Campina GmbH

FrieslandCampina wird zu Royal FrieslandCampina

    Amersfoort, die Niederlande (ots/PRNewswire) -

    - Nach Fusion von Friesland Foods und Campina

    Das neue Molkereiunternehmen FrieslandCampina darf das Prädikat 'königlich' führen. Ihre Majestät, Königin Beatrix, hat dies dem Unternehmen in einem Brief mitgeteilt. Der offizielle Name des Molkereiunternehmens lautet jetzt: Royal FrieslandCampina N.V.

    "Wir fühlen uns sehr geehrt, dass Ihre Majestät bekannt gegeben hat, dass wir das Prädikat 'königlich' führen dürfen. Wir sind weltweit aktiv, doch unsere Wurzeln liegen in den Niederlanden und reichen hier bis zum Ende des 19. Jahrhunderts zurück. Darauf sind wir stolz", so Cees 't Hart, CEO von Royal FrieslandCampina.

    Royal FrieslandCampina

    Der Jahresumsatz von Royal FrieslandCampina beträgt auf der Basis der Zahlen von 2007 9,1 Mrd. Euro. Die 17.000 Mitglied-Milchviehhalter liefern zusammen 8,3 Mrd. Kilogramm Milch. Das Unternehmen beschäftigt 22.000 Mitarbeiter und verfügt über ca. 100 Produktionsstandorte und Verkaufsniederlassungen in 24 verschiedenen Ländern. Royal FrieslandCampina strukturiert seine kommerziellen Aktivitäten in einer Organisation mit vier Business Groups. Consumer Products Western Europe, Consumer Products International, Cheese & Butter und Ingredients. Das Sortiment besteht aus Trinkmilch, Milch in Pulver- und in konzentrierter Form, Milchgetränken, Joghurts, Desserts, Sahne, Kaffeezusätzen, Baby- und Kindernahrung, Käse, Butter und Ingredienzen.

    Cees 't Hart ist der Vorsitzende (CEO) des Executive Board des neuen Unternehmens. Ausser ihm gehören dem Executive Board an: Kees Gielen (CFO, Chief Financial Officer), André Boudewijns (CIO, Chief Integration Officer), Piet Hilarides (COO, Chief Operating Officer, Cheese & Butter), Freek Rijna (COO, Chief Operating Officer, Consumer Products Western Europe), Theo Spierings (COO, Chief Operating Officer, Consumer Products International) und Frans Visser (COO, Chief Operating Officer, Ingredients). Die Hauptverwaltung befindet sich in Amersfoort (Niederlande).

    Fusion

    Am 17. Dezember 2008 haben die Hauptversammlung der Aktionäre der Zuivelcoöperatie Friesland Foods und der Mitgliederrat der Zuivelcoöperatie Campina der Fusion der beiden Molkereigenossenschaften und ihrer Molkereiunternehmen zugestimmt. Am selben Tag hatte bereits die Europäische Kommission ihre Genehmigung zu der Fusion erteilt.

    Am 31. Dezember 2008 erfolgte die rechtliche Verschmelzung von Koninklijke Friesland Foods N.V. und Campina BV. Einen Tag vorher fusionierten die Genossenschaften, die Zuivelcoöperatie Friesland Foods U.A. und die Zuivelcoöperatie Campina u.a. miteinander zur Zuivelcoöperatie FrieslandCampina U.A.

ots Originaltext: Campina GmbH
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:
Weitere Informationen erhalten Sie bei: FrieslandCampina, Corporate
Communication, Rob van Dongen, T+ 31(0)522-276-334, Mail:
rob.vandongen@frieslandfoods.com



Weitere Meldungen: Campina GmbH

Das könnte Sie auch interessieren: