Universität Kaiserslautern

Berufsbegleitender Fernstudiengang "Total Quality Management" - Technische Universität Kaiserslautern bietet postgraduale Weiterbildung zum Thema Qualitätsmanagement an

Kaiserslautern (ots) - Das Zentrum für Fernstudien und Universitäre Weiterbildung (ZFUW) der Technischen Universität Kaiserslautern bietet im kommenden Wintersemester 2004/2005 (Studienbeginn Oktober) einen postgradualen Fernstudiengang "Total Quality Management" an. Dieses in Deutschland einmalige Weiterbildungsangebot, das nebenberuflich absolviert werden kann, wendet sich an Fach- und Führungskräfte aus Wirtschaft und Verwaltung bzw. an Personen, die eine leitende Position anstreben. Organisationen können ihr Personalentwicklungsprogramm mit dem Studiengang um eine wesentliche Komponente ergänzen. Voraussetzung für die Teilnahme ist ein abgeschlossenes Studium an einer Universität oder Fachhochschule. Das Themenspektrum reicht von Grundlagen des Qualitätsmanagements, über Change Management bis zu Fragen der Kundenorientierung und -zufriedenheit und anderen mehr. Ergänzend zur Bearbeitung von Einsendeaufgaben können Leistungsnachweise auch durch die aktive Teilnahme an Online-Seminaren, betreut von fachlich ausgewiesenen Referenten, erworben werden. Seit seinem Bestehen haben rund 700 Teilnehmer das Programm erfolgreich abgeschlossen. Die Studiendauer beträgt zwei Semester. Jedes Semester schliesst mit einer Präsenzveranstaltung, die in der Regel an einem Wochenende in Kaiserslautern stattfindet, ab. Erfolgreiche Absolventen erhalten ein benotetes Zertifikat der Technischen Universität Kaiserslautern. Die Kosten betragen zur Zeit 814,23 EUR pro Semester (inklusive Sozialbeitrag). Einschreibungen für das Wintersemester 2004/2005 sind bis zum 31. August möglich. ots Originaltext: Universität Kaiserslautern Im Internet recherchierbar: http://www.presseportal.de Information: Dipl.-Psych. Silke Kunz Tel. +49/631/205-4936 E-Mail:skunz@rhrk.uni-kl.de Internet: http://www.zfuw.de Pressekontakt: Carla Sievers Tel. +49/631/205-4923 E-Mail:sievers@rhrk.uni-kl.de

Das könnte Sie auch interessieren: