RADs preisgekrönte Service-Assured-Access-Lösungen erhalten MEFs neue Zertifizierung für Carrier Ethernet 2.0

Tel Aviv, Israel (ots/PRNewswire) - RAD Data Communications [http://www.rad.com] gehört zur ersten Gruppe von Herstellern von Carrier-Ethernet-Geräten, die die CE-2.0-Zertifizierung erhalten. Dies wurde beim Americas Carrier Ethernet Summit des Metro Ethernet Forum [http://metroethernetforum.org] im kalifornischen San Diego bekanntgegeben.

Die RAD Produkte, die in unabhängigen Labors geprüft worden waren und das Zertifikat CE 2.0 erhalten haben, sind die ETX-5300A Ethernet Service Aggregationsplattform [http://www.rad.com/10/10G-Carrier-Ethernet-Access-Aggregation-Platform/22566], das moderne ETX-205A Demarkationsgerät für Carrier Ethernet und Mobilfunk [http://www.rad.com/10/Advanced-Carrier-Ethernet-Mobile-Demarcation-Device/22561] sowie das ETX-203AX Carrier-Ethernet-Demarkationsgerät [http://www.rad.com/10/Modular-Fix-Carrier-Ethernet-Demarcation-Device/18095]. Sie sind Teil von RADs Lösung Service Assured Access. Diese ermöglicht es Dienstanbietern und Netzbetreibern, Ende-to-Ende-Services zuverlässig und durchwegs ohne Leistungsverluste bereitzustellen, die Gesamtbetriebskosten (TCO) zu senken und wettbewerbsfähiger zu werden. Alle drei Produkte erhielten bereits zuvor Anerkennung seitens der Branche, indem sie verschiedene Carrier-Ethernet-Preise bei Weltkongressen für Carrier Ethernet gewannen.

"Das Zertifikat CE 2.0 ist ein weiterer Beweis für RADs Branchenführerschaft als Anbieter von Service-Assured-Access-Lösungen für Gross- und Einzelhändler sowie Mobilfunkanbieter", so Amir Karo, RADs Vice President für Business Development und Marketing. "RAD ist stolz darauf, eine wesentliche Rolle bei der Verbesserung der standardisierten Carrier-Ethernet-Technologie zu spielen, die den Benutzern zugutekommen wird, indem sie ihnen bessere SLA-Tools und eine bessere Erlebnisqualität (Quality of Experience, QoE) bietet und im Gegenzug durch die Verringerung der TCO die Einnahmen und die Rentabilität der Netzbetreiber steigert."

Die Erweiterung des ursprünglichen Zwecks des Carrier Ethernet

CE 2.0 der nächsten Generation erweitert den ursprünglichen Zweck des Carrier Ethernet mit massgeblichen neuen Funktionen, darunter verschiedene Serviceklassen (Multiple Classes of Service, Multi-CoS), bessere Handhabbarkeit und unkompliziertere Verknüpfung von acht typischen Servicetypen. Dies ermöglicht ein neues Niveau an Effizienz und erleichtert es zahlreichen Zugangsanbietern, ins Carrier-Ethernet-Geschäft einzusteigen.

"CE 2.0 ist eine Akkreditierung, die schwer zu erreichen ist", bemerkte Bob Mandeville, Präsident und Gründer des Versuchslabors Iometrix, das für MEFs Testabläufe verantwortlich ist. "Um als CE-2.0-zertifiziert anerkannt zu werden, muss jedes Unternehmen eine Testreihe durchlaufen, die sich aus 634 strengen Testverfahren zusammensetzt", erklärte er. "Die Nachfrage nach zertifizierten Produkten und Dienstleistungen ist ein starker Anreiz, und wir rechnen für 2013 mit einem deutlichen Anstieg von Dienstanbieter-Zertifikaten, nicht nur von Seiten etablierter Märkte, sondern auch aus sich entwickelnden Wirtschaften."

Über RAD

RAD Data Communications bietet Lösungen für Service Assured Access, welche die betriebliche Komplexität verringern und die Serviceprofitabilität für Gross- und Einzelhändler sowie Mobilfunkanbieter verbessert. Darüber hinaus liefert das Unternehmen evolutionäre Migrationslösungen für Dienstanbieter sowie Energie- und Verkehrsversorgungsunternehmen und erleichtert den reibungslosen, sicheren und kosteneffektiven Umstieg auf paketbasierte Netze. RADs vielschichtige hauseigene Technologie verwendet OAM (Object access method) und Performance Management, Service Assurance, Traffic-Management, Störungsmanagement, Synchronisation und Timing over Packet, TDM Pseudowire, ASIC- und FPGA-Design, Hardware-Miniaturisierung und SFP-Formfaktor-Lösungen. Die Installed Base des Unternehmens liegt bei über 12.000.000 Einheiten und umfasst mehr als 150 Dienstanbieter rund um die Welt.

Kontakt:
Bob Eliaz, RAD Data Communications
+972-3-645-8134
bob@rad.com