UNICEF Schweiz

Gemeinsame Aktion von UNICEF und Schweizer Familie: "Sternenwoche" - Kinder sammeln für Kinder

      Zürich (ots) - Ende November ist es so weit: Vom 22. bis zum 28.
November 2004 findet erstmals die "Sternenwoche" statt, in welcher
Kinder für Kinder sammeln. Unterstützt wird die Aktion von
Persönlichkeiten wie Mia Aegerter, Andrew Bond, Sandra Studer oder
Marco Rima. Die beste Sammelidee wird anschliessend ausgezeichnet.
Die "Sternenwoche" ist eine Aktion von UNICEF Schweiz und der
Zeitschrift Schweizer Familie.

    Einen Flohmarkt organisieren, Theater aufführen, sich als Hundesitter engagieren lassen oder selbst gebackenes Weihnachtsgebäck verkaufen: Der Kreativität sollen keine Grenzen gesetzt sein, wenn Kinder für Kinder sammeln. Dies ist die Leitidee der "Sternenwoche", einer Aktion von UNICEF Schweiz und der Schweizer Familie. Die "Sternenwoche" wird dieses Jahr zum ersten Mal lanciert und findet vom 22. bis 28. November 2004 statt.

    Prämierung der besten Aktion

    "Kinder wollen sich für Kinder engagieren", so Elsbeth Müller, Geschäftsleiterin von UNICEF Schweiz. "Weil UNICEF immer wieder Anfragen von Kindern erhält, haben wir ihnen mit der "Sternenwoche" eine Plattform geschaffen, wo auch ihre Kreativität gefragt ist." Die "Sternenwoche" findet jeweils in der Woche vor dem ersten Advent statt und kommt dieses Jahr einem UNICEF-Projekt in Bangladesch zugute. Rund 6,6 Millionen Kinder im Alter zwischen 5 und 15 Jahren müssen in Bangladesch arbeiten. UNICEF unterstützt Programme gegen Kinderarbeit in Bangladesch, unter anderem indem sie sich dafür einsetzt, dass die Kinder Schulunterricht erhalten.

    Mitmachen kann jedes Kind zwischen 7 und 12 Jahren, seien es einzelne Kinder, Schulklassen oder Kinder- und Jugendgruppen. Die beste Sammelidee wird nach Abschluss der Aktion ausgezeichnet.

    Schweizer Persönlichkeiten für die "Sternenwoche"

    "Mit Mia Aegerter, Sandra Studer, Marco Rima, Hanna Scheuring konnten wir prominente Schweizerinnen und Schweizer für die Aktion gewinnen", so Daniel Dunkel, Chefredaktor der Schweizer Familie. Ebenfalls mit dabei: Kinderliedermacher Andrew Bond, die Triathletin Natascha Badmann und der Musiker Sir James Galway.

    Postkonto Spenden: 80-7211-9, Vermerk: " Sternenwoche" 2416-10

ots Originaltext: UNICEF Schweiz
Im Internet recherchierbar: www.presseportal.ch

Kontakt:
UNICEF Schweiz
Baumackerstrasse 24
8050 Zürich
Tel.         +41/44/317'22'66
E-Mail:    sternenwoche@unicef.ch
Internet: www.sternenwoche.ch

Presseanfragen:
Alexander Rödiger oder Colette Marti
UNICEF Schweiz
Tel.         +41/44/317'22'66
E-Mail:    a.roediger@unicef.ch, c.marti@unicef.ch
Internet: http://www.sternenwoche.ch oder www.unicef.ch



Das könnte Sie auch interessieren: