Cross Holding AG

euro adhoc: KTM Power Sports AG
Joint Ventures/Kooperationen/Zusammenarbeit / KTM und Bajaj vereinbaren Gemeinschaftsprojekte

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

05.11.2007

Mattighofen/Pune, 05.11.2007 - Der zweitgrößte europäische Sport-Motorradhersteller, KTM Power Sports AG, und der zweitgrößte indische Motorradhersteller, Bajaj Auto Ltd., geben bekannt, dass sie mit heutigem Tag eine weitreichende Kooperation eingegangen sind:

Entwicklung von Motoren- und Fahrzeugplattformen Die KTM-Gruppe liefert das Know-how für die gemeinsame Entwicklung von leistungsfähigen wassergekühlten 4-Takt-Motoren (125-ccm bis 250-ccm), die KTM als Basis für Straßenmotorräder im bisher noch nicht besetzten Street-Einstiegsbereich dienen. Die Gemeinschaftsentwicklungen werden auch als Basis für Bajaj Produkte zur Verfügung stehen.

Durch die Kooperation mit Bajaj rundet KTM in Zukunft neben den bestehenden 1190-ccm, 990-ccm und 690-ccm Plattformen, die in Österreich entwickelt und produziert werden, mit einer 125-ccm Street-Produktfamilie ihre Modellpalette nach unten ab. Im Hinblick auf die Einführung des neuen EU-Führerscheins, der die Lenkung von 125-ccm Motorrädern mit dem Autoführerschein in allen EU-Mitgliedstaaten erlaubt, wird KTM innovative Premium-Einsteigermodelle im Street-Bereich anbieten können.

Natürliches Hedge-Potential durch Sourcing von Einstiegs-Motorrädern in Indien Das Sourcing für die Herstellung und die Assemblierung dieser neuen Modelle im Street-Einstiegsbereich erfolgt in Indien, wodurch die KTM-Gruppe künftig verstärkt ein natürliches Hedge-Potential für das USD Expsoure aufbauen kann.

Stärkung der KTM Vertriebsstruktur in Süd-Ostasien Bajaj übernimmt den Vertrieb von KTM-Produkten in Indien und weiteren Ländern in Süd-Ostasien. Mit der Kooperation erschließt KTM den asiatischen Raum und bekommt neue Möglichkeiten des Absatzes der gesamten KTM-Produktpalette geboten.

Nachhaltig in die Zukunft Die börsenotierte Bajaj Auto Ltd. hat die strategische Bedeutung dieser Projekte durch den über ihre 100%ige niederländische Tochtergesellschaft - Bajaj Auto International Holdings BV - durchgeführten Erwerb einer Beteiligung von 14,5% an der KTM Power Sports AG über die Börse unterstrichen. Stefan Pierer, Vorstandsvorsitzender der KTM Power Sports AG, begrüßt diese Beteiligung und bestätigt: "Der Vorstand der KTM Power Sports AG begrüßt diesen Schritt und sieht in der Kooperation eine große Chance, die KTM-Gruppe in ihrer nachhaltigen Wachstumsstrategie in einem globalen Umfeld wesentlich zu stärken".

Bajaj CEO Rajiv Bajaj kommentiert die Kooperation wie folgt:"KTM´s starke Markenpositionierung, differenziertes Design und Hochleistungskompetenz haben Bajaj inspiriert diese Beteiligung einzugehen.

Bajaj ist über die Kooperationsmöglichkeit zur Entwicklung einer Reihe von KTM als auch Bajaj Produkten durch Bajaj sehr erfreut. Ebenso erfreulich für Bajaj ist die Aussicht auf die Einführung von KTM Produkten in Indien und Süd-Ostasien, sowie der Eintritt in den Europäischen Markt durch KTM.

Bajaj ist zuversichtlich, dass diese Kooperation eine langfristige ´win-win´ Situation darstellt, da  sowohl eine komplementäre und am Markt nicht rivalisierende Markenpositionierung, Marktpräsenz, Produktplanung als auch Logistikstruktur bei beiden Partnern gegeben ist. " ++++

Über die KTM Power Sports AG Die KTM Power Sports AG ist ein weltweit führender Hersteller von Motorsportfahrzeugen. KTM hat bereits über 136 Weltmeistertitel und 7 Mal die Rallye Paris-Dakar gewonnen. Das operative Kernunternehmen, die KTM-Sportmotorcycle AG, entwickelt und produziert rennsporttaugliche Gelände- und Straßenmotorräder. Die KTM-Sportcar GmbH ist die Schmiede für den Leichtgewicht-Sportwagen X-Bow, mit dem KTM den ersten Schritt in den Automobil-Bereich gesetzt hat. Mit über 1.930 MitarbeiterInnen erwirtschaftete die KTM-Gruppe 2006/07 einen Umsatz von 566,1 Mio. EUR. Über 23 Vertriebstochtergesellschaften werden rund 1.400 unabhängige Händler auf der ganzen Welt mit KTM Produkten beliefert.KTM notiert im Prime Markt der Wiener Börse mit einer Marktkapitalisierung von ca. EUR 390 Mio.Weitere Informationen zu KTM-Gruppe unter www.ktm.com

Über Bajaj Auto Ltd. Bajaj Auto Ltd, der zweitgrößte Motorradhersteller in Indien und unter den Top 5 Motorradhersteller der Welt, produzierte und verkaufte im Geschäftsjahr 2006/07 über 2,38 Millionen Motorräder und über 320.000 3-Rad-Fahrzeuge. Die Motorradmarken Bajaj Pulsar DTSi, Bajaj Discover DTSi und Bajaj XCD DTS-Si sind in Indien, in Süd- und Süd-Ostasien, in Afrika und den latein- und zentralamerikanischen Ländern sehr beliebt. Bajaj exportierte im Geschäftsjahr 2006/07 über 440.000 Stück (über 16% von der Produktion). Die Gruppe erwirtschaftete einen konsolidierten Umsatz von EUR 2,9 Mrd, wobei der Automotivbereich mit 57% und die Finanzdienstleistungen mit 40% zu dieser Entwicklung beitrugen. Der konsolidierte Reingewinn im GJ 2007 betrug EUR 220 Millionen.Bajaj notiert an der Börse in Bombay, an der National Stock Exchange of India sowie London Stock Exchange und weist eine Marktkapitalisierung von rund EUR 4, 3 Mrd. auf. Bajaj Auto Ltd. ist das Kernunternehmen der Bajaj Gruppe. Zur Unternehmensgruppe zählen sowohl ein Versicherungsunternehmen (in einer Partnerschaft mit der deutschen Allianz Versicherung), ein Unternehmen für Einzelhandelsfinanzierung als auch ein Unternehmen für stählerne- und elektronische Vorrichtungen. Rahul Bajaj leitet die Bajaj Unternehmensgruppe und ist Mitglied im Oberhaus des indischen Parlaments. Rajiv Bajaj ist Managing Director und CEO von Bajaj Auto Ltd. Die Transaktion von 14,5% Anteile von KTM Power Sports AG wurden für Bajaj von der Asian Capital Partners Group, Hauser Partners und der Raiffeisen Centrobank AG durchgeführt.

Weitere Informationen über Bajaj Auto Ltd. finden sie utner www.bajajauto.com.Pressekontakt - Bajaj: amitnandi@bajajauto.co.in

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc 05.11.2007 10:11:05
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: Cross Holding AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
KTM Power Sports AG
Mag. Wilfried Stock
Tel.: +43(0)7742/6000-216
mailto:wilfried.stock@ktm.com

Branche: Technologie
ISIN:      AT0000645403
WKN:        
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Markt



Weitere Meldungen: Cross Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: