Océ Document Technologies GmbH

Océ Document Technologies integriert AuthentiDate-Signaturlösung in Dokumenten-Management-Prozesse und ermöglicht Wegfall der Papierablage

    Düsseldorf, Mühlheim an der Ruhr, Konstanz (ots) -

    Krankenversicherungen sind Vorreiter im Einsatz der neuen     Technologie und sparen Kosten für die herkömmliche     Papierarchivierung

    Océ Document Technologies, ein führendes Unternehmen in der Zeichenerkennung und Informationsverarbeitung, und AuthentiDate International AG, Anbieter Signaturgesetz-konformer Zeitstempel und Software zur Signaturintegration, kombinieren ihre Lösungen im Bereich Scanner und Erkennungssoftware. Damit bietet Océ Document Technologies allen Kunden ab sofort die Möglichkeit, Dokumente automatisch beim Scannen mit Signaturen nach dem Signaturgesetz zu versehen und somit auf die zusätzliche kostenintensive Papierablage zu verzichten ("Massensignatur").

    Insbesondere für Krankenversicherungen bieten sich durch diese Erweiterung hohe Einsparungspotenziale. Die Krankenversicherungen haben jährlich Millionen von Belegen wie Familienfragebögen oder Arbeitsunfähigkeitsbescheinigungen zu verarbeiten und auf mehrere Jahre zu archivieren. Da die Dokumente in der Regel bereits gescannt, maschinell erkannt und archiviert werden, liegt die Integration einer qualifizierten elektronischen Signatur nahe. Jetzt können die Papierdokumente entsorgt werden, wodurch die Lagerkosten entfallen. Durch die Verknüpfung der AuthentiDate Signaturtechnologie mit den Lösungen von Océ Document Technologies können massenweise, automatisch gescannte Belege mit qualifizierten elektronischen Signaturen gemäss Signaturgesetz versehen werden. Die elektronischen Daten sind rechtssicher dokumentiert. Die herkömmliche kostenintensive Papierablage wird vollständig ersetzt und der Geschäftsprozess beschleunigt.

    "Viele deutsche Krankenversicherungen haben grosses Interesse, die neue Lösung von Océ Document Technologies und AuthentiDate einzusetzen. Das Einsparungspotenzial ist derart hoch, dass sich die Investition schnell amortisiert hat", erklärt Peter Augustyniak, Senior Project Manager bei Océ Document Technologies.

    Océ Document Technologies hat die Integration der neuen Technologie bereits vollständig realisiert. Kunden, die zukünftig qualifizierte elektronische Signaturen bei der Dokumenten-Verarbeitung nutzen wollen, können ab sofort die Option "qualifizierte elektronische Signatur" ordern. Die Erstellung der Signaturen erfolgt automatisch und nahezu ohne Zeitverzug. Es sind keine aufwendigen Schulungen erforderlich.

    "Insbesondere die heute bereits von Océ Document Technologies ausgestatteten Kundengruppen wie Banken, Versicherungen und Behörden können ausserordentlich hohe Einsparungspotenziale im Scan-Bereich realisieren", ergänzt Marc Willems, Mitglied des Vorstands der AuthentiDate International AG. "Gerade um kurzfristig das Unternehmensergebnis zu steigern, ist der Einsatz der Scan-Lösung und die Abschaffung der Papierarchive daher ein ideales Mittel."

    Informationen zu AuthentiDate International AG:     www.authentidate.de

    Informationen zu Océ Document Technologies GmbH:     www.odt-oce.com Informationen zu Océ: www.oce.com

ots Originaltext: Océ Document Technologies GmbH
Internet: www.newsaktuell.ch

Kontakt:
AuthentiDate International AG
Judith Balfanz
Tel.      +49/211/43'69'89'50
E-Mail: presse@authentidate.de

Océ Document Technologies GmbH
Johannes Schacht
Tel.      +49/7531/87-0
E-Mail: marketing@odt-oce.com
    
Sympra GmbH (GPRA) Veit Mathauer
Tel.      +49/711/947'67-0
E-Mail: veit.mathauer@sympra.de



Das könnte Sie auch interessieren: