Tiger Telematics Inc

Gizmondo(TM) bestätigt weitere exklusive Geschäftseröffnungen

London (ots/PRNewswire) - - 21 exklusive Geschäftseröffnungen, die Kunden von New York bis Peking mit dem modernsten Unterhaltungserlebnis in ihren Bann ziehen Gizmondo Europe Ltd (Gizmondo), Tochtergesellschaft der in Jacksonville, im US-Bundesstaat Florida ansässigen Tiger Telematics Inc (anderenfalls OTC, TGTL), wird weitere seiner repräsentativen und mit viel Technologie ausgestatteten Blickfanggeschäfte eröffnen, um den weltweiten Anlauf der einzigartigen Gizmondo-Multimedia-Unterhaltungskonsole zu unterstützen. Nach der so erfolgreichen Eröffnung und Einführung im Einzelhandel in seinem Geschäft in der Regent Street 175 von Londons geschäftigem Einkaufsviertel im West End bestätigte das Unternehmen die Eröffnung von 21 weiteren Geschäften weltweit in den besten Verkaufslagen grosser Metropolen. Wie bei dem identischen Gestaltungskonzept des ersten Geschäfts in London werden für das stilvolle High-Tech-Erlebnis Gizmondo eigens Bereiche für jede der sechs Hauptfunktionen von Gizmondo für Spiele, Filme, Musik, Kameraanwendungen, GPS-Technologie sowie Nachrichtenübermittlung und -empfang eingerichtet, in denen die Kunden entdecken und erleben können, was dieses erstaunliche Multifunktionsgerät alles bereithält. Die neuen Geschäfte werden auf dem New Yorker Times Square, in Las Vegas, San Francisco, Los Angeles, Chicago, Miami, Paris, Monte Carlo, Mailand, Hamburg, Barcelona, Luxemburg, Dubai, Kapstadt, Rio de Janeiro, Stockholm, Birmingham, Liverpool, Peking, Schanghai und Moskau eröffnet. Mitbegründer und Vorsitzender von Tiger Telematics Carl Freer erklärte: "Der Erfolg des Londoner Geschäfts hat unsere Erwartungen weit übertroffen, und zwar so stark, dass andere Spielkonsolenhersteller unserem Beispiel gefolgt sind. Die neuen Gizmondo-Geschäfte werden in den kommenden 12 Monaten eröffnet, wobei das erste davon auf dem New Yorker Times Square sein wird, einer der exklusivsten Einzelhandelslagen der ganzen Welt." Gizmondo, das von dem modernen Betriebssystem Microsoft Windows CE in Echtzeit angetrieben wird, wartet mit einem 2,8 Zoll grossen TFT-Farbdisplay sowie einem Samsung-Prozessor ARM9 mit 400MHz auf und verfügt über den integrierten NVIDIA-Grafikbeschleuniger GoForce 3D 4500. Es bietet Spiele der Spitzenklasse, Multimedia-Nachrichtenübermittlung, einen MP3-Player, Mpeg4-Videoabspielfähigkeit, eine Digitalkamera und eine GPRS-Netzwerkverknüpfung, damit Spiele in einem grossen Netzwerk möglich sind. Ausserdem enthält es einen GPS-Chip für standortgebundene Dienste, ist mit Bluetooth zur Nutzung für Spiele mit mehreren Teilnehmern ausgestattet und ist kompatibel für SD- und MMC-Kartenzubehör. Die Gizmondo-Konsole und die dafür entwickelten Spiele sind jetzt im britischen Einzelhandel erhältlich und werden in Nordamerika und auf dem europäischen Festland im Frühling 2005 angeboten. Über Tiger Telematics und Gizmondo Gizmondo Europe Ltd. ist eine Tochtergesellschaft im Besitz von Tiger Telematics Inc (TGTL) und der Hersteller von Gizmondo, dem mobilen Unterhaltungsgerät der nächsten Generation. Die 2004 auf den Markt gekommene Spielkonsole verfügt über integrierte Musik-, Video-, Nachrichtenübermittlungs- und Bildfunktionen sowie GPS. Tiger Telematics entwirft, entwickelt und vertreibt mobile Telematiksysteme samt entsprechender Services, die unter Einsatz von Technologien zur globalen Standortbestimmung (GPS) und zur Spracherkennung Fahrzeuge und Menschen in allen Ländern dieser Welt bis auf Strassenebene orten und verfolgen können. Diese Systeme wurden speziell für den GPS-Betrieb entwickelt und werden derzeit vorrangig über die britischen Tochterunternehmen an gegenwärtige und potenzielle GSM-Mobilfunkkunden vertrieben. www.gizmondo.com www.tigertelematics.com Die Namen von in dieser Mitteilung genannten Firmen und Produkte können Warenzeichen der jeweiligen Inhaber sein. Mit Ausnahme von historischen Angaben handelt es sich bei den in dieser Pressemitteilung besprochenen Themen um zukunftsweisende Aussagen im Sinne der sog. Safe-Harbor-Bestimmungen des US-amerikanischen Wertpapiergesetzes "Private Securities Litigation Reform Act" aus dem Jahr 1995. Investoren werden darauf hingewiesen, dass diese zukunftsweisenden Aussagen zahlreiche Annahmen enthalten sowie Risiken und Unabwägbarkeiten unterliegen, die sich auf die Tiger Telematics, Inc. und deren Tochterunternehmen sowie auf ihre Erfolgsaussichten auswirken und dazu führen könnten, dass die tatsächlichen Ergebnisse von den hier veröffentlichten Prognosen erheblich abweichen. Zu den Faktoren, die eine derartige Abweichung der tatsächlichen Ergebnisse bewirken könnten, zählen u. a. die Betriebsergebnisse der Tiger Telematics Inc., Wettbewerb, niedrige Handelsschranken gegen Markteintritt, Vertrauen auf strategische Partnerschaften, schnelle technische Änderungen, das Unvermögen, Transaktionen zu günstigen Bedingungen abzuschliessen, die Zeitplanung und der Durchverkauf für neue Softwareversionen, die Kundennachfrage nach Software und Hardware für Videospiele, der Zeitpunkt der Einführung neuer Generationen von wettbewerbsfähigen Hardwaresystemen, Preisänderungen bei Schlüsselanbietern von Hardware und Software und der Zeitpunkt dieser Änderungen, die Angemessenheit der Lieferung von neuen Softwareprodukten sowie die Risiken, die in den bei der US-Börsenaufsichtsbehörde SEC eingereichten Firmen-Unterlagen aufgeführt sind. In Anbetracht der Risiken und Unsicherheiten, die in den zukunftsgerichteten Aussagen enthalten sind, sollten diese Aussagen nicht als eine Repräsentation durch Tiger Telematics, Inc. oder irgendeine andere Person so verstanden werden, dass die projizierten Ergebnisse, Zielstellungen oder Pläne unbedingt erreicht werden. Tiger Telematics, Inc. sieht sich nicht verpflichtet, die zukunftsgerichteten Aussagen zu überarbeiten oder zu aktualisieren, um Ereignissen oder Umständen Rechnung zu tragen, die nach dem Datum der Veröffentlichung eintreten. ots Originaltext: Tiger Telematics Inc Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Weitere Informationen erhalten Sie von: Global Media: James Beaven, Indigo Pearl, +44-208-964-4545, US-Medien: Bryan Lam, Kohnke Communications, +1(415)-777-4000, Deutsche Medien: Torsten Oppermann, Indigo Pearl DE, +49-40-25330267, Französische Medien: Frederic Henry, Frederic Henry Communications, +33-1-55-34-24-24

Das könnte Sie auch interessieren: