Townsend Analytics

Neue Markenidentität für Townsend Analytics spiegelt die Entwicklung des Unternehmens zum führenden Anbieter von Echtzeit-Finanzdiensten für Kapitalmärkte wieder

    Chicago (ots/PRNewswire) -

    - Logo und Motto vermitteln bedeutende Ausweitung der Produkt- und Leistungspalette und beschleunigtes globales Wachstum

    Townsend Analytics (http://www.townsendanalytics.com) stellte heute seine  neue Unternehmensidentität vor, welche seiner Entwicklung zu einem führenden Anbieter von broker-, asset-, routen- und regionsübergreifenden computergestützten Handelslösungen für die elektronischen Kapitalmärkte gerecht wird.

    Townsend ist seit Langem für sein Flaggschiffprodukt bekannt, das RealTick(R)-System (http://www.realtick.com) für die Datenerfassung, Analyse und das Ausführungsmanagement (Execution Management System, EMS) im elektronischen Kapitalhandel. Im Lauf der vergangenen 16 Monate kurbelte Townsend allerdings seine Investitionsaktivitäten in den Bereichen Technologie, IT-Infrastruktur und Personal an, um sich bei den Lösungen für Handels-, Inhalts-, Börsenwesen und Risikomanagement eine dominante Marktstellung zu sichern. Seine vollintegrierten und brokerneutralen Lösungen sind bei kaufs- und verkaufsorientierten Gesellschaften sowie Börsen, elektronischen Handelssystemen (ECNs), Unternehmen und anderen Marktteilnehmern aus aller Welt heiss begehrt.

    Townsends neues Logo und das ähnliche Logo für RealTick spiegeln die Ausdehnung und das vorwärtsorientierte Wachstum des Unternehmens mit kühner grafischer Darstellung und Farbgebung wider. Zusammen mit dem Motto:  " Without Boundaries ", zu Deutsch: " Ohne Grenzen ", vermitteln sie die Flexibilität, Skalierbarkeit und technische Überlegenheit der Leistungen des Unternehmens.

    Unter der Führung von CEO Jeffrey Wecker hat sich Townsend seit Anfang 2006 zu einem Wunschpartner für Broker, Finanzinstitute und Hedgefonds entwickelt. Zu den wichtigsten Unternehmensereignissen gehören:

@@start.t1@@      -- Ausweitung von RealTicks globalem Multibroker-Netzwerk, um
          Ausführungsdienste und Algorithmen von führenden Gesellschaften
          wie Barclays Capital, Credit Suisse, Jefferies & Company, Man
          Financial, National Financial und Winterflood Securities
          einzubeziehen.
      -- Verbesserung der Angebots- und Handelsinfrastruktur, die nun
          Die geringste Latenz und höchste Kapazität auf dem Markt
          bietet.
      -- Ausweitung und Einrichtung neuer Datenzentren in Chicago, New
          York, Frankfurt und Milan.
      -- Personalausbau um 70% mit Schwerpunkt auf Kundendienst und
          Betrieb zur Lieferung der höchsten Qualitäts- und
          Serviceniveaus der Branche.
      -- Funktionelle Verbesserung von assetübergreifendem Handel und
          Risikomanagement für Aktien, Futures, Optionen,
          festverzinsliche Wertpapiere und Devisen.
      -- Entwicklung von über 300 Verbesserungen für RealTick, darunter
          Marginverwaltung für assetübergreifende Portfolios in Echtzeit,
          Integration von Order-Management-Systemen (OMS) und
          Spreadmanagement.
      -- Einrichtung neuer globaler Handelsrouten und Datenverbindungen
          für Nordamerika, Europa (einschl. Osteuropa), Asien,
          Lateinamerika und Australien.
      -- Integration zahlreicher neuer Liquiditätsziele, darunter ECNs,
          ATSs, dunkle Liquiditätspools und Crossing-Netzwerke.
      -- Schnelle Integrierung und Anpassung analytischer Inhalte für
          Broker, neuer Assetklassen und Ausführungsdienste in das
          RealTick-EMS.
      -- Aufbau und Einrichtung von über ASP zur Verfügung gestellten
          alternativen Handelssystemen (ATS) für globale Finanzinstitute.
      -- Ausweitung der Nachrichtenangebote und anderer Inhalte von
          Dritten in RealTick. Umfangreiche Einrichtung von RealTick-
          Datenterminals für Kunden aus den Finanzdienstleistungen und
          den Energieindustrien.@@end@@

    Townsend entschied sich, seine neue Unternehmensidentität im Rahmen einer der wichtigsten Veranstaltungen der Branche vorzustellen: der 27. jährlichen Technology Management Conference der Securities Industry and Financial Markets Association (SIFMA), die vom 19. bis zum 21. Juni 2007 in New York stattfindet.

    Informationen zu RealTick

    RealTick wurde von Townsend Analytics entwickelt und ist die führende Direktzugangs-Handelsplattform mit Multiasset-, Multibroker- und Multiroute-Fähigkeiten für den elektronischen Finanzhandel. RealTick bietet Brokern und privaten Investoren Marktdaten, Nachrichten und Analysen in Echtzeit, hoch entwickelte Tradingtools, beispiellosen Zugang zu Brokern, Börsen und elektronischen Märkten(ECN) sowie Tools für das Risikomanagement. Das fortgeschrittene technische Konzept von RealTick wird durch moderne Datenzentren und ein redundantes Netzwerk für die Übermittlung von Marktdaten und Ordern unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.realtick.com.(i)RealTick ist eine eingetragene Marke von Townsend Analytics, Ltd.

    Informationen zu Townsend Analytics

    Seit 1985 prägt Townsend Analytics die Welt des Aktienhandels. Das in Chicago ansässige Unternehmen schuf viele Technologieinnovationen, die heute in der Finanzdienstleistungsbranche als Standard gelten. Dazu gehören die erste Echtzeit-Finanzsoftware unter Microsoft Windows(R), das erste Produkt, das das Streaming von Daten über das Internet ermöglichte, die erste integrierte Lösung für NASDAQ-Handelsplätze sowie die erste Windows-gestützte Direktzugangs-Handelslösung. Ausserdem entwickelte Townsend Analytics Archipelago und die Archipelago Exchange, erste vollelektronische und vollkommen offene Börse der USA. Das Unternehmen hat Direktzugangslösungen für Verwaltungsgesellschaften, Hedgefonds und Investmentfonds in aller Welt geschaffen. Die vier Hauptgeschäftsrichtungen des Unternehmens sind Dienstleistungen für Aktienhandel, Inhaltsbereitstellung, Börsenwesen und Risikomanagement. Townsend Analytics, Ltd. ist ein hundertprozentiges, unabhängig betriebenes Tochterunternehmen von Lehman Brothers (Kürzel: LEH). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.townsendanalytics.com.

      Website: http://www.townsendanalytics.com
                    http://www.realtick.com

ots Originaltext: Townsend Analytics
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Anne Aldrich, +1-312-787-1642, annea1@covad.net, für Townsend
Analytics, oder Todd Swearingen von Townsend Analytics,
+1-312-442-8656, tswearingen@taltrade.com



Weitere Meldungen: Townsend Analytics

Das könnte Sie auch interessieren: