CeWe Color AG & Co. OHG

Neuauflage des CeWe Color Unternehmensplanspiels
Schüler sitzen im Managersessel

    Oldenburg (ots) - Die berufliche Zukunft bietet riesige Chancen und wirft doch ebenso viele Fragen auf: "Was will ich später mal machen, welche Arbeit passt zu mir und was traue ich mir überhaupt zu?". CeWe Color bietet Schülern bereits im elften Jahr in Folge die Möglichkeit, Antworten auf derartige Fragen zu finden und sich selbst im Arbeitsalltag zu behaupten. Mit dem Unternehmensplanspiel "Management Information Game" (MIG) haben die Jugendlichen der Liebfrauenschule Oldenburg eine Woche lang die Chance, die Regie eines fiktiven Unternehmens zu übernehmen.

    Die Tage vom 9. bis 13. Februar stehen wieder ganz im Zeichen zukünftiger Unternehmer. Schülerinnen und Schüler setzen sich praxisnah und aufgeteilt in drei fiktive miteinander konkurrierende Unternehmen mit realen Managementfragen einer Aktiengesellschaft auseinander. Ihre Aufgabe ist es dabei, unternehmensspezifische Zielsetzungen zu formulieren und anschließend in entsprechende Planungen und Entscheidungen zu übertragen. Dabei werden beispielsweise Verkaufspreise betriebswirtschaftlich gestaltet und der Bedarf an Mitarbeitern und deren Fortbildung ermittelt. Wichtiger Aspekt ist es natürlich auch, ein möglichst positives Firmenimage aufzubauen und den Börsenwert des fiktiven Unternehmens positiv zu gestalten.

    Veranstaltet wir das Planspiel von Europas führendem Fotofinisher CeWe Color, dem Arbeitgeberverband Oldenburg e.V. und dem Bildungswerk der niedersächsischen Wirtschaft (BNW) in Oldenburg. Dr. Michael Fries, Geschäftsführer der Neumüller CeWe Color Stitung und zuständig für alle deutschen Betrieb, Personal und Logistik, weiß wie wichtig eine gute Vorbereitung auf die Berufswelt ist: "Als Arbeitgeber von knapp 2.800 Beschäftigten und über 100 Auszubildenden ist uns viel daran gelegen, junge Menschen bei Ihrer Berufswahl zu begleiten. Das MIG bietet den Teilnehmern einzigartige Einblicke in die spannende Welt eines börsennotierten Unternehmens".

    Das Management von CeWe Color setzt sich dabei aktiv dafür ein, dass das Planspiel für jeden Mitspieler zu einem gewinnbringenden Event wird. So bereitet es die Teilnehmer direkt und intensiv auf Fragen wie Unternehmensstrategie, Bilanzen, Marketing, Personalwesen, Forschung und Entwicklung sowie Informationstechnologie vor. Das erlangte Wissen wird dann von den Teilnehmern aktiv in das Planspiel übertragen. Ein Computer-gestütztes Simulationsmodell wertet den Erfolg der jeweiligen Konzepte aus, woraufhin die Vorstände der Planspielunternehmen über etwaige Änderungen an Strategie, Organisation oder Zielsetzungen beratschlagen. Den krönenden Abschluss des MIG bildet die Präsentation der Arbeitsergebnisse aller Teams vor großer Runde aus Eltern, Geschwistern und den Vorständen von CeWe Color. Der eine oder andere Schüler hat so bereits in der Vergangenheit auch seinen Posten im Unternehmen gefunden.

    Über CeWe Color: Der Fotofinisher CeWe Color ist mit 15 hochtechnisierten Produktionsstandorten und mehr als 2.800 Mitarbeitern in 24 europäischen Ländern als Technologie- und Marktführer präsent. Rund 2,8 Milliarden Fotos, über 1 Mio. CEWE FOTOBÜCHER und Fotogeschenkartikel wurden 2007 an über 50.000 Handelskunden geliefert. Der Umsatz betrug 2007 413,5 Mio. Euro. CeWe Color ist "First Mover" bei der Einführung neuer digitaler Technologien, z. B. der Bestellung von Digitalfotos über das Internet oder mit Hilfe von Orderterminals (DigiFoto-Makern) im stationären Handel. Sehr erfreulich entwickelt sich das personalisierte CEWE FOTOBUCH. CEWE Color wurde 1961 von Senator h.c. Heinz Neumüller gegründet und von Hubert Rothärmel als Aktiengesellschaft an die Börse gebracht. Die CeWe Color Holding AG ist im Prime Standard gelistet.


ots Originaltext: CeWe Color AG & Co. OHG
Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.ch

Pressekontakt:

Pressekontakt:
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
CeWe Color AG & Co. OHG
Hella Hahm
Tel.: 0441 / 404 - 400 (Sekr. - 234) oder 0171 / 34 50 530
Fax:  0441 / 404 - 421
E-Mail: hella.hahm@cewecolor.de, Internet: www.cewecolor.com



Das könnte Sie auch interessieren: