GB Therapeutics Ltd.

Cita NeuroPharmaceuticals vertagt Festsetzung des Emissionspreises des Börsenganges und führt bereits weit fortgeschrittene Gespräche über den Verkauf des Unternehmens

    Mississauga, Kanada (ots/PRNewswire) - Anthony J. Giovinazzo, Präsident und Chief Executive Officer von Cita NeuroPharmaceuticals gab heute bekannt, dass das Unternehmen die Festsetzung des Emissionspreises seines Börsenganges vertagt und bereits weit fortgeschrittene Gespräche mit einem internationalen Pharmaunternehmen über die eventuelle Übernahme von Cita führt. Cita geht davon aus, einen endgültiges Abkommen zu dieser eventuellen Transaktion so schnell wie möglich abschliessen zu können.

    Informationen zu Cita

    Cita NeuroPharmaceuticals ist ein in Mississauga, Ontario (Kanada), ansässiges Pharmaunternehmen, das auf die Entwicklung und Vermarktung von aus kleinen Molekülen aufgebauten Arzneimittelkandidaten für neurologische Erkrankungen und Störungen spezialisiert ist. Citas Strategie ist es, die klinische Erfahrung, den unternehmerischen Scharfsinn und die strategischen Partnerschaften des Unternehmens zur Identifizierung, zum Erwerb, zur Entwicklung und zur Vermarktung neuartiger Wirkstoffe einzusetzen. Zum derzeitigen Portfolio von Cita gehören Wirkstoffe gegen Parkinson (CNP1512 - voraussichtlich ab 2006 in Phase 3), gegen neuropathische Schmerzen (CNP3381 - voraussichtlich ab 2006 in Phase 2) und gegen Alzheimer (CNP1061 - in der vorklinischen Entwicklung).

    Für weitergehende Informationen zum Unternehmen, besuchen Sie bitte Citas Website unter http://www.citaneuro.com.

ots Originaltext: GB Therapeutics Ltd.
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitergehende Informationen: Wenden Sie sich bitte an Anthony J.
Giovinazzo, Chief Executive Officer von Cita NeuroPharmaceuticals
Inc., 2480 Dunwin Drive, Missisauga, Ontario, L5L 1J9, Tel.
+1-(905)-607-4903 App. 222. 222



Weitere Meldungen: GB Therapeutics Ltd.

Das könnte Sie auch interessieren: