TUI AG

EANS-Adhoc: TUI AG
Keine Absicht zur Abgabe eines Angebots für TUI Travel

--------------------------------------------------------------------------------
  Ad-hoc-Meldung nach § 15 WpHG übermittelt durch euro adhoc mit dem Ziel
  einer europaweiten Verbreitung. Für den Inhalt ist der Emittent
  verantwortlich.
--------------------------------------------------------------------------------
Sonstiges/TUI AG / TUI Travel
23.01.2013


Am 16. Januar 2013 gaben die unabhängigen Direktoren von TUI Travel bekannt,
dass sie vor kurzem ein Gesprächsangebot der TUI AG erhalten hatten, das
möglicherweise zu einem Zusammenschluss der beiden Unternehmen führen wird.

Gemäß den Anforderungen des UK City Code on Takeovers and Mergers ("Code")
bestätigt TUI AG, dass die Gesellschaft nicht beabsichtigt, ein Angebot für TUI
Travel abzugeben. Die TUI AG unterliegt dementsprechend den Einschränkungen
gemäß Rule 2.8 des Code.


Rückfragehinweis:
Investor Relations Kontakt: 
Björn Beroleit, Telefon: +49 (0) 511 566 1310
Nicola Gehrt, Telefon: +49 (0) 511 566 1435

Media Kontakt:
Uwe Kattwinkel, Telefon: +49 (0) 511 566 1417
Robin Zimmermann, Telefon: +49 (0) 511 566 1488

Ende der Mitteilung                               euro adhoc 
--------------------------------------------------------------------------------


Emittent:    TUI AG
             Karl-Wiechert-Allee 4
             D-30625 Hannover
Telefon:     +49(0)511 566 - 1425
FAX:         +49(0)511 566 - 1096
Email:    investor.relations@tui.com
WWW:      http://www.tui-group.com
Branche:     Transport
ISIN:        DE000TUAG000
Indizes:     MDAX, CDAX, HDAX, Prime All Share
Börsen:      Regulierter Markt: Hannover, Berlin, München, Hamburg, Düsseldorf,
             Stuttgart, Regulierter Markt/Prime Standard: Frankfurt 
Sprache:    Deutsch
 



Weitere Meldungen: TUI AG

Das könnte Sie auch interessieren: