Valeo Management Services

Valeo unterzeichnet Vertrag zum Verkauf seines Kabelbaumgeschäfts an Leoni

Paris (ots/PRNewswire) - Valeo gab heute bekannt, dass das Unternehmen einen Vertrag mit Leoni zum Verkauf seines Kabelbaumgeschäfts Valeo Connective Systems für den Unternehmenswert von 255 Millionen Euro unterzeichnet hat. Das Geschäft erzielte 2006 Umsätze in Höhe von 545 Millionen Euro und ein EBITDA in Höhe von 36 Millionen Euro. Es beschäftigt 11.700 Arbeiter in 12 Industriebetrieben, darunter 9 in kostenwettbewerbsfähigen Ländern. Die Veräusserung des Kabelbaumgeschäfts folgt der 2005 begonnenen und auf der Aktionärshauptversammlung 2007 bestätigten Strategie Valeos zur Verstärkung seines Angebots in den Bereichen Fahrerassistenz, Effizienzsteigerung im Antriebsstrang und Komfortverbesserung. Dieser Verkauf stellt einen weiteren Schritt in der Umsetzung dieser Strategie durch gezielte Veräusserungen und Übernahmen dar. Dieser Verkauf wird einen Kapitalverlust von etwa 51 Millionen Euro für Valeo zur Folge haben. Der Verkaufsabschluss wird voraussichtlich zum Jahresende nach Genehmigung durch die Kartellbehörden erfolgen. Valeo ist eine unabhängige Unternehmensgruppe, die sich auf die Entwicklung, Fertigung und den Vertrieb von Komponenten, integrierten Systemen und Modulen für PKWs und Nutzfahrzeuge spezialisiert hat. Sie zählt zu den weltweit führenden Automobilzulieferern. Die Gruppe verfügt über 133 Produktionsstätten, 67 F&E-Zentren, 9 Logistikzentren für den Ersatzteilmarkt und beschäftigt weltweit 72.300 Mitarbeiter in 29 Ländern. Weitere Informationen über die Gruppe und deren Geschäfte erhalten Sie auf der Website unseres Unternehmens unter http://www.valeo.com. Alle zusätzlichen Informationen erhalten Sie von: Kate Philipps, Leiterin für Öffentlichkeitsarbeit im Konzern, Tel.: +33-1-40-55-20-65; Rémy Dumoulin, Pflege der Anlegerbeziehungen, Tel.: +33-1-40-55-29-30 ots Originaltext: Valeo Management Services Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Pressekontakt: Alle zusätzlichen Informationen erhalten Sie von: Kate Philipps, Leiterin für Öffentlichkeitsarbeit im Konzern, Tel.: +33-1-40-55-20-65; Rémy Dumoulin, Pflege der Anlegerbeziehungen, Tel.: +33-1-40-55-29-30

Das könnte Sie auch interessieren: