S&T AG

euro adhoc: S&T System Integration&Technology Distribution AG
Quartals- und Halbjahresbilanz
S&T: IT-Beratung und -Lösungen wachsen mit +55% im 1. Quartal 2008, EBIT stieg um 40%

@@start.t1@@--------------------------------------------------------------------------------   Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer   europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich. --------------------------------------------------------------------------------@@end@@

3-Monatsbericht

28.04.2008

Umsatz Q1 2008: 116,6 Mio. Euro (+12%) EBIT Q1 2008: 2,2 Mio. Euro (+40%) EBITDA Q1 2008: 4,1 Mio. Euro (+30%)

29. April 2008. Die S&T Unternehmensgruppe schließt das 1. Quartal 2008 mit ermutigenden Ergebnissen ab: Der Gesamtumsatz stieg um 12% auf 116,6 Mio. Euro, der Umsatz im Geschäftsfeld Business Solutions sogar um 55%. Das EBIT stieg auf 2,2 Mio. Euro. Ähnlich entwickelte sich das EBITDA mit +30% auf 4,1 Mio. Euro. Trotz des schwierigen Marktumfelds zeigte auch der S&T Aktienkurs eine positive Performance - im März belegte die Aktie mit +7,4% den Spitzenplatz im ATX Prime Markt.

Die Strategie der S&T Unternehmensgruppe geht auf - das zeigen die Ergebnisse des IT-Beraters und -Lösungsanbieters im ersten Quartal 2008. Das Unternehmen forciert das im Vergleich zum IT-Infrastrukturgeschäft weniger saisonal beeinflusste Beratungs-, Lösungs- und Servicegeschäft und ist damit auf Erfolgskurs. Denn am traditionell sonst eher schwachen Jahresbeginn erwirtschaftete S&T heuer einen Umsatzzuwachs von 12% und einen EBIT-Zuwachs von 40%. Nach den Rekordergebnissen im vierten Quartal und im Gesamtjahr 2007 setzt S&T nun ihren Wachstumskurs wie geplant fort. Neue, strategisch wichtige Projekte wurden gewonnen, andere erfolgreich abgeschlossen und eine solide Basis für ein wiederum erfolgreiches Geschäftsjahr 2008 gelegt.

IT-Beratung und -Lösungen boomen Besonders hervorragend entwickelte sich im ersten Quartal 2008 der Umsatz mit IT-Beratung und -Lösungen - er stieg um 55% auf 34,6 Mio. Euro. Bis 2010 will das Unternehmen mehr als 60% seines Umsatzes in diesem Geschäftsfeld und mit Managed Services erwirtschaften. Mit der Übernahme des Betriebs von ganzen IT-Teilbereichen hat S&T sich im Geschäftsfeld Managed Services besonders in der DACH-Region eine gute Position am Markt erarbeitet. Verschiedene Großaufträge in diesem Bereich haben im ersten Quartal zu einem organischen Umsatzzuwachs von 18% auf 23,0 Mio. Euro geführt. Allein der Auftrag von ISS Facility Services für die Planung, Errichtung und Wartung eines Rechenzentrums sowie den Betrieb der IT-Ausstattung von 450 Arbeitsplätzen und 140 Druckern an 51 Standorten der ISS umfasste ein Volumen von 1,8 Mio. Euro. Zudem startete S&T im Jänner mit der Umsetzung des mehrere Millionen Euro schweren Auftrags der OMV für das Managed Desktop Service in 14 Ländern. Das Geschäftsfeld Enterprise Systems entwickelte sich mit einem Umsatz von 59,0 Mio. Euro wie geplant auch im ersten Quartal stabil und profitabel.

Ausblick 2008 Die Pläne für das Gesamtjahr 2008 bleiben unverändert: S&T erwartet einen Umsatz von 560 bis 580 Mio. Euro und ein EBIT von 15 bis 17 Mio. Euro.

Über S&T - www.snt-world.com - XETRA Vienna: SNT S&T ist mit mehr als 3.100 Mitarbeitern und einem Umsatz von EUR522,2 Mio. 2007 der führende Anbieter von IT-Beratung, IT-Lösungen und IT-Services für Kunden in Zentral- und Osteuropa, der DACH-Region (Deutschland, Österreich, Schweiz), in Japan und China. Die Unternehmensgruppe ist mit rund 70 Niederlassungen in 22 Ländern erfolgreich präsent. Das Kerngeschäft der S&T ist die Beratung, die Entwicklung, die Implementierung und der Betrieb von maßgeschneiderten IT-Lösungen, -Prozessen und -Systemen. S&T unterstützt große und mittelgroße Unternehmen entlang der gesamten IT-Wertschöpfungskette. S&T konzentriert sich auf Kunden in der Fertigungsindustrie, der Finanzdienstleistungsbranche, dem Handel und auch im Telekommunikationssektor, der Öffentlichen Verwaltung und der Energieversorgung. Die S&T AG hat ihren Sitz in Wien und ist seit 2003 an der Wiener Börse notiert.

@@start.t2@@Ende der Mitteilung                                                 euro adhoc
--------------------------------------------------------------------------------@@end@@

ots Originaltext: S&T System Integration&Technology Distribution AG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Rückfragehinweis:
Dkfm. Armin Baltzer
Investor Relations
mailto:armin.baltzer@snt-world.com

S&T System Integration &
Technology Distribution AG
Geiselbergstraße 17-19
1110 Vienna, Austria
Phone: +43 1 367 80 88
mailto:snt@snt-world.com
www.snt-world.com

Branche: Informationstechnik
ISIN:      AT0000905351
WKN:        
Index:    WBI, ATX Prime
Börsen:  Wiener Börse AG / Amtlicher Handel



Weitere Meldungen: S&T AG

Das könnte Sie auch interessieren: