CONCORDIA

So oder so: Xundheit-Kunden bei der CONCORDIA am besten aufgehoben

    Luzern (ots) - Der grosse Stadtrat der Stadt Luzern hat auf Empfehlung der GPK hin, aber entgegen dem Antrag des Stadtrates entschieden, die Xundheit nicht zu verkaufen.

    Die CONCORDIA bedauert den Entscheid des Stadtparlaments. In der CONCORDIA-Gruppe hätte die Xundheit die nötige finanzielle Sicherheit für eine positive Entwicklung des Unternehmens erhalten können. Den offerierten Kaufpreis von CHF 3 Mio. erachtet die CONCORDIA angesichts der angeschlagenen finanziellen Verfassung der Xundheit, des Verlustes von 25 % der OKP-Kunden seit 2005 sowie der sehr hohen Prämien der Xundheit in der Zentralschweiz als sehr fair.

    Die CONCORDIA bietet den Kundinnen und Kunden der Xundheit an, auch so zur CONCORDIA zu wechseln. Alleine in der OKP können Kunden der Xundheit mit einem Wechsel zur CONCORDIA in der Stadt Luzern pro Monat über CHF 30 sparen. Das ergibt eine Einsparnis von über CHF 350 im Jahr. Zusätzlich zu den attraktiven OKP-Prämien offeriert die CONCORDIA den wechselwilligen Xundheit-Kunden BENEFIT. Damit profitieren Neukunden im ersten Jahr von bis zu 100% Prämienrabatt auf die Zusatzversicherungen.

ots Originaltext: CONCORDIA
Internet: www.presseportal.ch

Kontakt:
CONCORDIA
Mark Glutz
Bundesplatz 15
6002 Luzern
Mobile: +41/79/667'65'08
Fax:      +41/41/228'01'41
E-Mail: medienanfragen@concordia.ch



Weitere Meldungen: CONCORDIA

Das könnte Sie auch interessieren: