auch interessieren: