Energiedienst Holding AG

Geschäftsjahr 2009: Energiedienst Holding mit NaturEnergie auf gutem Weg

    Laufenburg (ots) -

- Gesamtleistung im schwierigen Marktumfeld auf 766 Mio. Euro   gesteigert - EBIT und Unternehmensergebnis leicht unter Vorjahr - Stromabsatz geringer als im Vorjahr - Verwaltungsrat beantragt bei Generalversammlung eine unveränderte   Dividende von CHF 1,40

    Die Energiedienst Holding AG konnte sich 2009 in ihrem marktwirtschaftlichen Umfeld behaupten. Das Jahr 2009 war durch Rezessionseffekte und regulatorische Einflüsse geprägt. Trotz Wirtschaftskrise stieg die Gesamtleistung im Vergleich zum Vorjahr von 710 Millionen Euro auf 766 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Ertragssteuern und Zinsen (EBIT) betrug 98,3 Millionen Euro und lag damit 5,9 Millionen Euro unter dem Vorjahreswert. Das Unternehmensergebnis sank im Vergleich zum Vorjahr um 4 Millionen auf 83 Millionen Euro.

    "Angesichts der gesamtwirtschaftlichen Lage können wir mit dem Ergebnis zufrieden sein", sagt Martin Steiger, Vorsitzender der Geschäftsleitung der Energiedienst Holding AG. "In einem schwierigen Markt ist es uns gelungen, unseren Umsatz zu steigern. Vor allem mit der Marke NaturEnergie konnten wir punkten. Wir gehen davon aus, dass wir in diesem Jahr die Marke von 1 TWh verkauftem Ökostrom knacken werden. Deshalb werden wir den deutschlandweiten Vertrieb weiter verstärken."

    Der Cashflow (Nettogeldfluss aus laufender Geschäftstätigkeit) reduzierte sich durch die Abnahme von Verbindlichkeiten von 122 Millionen Euro auf 81 Millionen Euro und deckte damit die durch den Kraftwerksneubau in Rheinfelden bedingten Investitionen vollumfänglich. Die Eigenkapitalquote vor Gewinnausschüttung erhöhte sich von 50% auf 53%.

    Unternehmensinformation

    Die Energiedienst Holding AG beschäftigt rund 770 Mitarbeiter, davon sind 37 Auszubildende. Das Unternehmen beliefert in Südbaden und der Schweiz 750.000 Menschen mit Strom und energienahen Dienstleistungen. Zu den regionalen und überregionalen Kunden gehören rund 270.000 Privat- und Gewerbekunden, rund 2.200 Geschäftskunden und 41 weiterverteilende kommunale Kunden. Rund 7,4 Milliarden Kilowattstunden Strom wurden 2009 verkauft. Zur Unternehmensgruppe der Energiedienst Holding AG (EDH) gehören die Energiedienst AG (ED AG), die Energiedienst Netze GmbH (EDN), die Ökostromtochter NaturEnergie AG sowie die EnAlpin AG im Wallis. Sie ist eine Beteiligungsgesellschaft der Energie Baden-Württemberg AG in Karlsruhe.

    Mehr Infos unter: www.energiedienst.de/investor Fotos zum Download unter: www.energiedienst.de/journalisten

Pressekontakt: Christian Bersier, Leiter Bereich Finanzen und Administration, Tel. +41 (0) 62 869-2220 Alexander Lennemann, Leiter Kommunikation, Tel. +49 (0) 7763 81-2660



Weitere Meldungen: Energiedienst Holding AG

Das könnte Sie auch interessieren: