S&T AG

EANS-Adhoc: S&T System Integration&Technology Distribution AG
Neue S&T Vorschau für das Geschäftsjahr 2009

-------------------------------------------------------------------------------- Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. -------------------------------------------------------------------------------- 17.12.2009 Die nachhaltig schwierige Marktlage im 4. Quartal in wesentlichen S&T Regionen bedingte im Geschäftsjahr 2009 einen stark rückläufigen IT-Markt. Dies betrifft vor allem die Ukraine, Bulgarien, Rumänien, Moldawien und Ungarn. Wenngleich S&T seine führende Position durchwegs verteidigen konnte, führte diese Entwicklung zu einer Anpassung der Guidance für das 4. Quartal und somit das Gesamtjahr 2009. Der Vorstand geht nunmehr von folgenden Ergebnissen aus: • 4. Quartal 2009: Umsatz ca. 125 M EUR und EBIT ca. 2,0-2,4 M EUR • Gesamtjahr 2009: Umsatz ca. 408 M EUR und EBIT ca. 1,0 M EUR Auf der Ebene der Geschäftsbereiche betrifft der überwiegende Teil dieser Änderungen das Segment "Business Solutions" (BS). Hier ist das diesjährige Ergebnis aufgrund von Projektrisiken und Verzögerungen vor allem in den deutschsprachigen Ländern, Serbien, Kroatien und Rumänien im Q4 unbefriedigend, sowie aufgrund der finalen Restrukturierungskosten und der anhaltend schwachen Konjunktur in Japan. Im Segment "Infrastructure Solutions" (IS) kam es im Laufe des Quartals in den anfangs genannten Ländern sowie in Österreich und der Slowakei bei mehreren Projekten zu Verschiebungen bzw. Unterbrechungen. Dennoch kann die Entwicklung von IS, in Relation zum schwachen IT-Markt, im Jahr 2009 als erfolgreich angesehen werden. Dies gilt auch für den Bereich "Healthcare Solutions". Ein kurzer Ausblick auf das 1. Quartal 2010: Der Vorstand erwartet gegenüber Q1/2009 eine stabile Umsatzentwicklung und ein leicht positives EBIT, wobei aus heutiger Sicht weiterhin IS Stärke zeigen wird und BS in den einzelnen Ländern und Branchen sehr verschiedene Ergebnisse erwarten lässt. Ende der Mitteilung euro adhoc -------------------------------------------------------------------------------- ots Originaltext: S&T System Integration & Technology Distribution AG Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch Rückfragehinweis: Mag. Michael Dvorak Head of Investor Relations T: +43 1 367 80 88 1020 Mobil: +43 664 60191 1020 michael.dvorak@snt-world.com www.snt-world.com Branche: Informationstechnik ISIN: AT0000905351 WKN: Index: WBI, ATX Prime Börsen: Wien / Amtlicher Handel

Das könnte Sie auch interessieren: