Bank J. Safra Sarasin AG

EANS-Adhoc: Bank Sarasin + Cie AG
Safra Gruppe erwirbt Mehrheit an der Bank Sarasin

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel einer
  europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
25.11.2011

Medienmitteilung
Basel/Genf/Utrecht, 25. November 2011

Safra Gruppe erwirbt Mehrheit an der Bank Sarasin

Sarasin und die Safra Gruppe haben eine vergleichbar erfolgreiche
Entwicklungsgeschichte im internationalen Private Banking, mit einer sehr guten
Kapitalbasis, mit modernen Unternehmensstrukturen und mit einem Fokus auf den
Schutz und den Erhalt der Kundenvermögen sowie auf die Kontinuität der
Kundenbeziehungen -  die Safra Gruppe wird die etablierte Marktstellung von
Sarasin als eine unabhängige Schweizer Privatbank weiter stärken und unter der
erstklassigen Marke Sarasin das Geschäftsmodell sowie die Strategie
unterstützen.

 
Die Safra Gruppe und die Rabobank haben eine Übernahmevereinbarung getroffen,
wonach Safra die Aktienmehrheit von der Bank Sarasin & Cie AG (Kapitalanteil von
46,07% und Stimmrechtsanteil von 68,63%) zu einem Preis von CHF 7,20 pro
Namensaktie A und von CHF 36,00 pro Namensaktie B erwerben wird. Der Aktienkauf
erfolgt in bar. Der Verwaltungsrat und die Geschäftsleitung der Bank Sarasin
begrüssen die Übernahme der Mehrheitsbeteiligung durch Safra. Per Juni 2011 wies
die Safra Gruppe gesamthaft ein Eigenkapital von rund USD 12,2 Milliarden sowie
verwaltete Kundenvermögen in der Höhe von USD 109 Milliarden aus.

Mit der Safra Gruppe erhält die Bank Sarasin einen neuen, kapitalkräftigen
Mehrheitsaktionär, der die starke Position von Sarasin als unabhängige Schweizer
Privatbank sowie die Strategie und das Geschäftsmodell unter der bekannten Marke
und mit der bestehenden Unternehmensleitung wirkungsvoll unterstützen und
stärken wird. Die Transaktion steht unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch
die zuständigen Behörden in der Schweiz und im Ausland. Entsprechend dem
Schweizer Recht wird mit dem Vollzug der Transaktion die Pflicht zur
Unterbreitung eines öffentlichen Angebots an die Minderheitsaktionäre ausgelöst.

Safra unterstützt die zukunftsorientierte Positionierung der Bank Sarasin als
unabhängige Schweizer Privatbank
Mit ihrer klaren Positionierung als nachhaltige Schweizer Privatbank und ihrem
Bekenntnis zu einer konsequenten Umsetzung der Weissgeldstrategie ist die Bank
Sarasin zum Trendsetter der Neuorientierung des Finanzplatzes Schweiz geworden.
Die Bank Sarasin konnte sich in den letzten Jahren international eine
eigenständige, unverwechselbare Positionierung im Private Banking erarbeiten.
Als Mehrheitsaktionär verpflichtet sich Safra die rund 150-jährige erfolgreiche
Unternehmensgeschichte beider Banken weiter voranzutreiben. 

Safra als Garant für Kontinuität, Solidität und langfristigen Mehrwert
Die Bank Sarasin und Safra ergänzen sich strategisch bezüglich ihrer
geographischen Märkte. Beide Unternehmen geniessen weltweit einen
ausgezeichneten Ruf im Private Banking. Beide pflegen einen nachhaltigen und
konservativen Umgang mit den Kundenvermögen. Sarasin wird dank der Partnerschaft
mit Safra Mehrwert für sich und seine Kunden erzielen, erhält die Bank Sarasin
doch zusätzliche Vertriebskanäle für ihre Produkte und Zugang zu neuen
Wachstumsmärkten. Die Bank Sarasin hat eine starke Private Banking Präsenz in
wichtigen europäischen Märkten, im Mittleren Osten und in Asien. Safra ist vor
allem in amerikanischen Ländern und in Europa gut aufgestellt. 

Joseph Safra erklärt: "Es ist für uns ein Privileg, in die Bank Sarasin
investieren zu können. Wir haben grosses Vertrauen in die Stärke, Reputation und
Qualität der Bank, in die Mitarbeitenden, in die Kunden und ins künftige
Geschäftspotenzial. Die Ursprünge von Sarasin und Safra sind sehr ähnlich. Jeder
hat eine erfolgreiche Bankengeschichte, welche bis in die Mitte des 19.
Jahrhunderts zurückgeht. Jeder verfolgt eine ähnliche Private Banking
Philosophie und Strategie. Beide legen wir grosses Gewicht auf eine sehr gute
Kapitalisierung unserer Banken, auf gesunde Bank-Prinzipien und engagieren und
fördern hoch qualifizierte und motivierte Mitarbeitende. Wir haben beide eine
sehr stabile Kundenbasis und verpflichten uns zum Erhalt der Kundenvermögen. Ich
habe die höchste Achtung vor dem Management der Bank Sarasin, und ich freue mich
auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit mit der Bank Sarasin und ihren
Mitarbeitenden."

Erfolgreiche Wachstumsstrategie der Bank Sarasin soll nahtlos fortgesetzt werden
Mit Safra als Mehrheitsaktionär wird die Bank Sarasin mit ihrer bekannten Marke
und dem bestehenden Management-Team seine Strategie und sein Geschäftsmodell
weiterführen können. Safra wird mit Sarasin ihr Kompetenzzentrum für Private
Banking in der Schweiz und in Europa stärken und wird den Mittleren Osten und
Asien hinzufügen. Zurzeit beabsichtigt Safra, dass die Bank Sarasin nach
Abschluss des Erwerbs der Mehrheitsbeteiligung an der Börse kotiert bleibt. Dies
ermöglicht es den bestehenden Aktionären, am künftigen Wachstumspotenzial von
Sarasin zu partizipieren.

Die Bank Sarasin dankt der Rabobank
Die nachhaltige Wahrung der strategischen Ausrichtung der Bank Sarasin und ihres
wirtschaftlichen Erfolges waren bei der Entscheidungsfindung für die Rabobank
von zentraler Bedeutung. Die Rabobank ist überzeugt, dass mit Safra, eine
optimale, gut kapitalisierte, konservative und langfristig attraktive Lösung für
die Bank Sarasin gefunden werden konnte. Der Verkauf ihrer Beteiligung an der
Bank Sarasin ermöglicht es der Rabobank, sich auf ihre strategischen
Schwerpunkte zu konzentrieren und ihre führende Rolle als Allfinanzanbieter in
den Niederlanden weiter zu festigen sowie international ihr Wachstum im Geschäft
mit Kunden aus dem Bereich Nahrungsmittel- und Landwirtschaft (Food und
Agribusiness) voranzutreiben.

Die Rabobank hat der Bank Sarasin über die letzten neun Jahre ermöglicht, sich
neu auszurichten und die Basis für die heutige erfolgreiche internationale
Wachstumsstrategie zu legen. Verwaltungsrat und  Management der Bank Sarasin
danken dem Verwaltungsrat der Rabobank sowie allen anderen Mitarbeiterinnen und
Mitarbeitern des Unternehmens, welche dazu über die Jahre ihren Beitrag
geleistet haben.

Rabobank beurteilt die Transaktion für alle Parteien als äusserst erfolgreich
Sipko Schat, Mitglied des Executive Board der Rabobank Gruppe, erklärt: "Die
Übernahme der von der Rabobank gehaltenen Aktien an Sarasin kommt allen Parteien
zugute. Die erfolgreiche Veräusserung unserer Beteiligung bestätigt den
erzielten, gesteigerten Wert der Bank Sarasin und ihr attraktives, langfristiges
Potenzial. Wir freuen uns sehr, dass die Bank Sarasin die Möglichkeit erhält,
dieses Potenzial mit Safra als Mehrheitsaktionär weiter auszuschöpfen. Es war
für die Rabobank sehr wichtig, einen Private Banking Partner für Sarasin zu
finden, der eine starke Kapitalbasis und eine gute Reputation aufweist. Wir
schätzen Safras starke Präsenz in der globalen Private Banking Welt und ihre auf
einem beständigen Management und der Sicherung des Kundenvermögens basierende
Kultur, die hervorragend zur Geschäftsphilosophie von Sarasin passt."


Weitere Auskünfte:

Für die Safra Gruppe:
Robert Siegfried, Kekst and Company, T: (+1) 917-842-1126
Mark Semer, Kekst and Company, T: (+1) 917-439-3507
Jeremy Fielding, Kekst and Company, T: (+1) 646-644-4825

Für die Bank Sarasin: 
Dr. Benedikt Gratzl, Head of Corporate Communications, Media Relations
T: +41 (0)61 277 70 88, E-Mail: benedikt.gratzl@sarasin.ch 
Dr. Franziska Gumpfer-Keller, Deputy Head of Corporate Communications, Media
Relations
T: +41 (0)44 213 97 35, E-Mail: franziska.gumpfer@sarasin.ch

Für die Rabobank:
Franscé Verdeuzeldonk, T: +31 (0)40 217 0374, E-Mail:
f.e.j.m.verdeuzeldonk@rn.rabobank.nl


Safra Gruppe
Die Safra Gruppe verfügt über einen hochangesehenen Name im globalen Private
Banking und darf auf eine erfolgreiche 200jährige Geschichte zurückblicken. Zur
Safra Gruppe gehören folgende Banken: Banco Safra, Banque J. Safra (Suisse),
Banque J. Safra (Monaco), Banque Safra Luxembourg, Bank J. Safra (Gibraltar),
Safra National Bank of New York und Safra International Bank and Trust. Sie alle
verfügen über eine sehr gute Kapitalbasis. Per Juni 2011 wies die Safra Gruppe
gesamthaft ein Eigenkapital von rund USD 12,2 Mrd. sowie verwaltete
Kundenvermögen in der Höhe von USD 109 Mrd. aus. Die Banken der Safra Gruppe
sind weltweit an 125 Standorten vertreten und beschäftigen über 6 500
Mitarbeitende.

Bank Sarasin & Cie AG - Nachhaltiges Schweizer Private Banking seit 1841. -
www.sarasin.com
Eine führende Schweizer Privatbank bildet die Wurzel der Sarasin Gruppe. Als
nachhaltiger internationaler Finanzdienstleister ist die Sarasin Gruppe heute
weltweit an mehr als 20 Standorten in Europa, dem Mittleren Osten und Asien
vertreten. Per Ende Juni 2011 betreut sie Vermögenswerte in der Höhe von CHF
101,6Mrd und beschäftigt rund 1 600 Mitarbeitende. Die Bank Sarasin & Cie AG ist
an der SIX Swiss Exchange kotiert.

Rabobank Group
Die Rabobank Gruppe ist ein internationaler Finanzdienstleister mit
genossenschaftlichen Strukturen. Sie bietet Dienstleistungen im Banking, im
Bereich der Vermögenswertverwaltung, im Leasing, Versicherungs- und
Immobiliengeschäft an. Sie ist auf die Erbringung von Finanzdienstleistungen in
den Niederlanden und schwergewichtig auf die weltweite Nahrungs- und
Agrarindustrie fokussiert. Die Rabobank Gruppe besteht aus 141 unabhängigen
lokalen Rabobanken sowie der Rabobank Nederland ihrer Dachorganisation, sowie
einer Vielzahl von spezialisierten Tochtergesellschaften. Insgesamt hat die
Rabobank Gruppe etwa 59 000 Mitarbeitende (Vollzeitstellen), die etwa 10
Millionen Kunden in 48 Ländern betreuen. Bezüglich Unterlegung mit
risikogewichtetem Eigenkapital gehört die Rabobank Gruppe weltweit zu den 25
grössten Finanzdienstleistern. Alle Ratingagenturen haben der Rabobank die
höchste Bonitätsstufe für Banken zuerkannt.


Rückfragehinweis:
Dr. Benedikt Gratzl
Head Corporate Communications
T.: +41(61) 277 70 88
Benedikt.Gratzl@sarasin.ch

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    Bank Sarasin + Cie AG
             Elisabethenstr.  62
             CH-4002 Basel
Telefon:     +41(61)277 77 77
FAX:         +41(61) 272 02 05
Email:    info@sarasin.ch
WWW:      http://www.sarasin.ch
Branche:     Banken
ISIN:        CH0038389307
Indizes:     SPIEX, SPI ex SLI
Börsen:      Amtlicher Markt/General Standard: SIX Swiss Exchange 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: Bank J. Safra Sarasin AG

Das könnte Sie auch interessieren: